Rudis Forschercamp im Rudolf-Virchow-Zentrum Würzburg - jetzt anmelden (Kinder zwischen 8 und 12 Jahren)

Interessierte Nachwuchswissenschaftler von acht bis zwölf Jahren können sich jetzt wieder für Rudis Forschercamp bewerben. Ab Juni 2018 hat das beliebte Kinderlabor am Rudolf-Virchow-Zentrum der Universität Würzburg wieder Plätze zu vergeben. Biologie, Chemie, Physik und Medizin – an vier Nachmittagen heißt es dann jeweils eine andere Naturwissenschaft spielerisch entdecken

Mit Kittel, Schutzbrille und Handschuhen ausgerüstet experimentieren neun Kinder vier Donnerstage (16:00-17:30 Uhr) hintereinander eineinhalb Stunden lang wie die Großen. In kleinen Experimenten lernen sie die spannende Seite der Naturwissenschaften kennen. Nach vier Wochen dürfen dann die Eltern einen Blick in das Labor werfen und die kleinen Nachwuchsforscher zeigen, was sie alles gelernt haben.

Im Vordergrund steht das selber Ausprobieren und Denken. Weg vom trockenen „Vermitteln von Wissen“ und hin zum „Erlebnis der Wissenschaft“ ist das Ziel. So lassen die kleinen Wissenschaftler ganz alleine einen Vulkan ausbrechen, beobachten rasende Dampfboote und Wassertierchen unter dem Mikroskop und isolieren mit Spülmittel und Kochsalz DNA aus Bananen.

Die Teilnahme an Rudis Forschercamp verspricht viel Spaß und ist kostenlos. Anmeldungen nimmt unsere Koordinatorin Katja Weichbrodt ab sofort entgegen. Die E-Mail sollte den Namen, die Adresse und das Geburtsdatum des Kindes enthalten. Schnell sein lohnt sich – die Plätze werden nach Anmeldungseingang vergeben.

Neben der biomedizinischen Forschung engagiert sich das Rudolf-Virchow-Zentrum besonders für die Nachwuchsförderung. In mehreren Programmen haben Schülerinnen und Schüler im Alter von acht bis achtzehn die Möglichkeit, Wissenschaft aus erster Hand kennenzulernen. Rudis Forschercamp erfreut sich dabei besonders großer Beliebtheit: Bereits über 800 Schüler haben das Programm seit seinem Start im Jahr 2004 besucht.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kontakt:

Katja Weichbrodt
Rudolf-Virchow-Zentrum
Email: katja.weichbrodt@ virchow.uni-wuerzburg.de

Kind mit Versuchsaufbau im Labor
Biologie, Chemie, Physik und Medizin - Naturwissenschaften spielerisch entdecken bei Rudis Forschercamp (Foto: RVZ)