Schülerinnen Hebammenschule

Informationen zur Ausbildung

Hebamme oder Entbindungspfleger – ein Beruf mit Kopf, Herz und Hand. Die Ausbildung zur qualifizierten Hebamme oder zum qualifizierten Entbindungspfleger und die nachfolgende Berufsausübung verlangen ein umfassendes theoretisches Wissen, praktisches Können und Einfühlungsvermögen.

Theorie

Den angehenden Hebammen und Entbindungspflegern wird das Wissen vermittelt, das sie später brauchen, um Frauen während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbetts beraten und betreuen zu können.Darüber hinaus sollen Hebammen und Entbindungspfleger in der Lage sein, allen Frauen die notwendige Fürsorge zu gewähren und auftretende Komplikationen beim Geburtsverlauf frühzeitig zu erkennen.

Praxis

Die Ausbildung gewährleistet auch das Einüben praktischer Fertigkeiten, damit die Hebamme oder der Entbindungspfleger sowohl die Schwangere als auch die Gebärende, die Wöchnerin und das Neugeborene betreuen und überwachen kann. Des Weiteren befähigt die Ausbildung zur eigenverantwortlichen Leitung einer normalen Geburt. In unseren Kreißsälen wurden letztes Jahr fast 2000 Geburten betreut. Die Auszubildenden erlangen wichtige Handlungskompetenzen im Umgang mit physiologischen und pathologischen Geburtsverläufen, wodurch Sie für die Anforderungen des zukünftigen Arbeitsalltags solide vorbereitet sind.

Ausbildungsvergütung

Im ersten Ausbildungsjahr: 1060,70 Euro
Im zweiten Ausbildungsjahr: 1126,70 Euro
Im dritten Ausbildungsjahr: 1233,00 Euro
Stand Oktober 2017

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.

Urlaub

Im Jahr 2018 beträgt der Urlaubsanspruch 29 Arbeitstage. Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr erhalten Sie einen Zusatzurlaubstag!

Abschlussprämie

Nach bestandener Abschlussprüfung wird jeder Auszubildenden und jedem Auszubildenden eine Prämie in Höhe von 400 Euro gezahlt.

Kontakt, Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Telefon:

Leitung: Edith Kroth
+49 931 201-50664

E-Mail:

hebammenschule@ukw.de

Fax:

+49 931 201-50292


Anschrift:

Staatliche Berufsfachschule für Hebammen am Universitätsklinikum Würzburg |
Josef-Schneider-Str. 4 | 97080 Würzburg | Detuschland