Monatliches Treffen der Selbsthilfegruppe Herzschwäche

13.01.2020

15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Thema des nächsten Treffens der Herzschwäche-Selbsthilfegruppe: Eisenmangel und Herzunterstützungssysteme wie CRT und ICD

Am 13. Januar 2020 wird Prof. Dr. Stefan Störk, Leiter der Herzinsuffizienz-Ambulanz und der Klinischen Forschung im DZHI, über Eisenmangel bei einer Herzinsuffizienz sowie über die Herzunterstützungssysteme CRT (kardiale Resynchronisationstherapie) und ICD (implantierbarer Kardioverter-Defibrillator) sprechen.

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden zweiten Montag im Monat um 15 Uhr im DZHI. Als Einstieg in die Gruppensitzung dient jeweils ein Impulsreferat zu verschiedenen Themen. Daran schließt sich eine offene Gesprächsrunde an.

Weitere Informationen zur Selbsthilfegruppe Herzschwäche Würzburg finden Sie hier.

Zur Übersicht

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten der Herzinsuffizienz-Ambulanz

Montag bis Donnerstag
08:00 bis 16:30 Uhr

Freitag
08:00 bis 15:00 Uhr

Telefon

Herzinsuffizienz-Ambulanz
+49 931 201-46301

Geschäftsstelle
+49 931 201-46333


Anschrift

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg | Universitätsklinikum Würzburg | Am Schwarzenberg 15 | Haus A15 | 97078 Würzburg | Deutschland