Sarkoidose-Zentrum

Behandlungsspektrum und Leistungsschwerpunkte

  • Zentrumsversorgung für Patienten mit Verdacht oder bereits gesicherter Sarkoidose
  • Multidisziplinäres Netzwerk mit Spezialsprechstunden
  • Vollständige invasive und nicht-invasive Diagnostik auf neuestem technischen Stand zur Diagnosestellung und zur Beurteilung unterschiedlichster Organbeteiligungen einschließlich Lunge, Lymphknoten, zentralem und peripherem Nervensystem, Skelettmuskulatur, Herzmuskel, Knochen, Gelenke, Leber, Auge und Haut bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Ambulante und stationäre Behandlung aller Sarkoidoseformen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Vermittlung von Kontakten zu Vertretern unterschiedlicher Sarkoidose-Selbsthilfegruppen
  • Fortbildung für Betroffene, Therapeuten und Ärzte

Kooperationspartner

  • Medizinische Klinik und Poliklinik I – Pneumologie
  • Medizinische Klinik und Poliklinik I – Kardiologie
  • Medizinische Klinik und Poliklinik II – Rheumatologie
  • Medizinische Klinik und Poliklinik II – Hepatologie
  • Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
  • Kinderklinik und Poliklinik
  • Neurologische Klinik und Poliklinik
  • Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
  • Augenklinik und Poliklinik
  • Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz
  • Zentrum für Seltene Erkrankungen – Referenzzentrum Nordbayern

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Sarkoidose-Zentrums.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

Telefon:

Stefanie Draxler
+49 931 201-27729

E-Mail:

sarkoidose@ ukw.de


Anschrift:

Sarkoidose-Zentrum des Universitätsklinkums | Univeristätsklinikum Würzburg | Zentrum für Seltene Erkrankungen | Josef-Schneider-Straße 2 | 97080 Würzburg | Deutschland