Schwerpunkte

Interdisziplinäre und multiprofessionelle Behandlung

Mukoviszidose ist zwar nicht heilbar. Durch die Kombination verschiedener Therapieansätze, die auf die Linderung der Mukoviszidose-Symptome abzielen, sowie durch die Behandlung von Folgeerkrankungen haben sich sowohl die Lebenserwartung als auch die Lebensqualität der Betroffenen in den letzten Jahrzehnten dennoch deutlich verbessert.

Interdisziplinäres Behandlungsteam

Die Behandlung der Mukoviszidose und anderer seltener Lungenerkrankungen in unserem Zentrum richtet sich stets nach dem individuellen Krankheitsverlauf und dem neuesten Stand der Forschung. Das interdisziplinäre Behandlungsteam setzt sich aus den betreuenden Ärztinnen und Ärzten, einer Diätassistentin, Physiotherapeutinnen, einer Sozialpädagogin, einer Kinderkrankenschwester sowie einer medizinischen Fachangestellten zusammen. Die Patientinnen und Patienten werden mindestens vierteljährlich routinemäßig in der Ambulanz untersucht.

Ernährungsberatung

Ein guter Ernährungszustand wirkt sich bei Mukoviszidose positiv auf die Lungenfunktion aus. Wir bieten daher eine gezielte Ernährungsberatung an.

Physiotherapie

Physiotherapie ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Mukoviszidose-Behandlung. Stationäre Patientinnen und Patienten werden durch unsere eigenen spezialisierten Physiotherapeutinnen betreut. Im ambulanten Bereich arbeiten wir mit niedergelassenen Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten zusammen, die eine spezielle Mukoviszidose-Ausbildung absolviert haben.

Sporttherapie

Sport ist bei Mukoviszidose nicht nur erlaubt, sondern verbessert auch nachweislich die Lungenfunktion. Deshalb werden Patientinnen und Patienten von uns sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich regelmäßig sporttherapeutisch betreut. Hierbei stehen Kraft- und Ausdauertraining im Vordergrund. Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten oder Fragen zum Thema Sport und Mukoviszidose haben, wenden Sie sich bitte an unsere Ambulanz.

Psychosozialer Dienst

Der psychosoziale Dienst der Kinderklinik unterstützt in enger Zusammenarbeit mit der Psychosozialen Beratungsstelle für Mukoviszidose-Patienten und deren Angehörige in Unterfranken (siehe unten) betroffene Familien in Krisensituationen und berät bei sozialrechtlichen Problemen, etwa zum Thema Pflegegeld oder bei Kuraufenthalten.

Schweißtest

Bei einem Verdacht auf Mukoviszidose steht der Schweißtest aufgrund seiner hohen Empfindlichkeit und Genauigkeit an erster Stelle. Er ist ungefährlich und schmerzfrei und kann bereits bei Neugeborenen durchgeführt werden. Die Terminvereinbarung bei auffälligem Neugeborenenscreening erfolgt über die Ambulanz, für alle anderen Kinder erfolgt die Terminvergabe über die Telefonnummer +49 931 201-27855.

Lungenfunktion

Wir bieten regelmäßige Lungenfunktionsuntersuchungen und Beratung zur Inhalationstechnik an.

Klinische Studien

Wir führen klinische Studien zu Diagnostik und Behandlung bei Mukoviszidose durch. Bei Interesse sprechen Sie bitte mit den Ärztinnen und Ärzten unseres Zentrums oder wenden Sie sich an unsere Studienkoordinatorin:

Elena Fries
Telefon: +49 931 201-27844 oder +49 931 201-27728 (in dringenden Fällen)
E-Mail: muko_amb@ ukw.de

Psychosoziale Beratungsstelle für Mukoviszidose-Patienten und deren Angehörige in Unterfranken

Psychosoziale und sozialrechtliche Betreuung von Familien erfolgt durch eine Sozialpädagogin (B.A.) und systemische Familientherapeutin des Vereins Mukoviszidose e.V.:

Doris Vitzethum-Walter
Telefon: +49 931 3299950
E-Mail:dvitzethum-walter@ muko.info
Beratungsstelle Reiserstr. 7
97080 Würzburg

Selbsthilfe

Die Selbsthilfegruppe des Vereins Mukoviszidose e.V., Regionalgruppe Unterfranken, gibt Auskünfte und Hilfen und vermittelt Kontakte für Betroffene und Angehörige. Bitte wenden Sie sich an:

Rosalie Keller
Telefon: +49 9364 2253
E-Mail:keller@ muko-unterfranken.info
Sonnenstraße 11
97282 Retzstadt

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag
08:15 bis 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
13:30 bis 16:30 Uhr 

Terminvereinbarung

Dienstag und Donnerstag
13:00 bis 13:30 Uhr


Telefon

Terminvereinbarung
+49 931 201-27855 oder
+49 931 201-27728

Telefonsprechstunde
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
08:15 bis 8:45 Uhr

+49 931 201-27844


Anschrift

Christiane Herzog-Zentrum für Mukoviszidose Unterfranken | Kinderpoliklinik | Josef-Schneider-Str. 2 | Haus D6 | 97080 Würzburg | Deutschland

schließen