Porträtfoto PD Dr. med. J. Lock

PD Dr. med. J. Lock, FEBS

Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie

Telefon:+49 931 201-0

E-Mail:lock_j@ukw.de

Weitere Funktionen

  • Leiter Chirurgisches Studienzentrum
  • Leiter Chirurgische Intensivmedizin

Qualifikationen

  • Facharzt für Viszeralchirurgie
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie
  • Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
  • European Board of Surgery Qualification (EBSQ) Emergency Surgery
  • Entnahmechirurg DSO
  • ATLSTM, ASSETTM , DSTCTM Instructor

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • Stellvertretender Sprecher ChirNet
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Vorstandsmitglied Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Militär- und Notfallchirurgie (CAMIN)
  • Deutsche Transplantationsgesellschaft (DTG)
  • Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI)

Spezialgebiete

  • Hepatobiliäre Chirurgie
  • Pankreaschirurgie
  • Transplantationschirurgie
  • Notfallchirurgie
  • Intensivmedizin
  • Klinische Studien

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Telefon

Pforte
+49 931 201-55777

Zentrales Patientenmanagement
+49 931 201-39999

E-Mail

zpm-chirurgie@ ukw.de

Fax

+49 931 201-39994

 


Anschrift

Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und 
Kinderchirurgie (Chirurgische Klinik I) des Universitätsklinikums | Zentrum Operative Medizin (ZOM) | Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A2 | 97080 Würzburg | Deutschland