Ziele der Hentschel-Stiftung

Forschung ist die Grundlage von Helfen und HeilenAn der Universität Würzburg wird intensiv an der Erforschung von Ursachen und Mechanismen gearbeitet, die zu den gefährlichen Blutgerinseln in den Gefäßen führen. Ziel ist es, akute Schlaganfälle besser behandeln zu können und das Auftreten im Vorfeld soweit möglich zu verhindern.Die Schlaganfall-Forschung an der Universität Würzburg bedarf weiterer finanzieller Unterstützung. Daher wurde die Stiftung "KAMPF DEM SCHLAGANFALL" von Günter Hentschel ins Leben gerufen.Die Stiftung ist vom Finanzamt Würzburg unter der Steuernummer 257/147/00343 als gemeinnützig anerkannt.Zustiftungen und Spenden sind daher steuerlich absetzbar.Schlaganfall kann jeden Treffen. Unterstützen Sie daher die Hentschel-Stiftung und Spenden Sie!

Kontakt


Anschrift:

Hentschel-Stiftung Würzburg | z.Hd. Günter Hentschel | Universitätsklinikum Würzburg | Oberdürrbacher Str. 6 | 97080 Würzburg | Deutschland