Drittmittelgeförderte Projekte zu Affektiven Erkrankungen

OptiMD - Identifizierung funktioneller Gehirnbildgebungsmarker der antidepressiven Therapieresponse

Please click here for the English version.

Studienleitung: Prof. Dr. Oliver Gruber, Heidelberg
Lokale Studienleitung: Priv.-Doz. Dr. Andreas Menke
Laufzeit: 2015-2019

Die Studie OptiMD-SP5 hat zum Ziel, funktionelle Gehirnbildgebungsmarker der antidepressiven Therapieresponse zu identifizieren. Dabei werden funktionelle Gehirnbildgebungsmarker untersucht, die mit der individuellen Therapieresponse auf antidepressive (Standard-) Monotherapien assoziiert sind, wie sie im normalen klinischen Setting zum Einsatz kommen (naturalistisches Studiendesign). Die Patienten werden zu Beginn der Studie mittels fMRT untersucht, und anschließend wird der Therapieerfolg mittels psychopathologischer Skalen sechs Wochen lang dokumentiert.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Telefon

Poliklinik
+49 931 201-77800

Anmeldung zur stationären Behandlung
+49 931 201 76050

Direktor
Prof. Dr. Jürgen Deckert

Sekretariat
+49 931 201-77010

 

 

 

E-Mail

Sekretariat
ps_sekr@ ukw.de

Prof. Dr. Jürgen Deckert
deckert_j@ ukw.de

Fax

+49 931 201-77020


Anschrift

Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums | Margarete-Höppel-Platz 1 | 97080 Würzburg | Deutschland

schließen