Unsere Leistungsschwerpunkte

Als Klinik der Maximalversorgung bieten wir in der Frauenklinik ein breites Spektrum verschiedenster Behandlungsmöglichkeiten. Diese Vielfalt ist die Gewähr dafür, dass unsere Patientinnen in allen Lebensphasen rundum gut versorgt werden.

Brusterkrankungen

Unsere Klinik ist ein Zentrum für Brusterkrankungen im Raum Unterfranken. Als einer von zwei Standorten in Bayern sind wir an dem bundesweiten Verbundprojekt „Familiärer Brust- und Eierstockkrebs“ beteiligt. Jährlich werden über 300 Frauen mit Brustkrebs nach den neuesten medizinischen Erkenntnissen behandelt. Für eine individuelle Behandlung ist dabei das permanente Gespräch zwischen den beteiligten Einrichtungen von großer Bedeutung.

Operative Gynäkologie und Gynäkoonkologie

Operative Eingriffe sollen für die Patientin so schonend wie möglich erfolgen. Andererseits müssen bösartige Tumoren möglichst vollständig entfernt werden. Die Kombination minimalinvasiver und konventioneller Verfahren ermöglicht schonende Operationen, welche die Patientin wieder früh auf die Beine bringen. In einigen Fällen arbeiten wir dabei auch mit der Chirurgischen Klinik sowie der Urologie zusammen.

Strahlen-, Chemo- und Schmerztherapie

Sowohl Strahlen- als auch Chemotherapien können direkt im Gebäude der Frauenklinik durchgeführt werden. Dieses Prinzip der kurzen Wege kommt den Patientinnen sehr zu Gute.
Bei der Linderung von Schmerzen, die etwa bei fortgeschrittenen Tumorleiden auftreten können, steht mit einer in der Frauenklinik untergebrachten Schmerzambulanz das Know-how erfahrener Kolleginnen und Kollegen aus der Anästhesiologie zur Verfügung.

Urogynäkologie und Beckenboden

Frauen mit Inkontinenz- oder Senkungsproblemen werden in unserer Sprechstunde Urogynäkologie und Beckenboden beraten, untersucht und behandelt.

Endoskopie- und Endometriosezentrum

Von unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Bauchspiegelung und der minimal-invasiven Chirurgie profitieren auch Patientinnen mit Endometriose, die wir in unserem Endoskopie- und Endometriosezentrum beraten und behandeln.

Kinderwunsch

In der Frauenklinik beginnt das Leben in der Kinderwunschsprechstunde, zum Beispiel mit der Vereinigung von Eizelle und Samenzelle außerhalb des Mutterleibs bei der sogenannten In-vitro-Fertilisation. Auch zahlreiche andere Methoden können helfen, den Kinderwunsch zu erfüllen. Die Behandlung befasst sich mit der Abklärung der ungewollten Kinderlosigkeit der Frau und allen Methoden der Paarbehandlung.

Schwangerschaft und Geburt

Im Gegensatz zum bundesweiten Trend nehmen in der Frauenklinik die Geburten zu. Dies ist auch eine Folge der engen Zusammenarbeit von Frauen- und Kinderklinik im Rahmen unseres Mutter-Kind-Zentrums.
Unsere Ärztinnen, Ärzte und Hebammen sorgen mit menschlicher Zuwendung und Kompetenz für größtmögliche Sicherheit und ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen rund um Schwangerschaft und Geburt.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Sprechzeiten Privatsprechstunde:

Montag 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mittwoch 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

weitere Sprechzeiten siehe Schwerpunkte oder Ambulante Behandlung

Telefon:

Auskunft / Pforte:
+49 931 201-25253 oder
+49 931 201-25621

E-Mail:
Klinikdirektor Prof. Dr. Achim Wöckel:
markert_f@ukw.de

Fax:
+49 931 201-25406


Anschrift:

Frauenklinik und Poliklinik des Universitätsklinikums | Josef-Schneider-Str. 4 | Haus C15 | 97080 Würzburg | Deutschland