Schwangerenberatung

Unsere Schwangerenberatung bietet Ihnen individuelle Beratung und Betreuung während der Schwangerschaft – sowohl allgemein als auch in speziellen Situationen wie bei Mehrlingsschwangerschaften oder Beckenendlagen.

Wenn Sie in unserer Klinik entbinden möchten, sollten Sie sich – bei unkompliziertem Schwangerschaftsverlauf – vier bis sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin, also mit vollendeter 34. bis 36. Schwangerschaftswoche, in unserer Schwangerenberatung vorstellen.

Was geschieht bei der Erstvorstellung?

Bei dieser Erstvorstellung werden wir Sie befragen, die Kindslage und die kindlichen Herztöne kontrollieren, feststellen, ob individuelle Schwangerschafts- und Geburtsrisiken vorliegen, und einen Ultraschall machen. Auch eine PDA-Aufklärung durch einen Anästhesisten kann bei diesem Termin erfolgen.

Außerdem beraten wir Sie in der Schwangerenambulanz individuell zu allgemeinen oder auch zu speziellen Fragen wie etwa Zwillingsgeburten, Möglichkeiten der Geburt bei Beckenendlage oder zur Möglichkeit einer äußeren Wendung bei Beckenendlage.

Ansprechpartner

Portraitfoto von Dr. med. Monika Rehn

Dr. med.
Monika Rehn

Oberärztin

+49 931 201-25253

Portraitfoto von Dr. med. Michael Papsdorf

Dr. med.
Michael Papsdorf

Oberarzt

+49 931 201-25253

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
7:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag und Mittwoch
7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag
7:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Telefon

Anmeldung und Terminvereinbarung
+49 931 201-25604

E-Mail

Dr. med. Monika Rehn
rehn_m@ ukw.de

Fax

+49 931 201-25406


Anschrift

Frauenklinik | Universitätsklinikum | Josef-Schneider-Str. 4 | Haus C15 | D-97080 Würzburg | Germany

schließen