Wir suchen für den OP der Herz-, Thorax- und Thorakalen Gefäßchirurgie zum nächstmöglichen Zeitpunkt Gesundheits- und Krankenpflegekräfte oder Operationstechnische Assistenten (w/m/d) in Vollzeit (38,5 Wochenstunden) oder Teilzeit (individuelles Stundenmodell), unbefristet.

Gesundheits- und Krankenpflegekräfte oder Operationstechnische Assistenten (w/m/d) 3/120
OP der Herz-, Thorax- und Thorakalen Gefäßchirurgie

Voll- oder Teilzeit , unbefristet , baldmöglichst

 

Alle Details zu dieser anspruchsvollen Aufgabe


Unser HTC-OP umfasst vier Operationssäle einschließlich eines Hybrid-OP’s und ist in den Zentral-OP des Zentrums für Operative Medizin (ZOM) integriert.
Besondere Schwerpunkte unserer Arbeit sind minimal-invasive Verfahren, Bypass-Operationen mit körpereigenen Arterien, sowie die Rekonstruktion und Implantation von Herzklappen. In der Abteilung Thoraxchirurgie werden Erkrankungen der Lunge, des Brustkorbs, des Mediastinums und des Zwerchfells operiert.
In Ihrer täglichen Arbeit assistieren und instrumentieren Sie bei sämtlichen operativen Eingriffen des Fachgebiets. Daher ist es in diesem verantwortungsvollen Tätigkeitsfeld besonders wichtig, dass Sie selbstständig arbeiten und flexibel reagieren können.

 

Ihr Wissen und Ihre Erfahrung


Sie sind unsere erste Wahl, wenn Sie ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder zur Operationstechnischen Assistenz bereits erfolgreich absolviert haben oder dies bald tun. Auch Berufsanfänger sind bei uns herzlichen willkommen! Natürlich freuen wir uns, wenn Sie bereits Erfahrung in der OP-Pflege sammeln konnten. Eine abgeschlossene Fachweiterbildung in der OP-Pflege ist von Vorteil. Wollen Sie sich im Verlauf weiterbilden, so ist auch dies zusammen mit unserer Akademie möglich. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg: Die Kosten für die Weiterbildung tragen wir. Die Zeit, die Sie einsetzen, zählt als Arbeitszeit.

 

Darum sind wir Ihre erste Wahl


Eine strukturierte Einarbeitung, koordiniert durch unsere erfahrenen Mentoren, stellt die Grundvoraussetzung dar. Aktuelles Fachwissen ist im OP essenziell. Deshalb findet im ZOM-OP einmal im Monat eine Montagmorgen-Fortbildung zu aktuellen Themen statt.
Zudem legen wir großen Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Deshalb sind diverse Arbeitszeitmodelle bei uns möglich.

Möchten Sie noch mehr Information zur Arbeit im OP haben? Dann klicken Sie bitte hier: https://www.ukw.de/patienten-und-besucher/unser-pflegedienst/unterseiten/arbeiten-im-op/.

Nähere Details zum UKW als Arbeitgeber und zu wichtigen Themen, wie Vergütung oder unserer Kita, finden Sie unter www.ukw.de/1000-moeglichkeiten

Natürlich erhalten Sie bei uns sofort einen unbefristeten Arbeitsvertrag. So haben Sie die Sicherheit, langfristig in einer attraktiven Stadt mit bezahlbarer Lebensqualität zu wohnen und arbeiten.

 

Sie haben vorab noch Fragen?


Für nähere Auskünfte nimmt sich die OP-Gesamtleitung Frau Kopka gerne Zeit. Sie erreichen sie unter der Nummer 0931 201-30966. Zudem bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit, unseren HTC-OP und Ihr neues Team im Rahmen eines Hospitationstages kennenzulernen.

Wenn alles klar ist,

freuen uns, wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an pflegedirektion@ ukw.de senden.

 

 

Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Laufende Nummer: 3/120

Eingestellt am: 23.09.2020

Seite drucken