Die Stabsstelle Medizinsicherheit des Universitätsklinikums Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkteine/n

Naturwissenschaftler (Bc. Biologie, Physik, Chemie, etc.) / Sicherheitsingenieur / Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)
in Vollzeit.

Naturwissenschaftler (Bc. Biologie, Physik, Chemie, etc.) / Sicherheitsingenieur / Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)
Medizinsicherheit (SMS)

Vollzeit , befristet , baldmöglichst

Wir bieten Ihnen

  • intensive fachgebundene Fort- und Weiterbildungen (Kongress- und Messebesuche) (ggf. Weiterbildung zur Arbeitssicherheitsfachkraft und Weiterbildung zum Betriebsbeauftragten für Abfall- und Gefahrgutbeauftragten)
  • punktgenaue Einarbeitung,
  • ein anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem angenehmen Betriebsklima
  • interner Wohnungsmarkt
  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  • großzügige Gleitzeitregelung
  • flexible Homeoffice-Möglichkeiten
  • eigene Betriebskindertagestätte in direkter Nähe mit verlängerten Öffnungszeiten (5:30 – 18:00 Uhr)
  • Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • arbeiten im systemrelevanten Bereich (größtes Klinikum der Region, höchste Versorgungsstufe)
  • attraktive Bezahlung nach TV-L incl. betriebliche Altersvorsorge und Jahres-Sonderzahlung
  • eigenes kostenfreies Gym (Trainingszeit: Mo-Fr 16:00 bis 8:00 Uhr; Sa-So 24h)
  • Vergünstigte Fahrkarte ÖPNV und DB-Fernverkehr
  • kostenreduzierte Parkplätze im eigenen Parkhaus/Parkgelände
  • Essenszuschuss in 5 Kantinen/Kaffeebars
  • motivierte Kollegen in einem interdisziplinären Team mit hoher fachlicher Kompetenz

 

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Bc. Biologie, Physik, Chemie), Studium der Fachrichtung Sicherheitstechnik oder Ingenieurswissenschaften (z.B. Verfahrens-, Chemie-, Elektro- oder Maschinenbauingenieurwesen), oder
  • Meister, Techniker mit Fachkunde für Arbeitssicherheit nach §7 Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG);
  • praktische Berufserfahrung auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes sind von Vorteil
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit zu selbstständigem, strukturiertem Arbeiten verbunden mit einer lösungsorientierten Herangehensweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

Ihre Aufgaben:

 

  • strukturierte, selbständige, zielgerichtete und teamorientierte Erledigung der in § 6 Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und in der Richtlinie über die Gewährleistung eines arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Arbeitsschutzes in der staatlichen Verwaltung des Freistaates Bayern (Punkt 5) bestimmten Aufgaben
  • Unterstützung und Weiterbildung der Mitarbeiter des Universitätsklinikums in Angelegenheiten des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung
  • Durchführung von Sicherheitsaudits und Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
  • Funktion des administrativem Betriebsbeauftragten für Abfall gemäß §60 KrWG
  • Funktion des administrativem Gefahrgutbeauftragten gemäß §8 GbV
  • bereichsübergreifende Projektarbeit
  • Übernahme von Verwaltungsaufgaben


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher, fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet. Eine Entfristung wird angestrebt.


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen, gerne auch per Email an Dudaczek_J@ ukw.de oder an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Stabsstelle Medizinsicherheit
Dr. Jürgen Dudaczek
Leitung Stabsstelle Medizinsicherheit
Josef-Schneider-Str. 2, Haus C14,

97080 Würzburg

Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Laufende Nummer: 2/253

Eingestellt am: 09.08.2022

Seite drucken