Die Endoskopie der Medizinischen Klinik und Poliklinik II sucht ab sofort eine/-n Pflegefachfrau/-mann* und/oder eine/-n Operationstechnische/n Assistenten/-in und/oder Notfallsanitäter/-in in Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet

Pflegefachfrau/-mann* und/oder eine/-n Operationstechnische/n Assistenten/-in und/oder Notfallsanitäter/-in (m/w/d)
Medizin II, Pflegedienst

Voll- oder Teilzeit , befristet , ab sofort

Kurz zur Station und Ihren Aufgaben

In unserer interdisziplinären Endoskopie werden jährlich über 8000 Untersuchungen in 5 Behandlungsräumen mit angegliedertem Aufwachraum durchgeführt. Sie arbeiten in einem jungen, multiprofessionellen Team, das die Planung und Durchführung diagnostischer und komplexer Interventionen in der Gastroskopie, Koloskopie, ERCP, Endosonographie und Bronchoskopie beherrscht. Wir versorgen Patienten anhand neuester medizinisch-technischer Kenntnisse und hoher fachlicher Kompetenz.

Die Vorbereitung, Assistenz, Überwachung und Nachbereitung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen stehen hier im Fokus. Die Planung und Organisation des täglichen Arbeitsablaufes gehören ebenso zu Ihren Tätigkeiten wie auch die patientenbezogene Administration und Dokumentation. Die Aufbereitung des Instrumentariums rundet ihre Tätigkeit ab. Die Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst setzen wir voraus.

Begleiten Sie gerne unverbindlich eine Schicht! So können Sie Ihr neues Team und den Ablauf kennenlernen.

Das ist in diesem Job wichtig

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann* und/oder als Operationstechnische/-n Assistenten/-in und/oder Notfallsanitäter/-in
  • Gerne praktische Erfahrung in der Endoskopie
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Berufsanfänger*innen sind auch herzlichst willkommen!

Darauf können Sie sich freuen

  • Arbeiten Montag bis Freitag in der Kernarbeitszeit mit Rufdienst (auch am Wochenende)
  • Arbeiten in Voll- oder Teilzeit möglich. Im Verlauf Arbeitsumfang individuell anpassbar
  • Geleistete Überstunden können Sie sich ausbezahlen lassen oder abfeiern
  • Vergütung nach dem TV-L
  • Finanzierung von internen und externen Fort- und (Fach-)Weiterbildungen, z.B. Fachweiterbildung Endoskopie. Die Teilnahme ist Arbeitszeit.
  • UKW-Vorteile, z.B. eigene Kindertagesstätte mit schichtdienstfreundlichen Öffnungszeiten, Sportangebote, Mobil-Firmen-Abo, ...
  • Mehr Eindrücke zur universitären Pflege finden Sie hier: www.ukw.de/1000-moeglichkeiten 

Jetzt einen Termin vor Ort ausmachen und alle Fragen klären!

Sie entscheiden, ob Sie zuerst hospitieren oder sich bei der Klinikpflegedienstleitung vorstellen möchten.

Zur Terminfindung können Sie Cashanna Schöller als zuständige Klinikpflegedienstleitung unter der Nummer 0931/201-57112 oder per Mail: schoeller_c@ ukw.de erreichen.

Werden Sie Teil des Teams: Jetzt bewerben!

Senden Sie dafür bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an pflegedirektion@ ukw.de.

Menschen mit einer Behinderung oder Schwerbehinderung sind am UKW willkommen und werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

*diese Bezeichnung schließt alle vorangegangenen offiziellen Berufsbezeichnungen ein.

Bewerbungsfrist: 14.12.2022
Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Laufende Nummer: 3/176

Eingestellt am: 19.10.2022