Für den OP in der Kopfklinik haben wir unbefristet in Vollzeit (38,5 Wochenstunden) oder Teilzeit (individuelles Stundenmodell, min. 75%) eine attraktive Stelle zu besetzen

 

 

 

 



Bewerben Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Sie!

Pflegerische Gesamtleitung 3/048
OP in der Kopfklinik

zum 01.06.2021

Kurz zum OP des Kopfklinikums

Der OP-Bereich umfasst 12 Operationssäle der Augenklinik, der neurochirurgischen Klinik und der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten und deckt somit das gesamte operative Spektrum im Kopf-Hals-Bereich ab.
Hier berichten zwei Bereichsleitungen über die Arbeit im Kopfklinik-OP
Arbeiten im OP: 1000 Möglichkeiten für dich (ukw.de).

Ihre Aufgaben

Als pflegerische Leitung behalten Sie den Gesamtüberblick über den OP des Kopfklinikums. In dieser Position sind Sie ein zentraler Ansprechpartner für die vielfältigen angrenzenden Bereiche wie die OTA-Schule, die Hygiene oder die ZSVA, sowie für alle an einer OP beteiligten Berufsgruppen. In Ihrer täglichen Arbeit stimmen Sie sich mit den Bereichsleitungen zu abteilungsübergreifenden Fragestellungen, wie der kurz-und langfristigen Personaldisposition und der Personalentwicklung, ab. So gewährleisten Sie einen reibungslosen Ablauf im OP. Zudem ist Ihre Meinung gefragt, z.B. bei Sitzungen der Hygienekommission oder bei Baubesprechungen für unseren neuen OP.

Das bringen Sie mit

  • Pflegeexamen und adäquate Berufserfahrung in der OP-Pflege
  • eine abgeschlossene Fachweiterbildung wäre wünschenswert
  • einen abgeschlossenen Stationsleitungskurs oder Studium Pflegemanagement
  • Erfahrung in einer Leitungsposition mit entsprechender vorangegangener Qualifizierung
  • sehr gutes Organisationstalent, betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • berufs- und fachgebietsübergreifende Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten


Darum sind wir Ihre erste Wahl

  • Vergütung nach dem TV-L + monatliche universitäre Pflegezulage
  • individuellen Förderung mit einem Personalentwicklungsprogramm
  • Finanzierung von internen und externen Fort- und Weiterbildungen
  • UKW-Vorteile: Eigene Krippen- und Kindergartenplätze, Mobil-Firmen-Abo, Appartementhäuser, Betriebssport, ...


Sie haben vorab noch Fragen?

Für nähere Auskünfte nimmt sich die zuständige Klinikpflegedienstleitung Herr Deeg gerne Zeit. Sie erreichen ihn unter der Rufnummer 0931 201-57117.

Klingt gut?

Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an pflegedirektion@ ukw.desenden.

 

 

Bewerbungsfrist: 04.05.2021
Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Laufende Nummer: 3/048

Eingestellt am: 06.04.2021

Seite drucken