Die Bettenstation der Mund-, Kiefer- und Plastischen Gesichtschirurgie sucht ab 01.10.2022 eine Stationsleitung in Vollzeit (38,5 Wochenstunden) oder Teilzeit (mind. 75%), unbefristet

Stationsleitung (m/w/d)
Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie, Pflegedienst

Voll- oder Teilzeit , unbefristet , zum 01.10.2022

Kurz zur Station und Ihren Aufgaben

Als Stationsleitung der MKG Bettenstation stellen Sie die optimale Patientenversorgung sicher und entwickeln diese weiter. Darüber hinaus steuern Sie den Personaleinsatz, die Personal- und Organisationsentwicklung. Sie setzen Ihr Multitasking-Talent bei organisatorischen Tätigkeiten als auch kommunikativen und pflegerischen Aufgaben ein. Das heißt, vom Dienstplan schreiben über Mitarbeitergespräche führen bis hin zur ganzheitlichen Versorgung unserer Patienten ist alles dabei. In dieser Position ist vor allem Flexibilität im Umgang mit neuen und sich ändernden Situationen sowie lösungsorientiertes und betriebswirtschaftliches Handeln gefragt.

Auf der Station pflegen und versorgen Sie prä- und postoperativ unsere Patienten, die zu einer OP wie z.B. bei einer Fehlbildung im Schädel-Gesichtsbereich, zur plastisch-rekonstuktive Gesichtschirurgie oder bei Tumoren in Kopf-Hals-Bereich kommen. Nach dem Eingriff oder bei konservativ behandelten Patienten steht nicht nur die Grund- und Behandlungspflege im Fokus, sondern wird durch die onkologische Pflege ergänzt. Zur Unterstützung verfügt die Station über Pflegeexperten, wie z.B. Wundmanager und Onkologische Pflegefachkräfte.

Begleiten Sie gerne unverbindlich eine Schicht! So können Sie Ihr neues Team und den Stationsablauf kennenlernen.

Das ist in diesem Job wichtig

  • Abgeschlossenes Examen als Pflegefachmann/-frau*
  • Gerne praktische Erfahrungen in der Mund-, Kiefer- und plastischen Gesichtschirurgie
  • Gerne eine abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer Station/eines Bereiches oder die Motivation diese zu absolvieren
  • Empathie und Kommunikationsfähigkeit

Darauf können Sie sich freuen

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag ab Tag 1
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Geleistete Überstunden können Sie sich ausbezahlen lassen oder abfeiern
  • Vergütung nach dem TV-L + monatliche universitäre Pflegezulage
  • Finanzierung von internen und externen Fort- und (Fach-)Weiterbildungen, z.B. die Weiterbildung zur Leitung einer Station/eines Bereiches. Die Teilnahme ist Arbeitszeit.
  • UKW-Vorteile, z.B. eigene Kindertagesstätte mit schichtdienstfreundlichen Öffnungszeiten, Sportangebote, Mobil-Firmen-Abo, ...
  • Mehr Eindrücke zur universitären Pflege finden Sie hier: www.ukw.de/1000-moeglichkeiten 

 Jetzt einen Termin vor Ort ausmachen und alle Fragen klären!

Sie entscheiden, ob Sie zuerst hospitieren oder sich bei der Klinikpflegedienstleitung vorstellen möchten.

Zur Terminfindung können Sie Linda Ebert als zuständige Klinikpflegedienstleitung unter der Nummer 0931/201-21325 oder per Mail: Ebert_L@ ukw.de erreichen.

Werden Sie Teil des Teams: Jetzt bewerben!

Senden Sie dafür bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an pflegedirektion@ ukw.de.

Menschen mit einer Behinderung oder Schwerbehinderung sind am UKW willkommen und werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

*diese Bezeichnung schließt alle vorangegangenen offiziellen Berufsbezeichnungen ein.

Bewerbungsfrist: 28.09.2022
Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Laufende Nummer: 3/160

Eingestellt am: 14.09.2022