Glossar

B
BMBF
kurz für Bundesministerium für Bildung und Forschung
BMI
kurz für Body Mass Index; Maßzahl zur Bewertung des Körpergewichts im Verhältnis zur Körpergröße
Es handelt sich um einen groben Richtwert, mit dem sich abschätzen lässt, ob eine Person unter-, normal-, über- oder krankhaft übergewichtig ist.
Bodyplethysmographie
Untersuchung der Lungenfunktion in einer luftdicht abgeschlossenen Kabine
Beim Ein- und Ausatmen werden die Druckveränderungen registriert, die Aufschluss über die Luftgesamtmenge in der Lunge sowie über Widerstände in den Atemwegen geben.
Bone Splitting
Verfahren des Knochenaufbaus bei zu schmalem Kieferkamm für das Einsetzen eines Implantats
Dazu wird der Kieferknochen mit einer feinen Trennscheibe in ein inneres und äußeres Blatt gespalten. Der entstehende Zwischenraum wird mit Knochenersatzmaterial gefüllt. 
Bone Spreading
Verfahren des Knochenaufbaus bei zu schmalem Kieferkamm für das Einsetzen eines Implantats
Das Spreading ist eine Steigerung des Bone Splittings. Dazu werden die gespaltenen Knochenblätter vorsichtig auseinandergedehnt und damit mehr Knochenersatzmaterial eingebracht. 
Borderline-Persönlichkeitsstörung
psychisches Krankheitsbild, das sich durch starke unkontrollierte Gefühlsschwankungen, den Drang, sich selbst zu verletzen, Beziehungsstörungen sowie ein gestörtes Selbstbild und innere Zerrissenheit äußert
Borreliose
auch Lyme-Borreliose; Infektion mit dem Bakterium Borrelia burgdorferi, das durch Zecken übertragen wird
Borreliose verläuft in Stadien und kann verschiedene Organe befallen, vor allem Haut, Gelenke und Nervensystem (Neuroborreliose). Bei Behandlung mit Antibiotika im Frühstadium ist die Prognose gut. Eine Impfung ist nicht verfügbar.
Botulinumtoxin
kurz Botox; Nervengift, das in Spritzenform für medizinische Zwecke eingesetzt wird, etwa in der Neurologie oder in der ästhetischen Chirurgie
Bowen-Karzinom
Vorstufe eines Plattenepithelkarzinoms der Haut, einer Form von hellem Hautkrebs