Glossar

Suche nach "Astigmatismus"
Astigmatismus
Hornhautverkrümmung
Die Hornhaut auf der Oberfläche des Auges, auch Cornea genannt, ist nicht gleichmäßig gekrümmt. Dadurch wird das einfallende Licht nicht als Punkt (griechisch: stigma) auf die Netzhaut projiziert, sondern als verschwommene Linie – als kleines Stäbchen – wahrgenommen. Deshalb bezeichnet man Astigmatismus auch als Stabsichtigkeit.