Glossar

Suche nach "Elektrostimulation"
Elektrostimulation
Überbegriff für die Stimulation von Nerven oder Muskeln mit elektrischen Impulsen
Diese Therapieform hat ein breites Einsatzspektrum vor allem in der Schmerztherapie und Muskelstimulation. Die Impulse, die von einem Elektrostimulationsgerät ausgehen, fließen durch die Haut zu Nerven und Muskeln. Dazu werden Elektroden auf die Haut geklebt oder Sonden verwendet, etwa beim Beckenbodentraining zur Therapie von Dranginkontinenz.