Glossar

Suche nach "Enzyme"
Cytochrom P450
Gruppe von Enzymen, die in allen Organen, vor allem aber in Leberzellen vorkommen
Cytochrom-P450-Enzyme sind für die Umwandlung und den Abbau vieler körpereigener Stoffe sowie zahlreicher Medikamente verantwortlich und spielen eine wichtige Rolle bei vielen Medikamentenwechselwirkungen.
ELISA
kurz für Enzyme-Linked-Immunoassays; gängiges Laborverfahren zum Nachweis von Molekülen in Körperflüssigkeiten
Über spezifische Antikörper werden auf einer Testplatte potentielle Eiweiße, Viren, Hormone oder Gifte der untersuchten Probe gebunden. In einem anschließenden Verfahren werden diese Antikörperkomplexe mittels  eingebrachter Enzyme optisch dargestellt.
Enzym
Moleküle oder chemische Verbindungen, die als Katalysator Stoffwechselvorgänge beschleunigen.
Das Coenzym ist ein Molekül, das durch Übertragung bestimmter chemischer Verbindungen die Aktivität des Enzyms erst ermöglicht.
Proteasen
Enzyme, die Eiweiße spalten und abbauen
Proteinkinasen
Gruppe von mehr als 500 Enzymen im menschlichen Organismus, die für die Übertragung einer Phosphatgruppe auf bestimmte Eiweiße, vor allem auf Aminosäurenreste sorgen und damit deren Aktivität beeinflussen
Proteinphosphatasen
Gruppe von Enzymen, die Phosphatreste von Eiweißen abspalten
Sie sind die Gegenspieler der Proteinkinasen und dienen als Regulativ für den Stoffwechsel.