Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suche nach "Fibromyalgie"
Fibromyalgie
chronische Erkrankung mit unspezifischen Schmerzen in Weichteilen, Muskeln und Bindegewebe, häufig begleitet von Müdigkeit und Schlafstörungen
Die als Weichteilrheumatismus bezeichnete Krankheit hat mit Rheuma nichts zu tun. Im Vordergrund stehen lokal begrenzte oder ausgedehnte unspezifische Schmerzen in den Weichteilen, den Muskeln und dem Bindegewebe, die an bestimmten Druckpunkten meist besonders stark ausgelöst werden können. Häufig klagen die Erkrankten außerdem über Müdigkeit, Erschöpfung, Konzentrations- und Schlafstörungen. Die Ursache der Erkrankung ist nicht bekannt. Ein Forscherteam der Universität Würzburg hat allerdings vor kurzer Zeit Veränderungen an den kleinen Nervenfasern im Muskelgewebe – und damit erstmals einen organischen Befund – festgestellt.