Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suche nach "Hd"
Chorea Huntington
erbliche Erkrankung des Gehirns, die bislang nicht heilbar ist und unter anderem mit Bewegungsstörungen (Chorea) einhergeht
CVVHDF
kurz für kontinuierliche veno-venöse Hämodiafiltration; Nierenersatztherapie und intensivmedizinisches Verfahren
Dabei wird kontinuierlich sauerstoffarmes Blut aus dem Blutkreislauf abgeleitet, von Giftstoffen, Abbauprodukten und überschüssiger Flüssigkeit befreit und das gereinigte Blut über eine Pumpe erneut dem Kreislauf zugeführt. Gleichzeitig wird der Elektrolyt- und Säuren-Basen-Haushalt reguliert. CVVHDF kommt bei akutem Nierenversagen und Herz-Kreislauf-instabilen Patientinnen und Patienten zum Einsatz.
Hypertonie
Bluthochdruck
Steroidpulstherapie
andere Bezeichnung für Kortison-Stoßtherapie, bei der über mehrere Tage hochdosiert Kortison-Infusionen verabreicht werden, um akute Entzündungsreaktionen zu stoppen
Viszeralchirurgie
medizinische Fachdisziplin, die sich mit der operativen Behandlung innerer Organe beschäftigt, insbesondere Bauchorgane, Speiseröhre, Schilddrüse, Nebenschilddrüsen und Nebennieren