Glossar

Suche nach "Karzinom"
Mammakarzinom
Brustkrebs
Ovarialkarzinom
Eierstockkrebs
Plattenepithelkarzinom
bösartiger Tumor, der seinen Ursprung im Oberflächengewebe (Plattenepithel) von Haut oder Schleimhaut hat
Seltener wird er auch als spinozelluläres Karzinom, Spinaliom, Stachelzellkrebs bezeichnet.
Prostatakarzinom
Prostatakrebs, Krebs der Vorsteherdrüse
Rektumkarzinom
Enddarmkrebs oder Mastdarmkrebs; Form von Darmkrebs, bei der der Tumor im letzten Abschnitt des Dickdarms sitzt
Schilddrüsenkrebs
bösartige Tumore der Schilddrüse, meist Karzinome
Je nachdem, von welchen Zellen der Tumor ausgeht, unterscheidet man differenzierte, medulläre und undifferenzierte Karzinome. Bemerkt wird die Erkrankung meist durch das Auftreten störender Knoten oder frühzeitig bei einer Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse. Zur Behandlung werden in der Regel Operation und Radiojodtherapie kombiniert. Das Schilddrüsenkarzinom ist eine seltene Erkrankung; die Heilungsaussichten sind bei rechtzeitiger Behandlung im Allgemeinen gut.
Vulvakarzinom
bösartiger Tumor des äußeren Genitales der Frau
Zervixkarzinom
Gebärumutterhalskrebs