Glossar

Suche nach "Knochenmarkpunktionen"
Knochenmarkbiopsie
Entnahme von Knochenmark aus dem Beckenkamm oder aus dem Brustbein unter lokaler Betäubung mit Hilfe einer speziellen Hohlnadel
Dies dient in der Regel der Diagnostik von Erkrankungen des Knochenmarks oder des blutbildenden Systems wie etwa Leukämien oder Lymphomen.