Glossar

Suche nach "M. Fabry"
Morbus Fabry
seltene, genetisch bedingte Stoffwechselerkrankung
Durch das Fehlen eines Enzyms können bestimmte Fettstoffe nicht abgebaut werden und lagern sich in den Körperzellen ab. Durch den Befall der Zellen in den Blutgefäßen wird die Durchblutung gedrosselt und die Funktion vor allem von Gehirn, Herz und Niere beeinträchtigt.