Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suche nach "Morbus Parkinson"
Morbus Parkinson
"Schüttellähmung", bei der im Gehirn bestimmte Nervenzellen zugrundegehen, die den Botenstoff Dopamin herstellen; Dopamin ist für die Impulsübertragung zwischen Nervenzellen verantwortlich. Durch den Mangel daran entstehen typische Symptome wie verlangsamte Bewegungen oder Bewegungsarmut, Muskelsteifigkeit, Zittern sowie Gleichgewichtsstörungen.