Glossar

Suche nach "Multimodal"
interdisziplinäre multimodale Therapie
fachübergreifende Therapie, bei der unter Abstimmung der beteiligten Berufsgruppen ein aus mehreren Elementen individuell zugeschnittenes Therapiekonzept erstellt wird
Vor allem in der Schmerztherapie angewandt, ist das jeweils individuelle Behandlungskonzept meist eine Kombination aus medikamentösen, psychologischen und physiotherapeutischen Maßnahmen und Verfahren und findet einzeln oder in Gruppen statt. Hinzu kommen Elemente des Entspannungs- und Bewegungstrainings, aber auch komplementärer Therapien. Für die mehrwöchige Heilbehandlung ist die aktive Mitwirkung der Patientinnen und Patienten Voraussetzung.