Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suche nach "multiplen Myelom"
multiples Myelom
auch Plasmozytom; Krebserkrankung des blutbildenden Systems, bei der sich entartete Lymphzellen (Plasmazellen) im Knochenmark ungehindert vermehren
multiples Myelom
Krebserkrankung des Knochenmarks
Ausgehend von einem einzelnen entarteten B-Lymphozyten, einer Abwehrkörper produzierenden Immunzelle, entstehen mehrere Zellnester im Knochen. Diese produzieren immer den gleichen Antikörper (Erkennungsmerkmal) und stören dabei die normale Blutbildung. Außerdem zerstören sie den Knochen.