Glossar

Suche nach "Nanopartikel"
Nanopartikel
winzig kleine Teilchen, die in der Medizin als zielgerichtetes Transportmittel für Substanzen und Wirkstoffe hergestellt werden;
Definitionsgemäß sind Nanopartikel kleiner als 0,1 Mikrometer, also kleiner als 100 Nanometer und somit etwa um den Faktor 1000 kleiner als der Durchmesser eines Menschenhaares. Sie werden je nach erforderlichen physikalischen Eigenschaften gezielt in unterschiedlichen Verfahren synthetisiert. An sie wird die gewünschte Substanz gebunden, die dann mit Hilfe von Nanoträgern – vergleichbar mit einem Mini-U-Boot – zur gewünschten Zelle oder dem gewünschten Gewebe im Organismus transportiert und abgeladen wird.