Glossar

Suche nach "Psychoedukation"
Psychoedukation
Aufklärung Betroffener und Angehöriger über alle Aspekte einer meist psychischen Erkrankung
Das Krankheitsverständnis über Entstehung, Ausprägung, Alltagssymptomatik, Verlauf sowie  therapeutischen Notwendigkeiten soll dazu beitragen, eigenverantwortlich mit der Erkrankung umzugehen. Psychoedukation findet in Einzel- und Gruppengesprächen statt, mit Angehörigen oder ohne.