Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suche nach "Radiopharmaka"
Radiopharmakon
radioaktives Arzneimittel, das künstlich erzeugt wird und aus dem Element Radionuklid und einer nicht radioaktiven Trägersubstanz besteht
Der Atomkern des Radionuklids gibt beim Zerfall Strahlung ab; die nicht radioaktive Trägersubstanz fügt sich natürlich in den Stoffwechsel des Organismus ein. Durch diese Verbindung wird die radioaktive Substanz in den Stoffwechsel eingeschleust und kann an ausgesuchten Zielorten zur Diagnose und Therapie genutzt werden.