Glossar

Suche nach "Sichelzell-Anämie"
Sichelzell-Anämie
Erbkrankheit, bei der der rote Blutfarbstoff fehlerhaft gebildet wird, wodurch die roten Blutkörperchen eine sichelartige Form bekommen, was sie unbeweglicher macht und früher sterben lässt als gesunde rote Blutkörperchen
Blutarmut mit Sauerstoffmangel sowie Blutgefäß-Verstopfungen führen zu Schmerzkrisen, Organ- und Gewebeschäden und Infektionen.