Glossar

Suche nach "Spaltlampe"
Spaltlampe
am häufigsten angewandtes Untersuchungsgerät in der Augenheilkunde
Während die Patientin oder Patient sich mit dem Kinn auf eine Halterung aufstützt, leuchtet die Augenärztin oder der Augenarzt mit einer Lichtquelle, die einen gebündelten, spaltförmigen Lichtstrahl produziert, verschiedene Ausschnitte des Auges aus. Über ein vorgelegtes Mikroskop gewährt die Spaltlampe deutliche Einblicke ins Auge und ermöglicht die Beurteilung von Linse, Iris, Hornhaut und Netzhaut.