Glossar

Suche nach "Spiroergometrie"
Spirometrie
Basisuntersuchung in der Lungenheilkunde zur Überprüfung der Lungenfunktion
Unter Anleitung und mit einer Nasenklemme wird über ein Mundstück in ein sogenanntes Spirometer ein- und ausgeatmet. Dabei lässt sich sowohl das Volumen der Einatmungsluft als auch das der Ausatmungsluft pro Zeiteinheit messen. Die Spiroergometrie ist eine weitergeführte Variante der Spirometrie, bei der die Funktion von Lunge, Herz, Gasaustausch und Stoffwechsel unter Belastung auf einem Fahrrad-Ergometer oder Laufband untersucht wird.