Glossar

Suche nach "Tracheostoma"
Trachealkanüle
kurzer Schlauch aus Kunststoff, der nach einem Schnitt in die Luftröhre eingelegt wird und den Zugang, das Tracheostoma, offenhält
Bei Langzeitbeatmung wird an die Trachealkanüle die Beatmungsmaschine angeschlossen.
Tracheotomie
Luftröhrenschnitt
Chirurgischer Eingriff, bei dem am Hals ein Zugang zur Luftröhre geschaffen wird, zum Beispiel zur Langzeitbeatmung oder nach Kehlkopf-Entfernung. Die Öffnung nennt man Tracheostoma.