Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suche nach "Tumoren"
Gastroenteropankreatischer Neuroendokriner Tumor
neuroendokriner, also Hormon produzierender, Tumor des Magen-Darm-Trakts oder der Bauchspeicheldrüse
Gastrointestinale Stromatumoren
seltene Tumoren des Magen-Darm-Trakts, die vom Bindegewebe ausgehen
solider Tumor
Geschwulst aus festem Gewebe, die von unterschiedlichen Organen oder Geweben ausgehen kann, im Unterschied zu Krebserkrankungen des blutbildenden Systems, wie etwa Leukämie
Tumor
lateinisch für: Geschwulst, Schwellung. Im engeren Sinne bezeichnet der Begriff meist eine bösartige oder gutartige Geschwulst, die durch ein vermehrtes Wachstum von Körperzellen entstanden ist.