Glossar

Suche nach "inflammatorische"
Autoinflammations-Erkrankungen
Erkrankungen des angeborenen Immunsystems
Es kommt zu wiederkehrenden Episoden von Entzündungen, meist Fieber mit Manifestationen an Haut, Schleimhäuten, Gelenken, Knochen, Magen-Darm-Trakt aber auch Blutgefäßen und Gehirn. Meist kann die Erkrankung durch einen Gentest gesichert werden.
Chronisch inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie
kurz CIDP; seltene entzündliche Erkrankung der peripheren Nerven (also der Nerven, die außerhalb von Gehirn und Rückenmark liegen)
Inflammation
Entzündung
proinflammatorisch
entzündungsfördernd
SIRS
Abkürzung von Systemisches Inflammatorisches Response-Syndrom; Entzündungsreaktion des Gesamtorganismus auf einen ursprünglich lokal begrenzten Entzündungsherd;
Ähnlich wie eine Sepsis, die als überschießende Entzündungsreaktion des Gesamtorganismus auf einen Krankheitserreger definiert ist, beschreibt SIRS die pathophysiologische Überreaktion des Organismus auf eine nichtinfektiöse Entzündung, wie etwa eine Verletzung, Verbrennung oder eine Entzündung eines Organs.