Glossar

Suche nach "le"
Adenom
gutartiger Tumor einer inneren Drüse, der von der Schleimhaut oder vom Drüsengewebe ausgeht
Aderhaut
auch Chorioidea; gefäßführende Hautschicht des hinteren Augapfels, die zwischen Lederhaut und Netzhaut liegt
Mit ihrem Geflecht aus Blutgefäßen versorgt und ernährt sie die benachbarten Strukturen im Auge. Der Blutfluss zählt zum stärksten im gesamten Organismus. 
Adhäsivbrücke
Zahnbrücke mit speziellem Befestigungsmechanismus
An stabile eigene Pfeilerzähne werden kleine Flügel befestigt, an welche die Brücke geklebt wird und so festen Halt findet.
adrenogenitales Syndrom
kurz AGS; übergeordneter Begriff für mehrere Krankheiten, bei denen es in der Folge zu einer vermehrten Produktion männlicher Sexualhormone in der Nebenniere kommt
Beim AGS ist die Bildung von Steroidhormonen gestört. Unbehandelt führt die Überproduktion männlicher Sexualhormone bei Knaben zu beschleunigter Pubertät, eingeschränktem Körperwachstum und verminderter Fruchtbarkeit. Bei Mädchen bewirkt AGS männliches Aussehen, stark entwickelte Muskulatur, Bartwuchs und Ausbleiben der Regelblutung.
Aktin
Strukturprotein, kommt in allen eukaryotischen Zellen vor; wird von einer Genfamilie kodiert
Akustikusneurinom
auch Vestibularisschwannom; gutartiger Nerventumor im Bereich des Hör- und Gleichgewichtsnervs
Trotz seines langsamen Wachstums kann es im Verlauf zu einem Hörverlust kommen.
Albumin
Eiweiß, das im Körper wichtige Transportfunktionen erfüllt und für die Flüssigkeitsverteilung innerhalb und außerhalb der Zellen wichtig ist
Der Albuminwert im Blut oder Urin gibt Hinweise auf eine Nierenschädigung.
algesiologisch
die Algesiologie (Lehre des Schmerzes, von griechisch algos) betreffend
Die Algesiologie ist das Wissenschaftsgebiet, das sich mit Ursachen, Symptomatik, Auswirkungen und Therapie des Schmerzes befasst.
Allergen-Immuntherapie
kurz AIT; Therapiemethode bei Allergien
Die Allergen-Immuntherapie wird auch als Hyposensibilisierung oder Allergie-Impfung bezeichnet und ist eine Therapiemethode, mit der die überschießende Reaktion des Immunsystems bei einer Allergie ursächlich behandelt werden kann.