Glossar

Suche nach "objektive Refraktionsbestimmung"
objektive Refraktionsbestimmung
apparatives Verfahren, um Brechungsfehler im Auge wie etwa Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit festzustellen und zu messen
Die objektive Refraktionsbestimmung kommt vor allem bei Patientinnen und Patienten zur Anwendung, die nicht oder nur unzureichend in der Lage sind, Auskunft über ihre Sehkraft und Sehschärfe zu geben, wie etwa Säuglinge, Kleinkinder oder demente Personen.