Glossar

Suche nach "stoma"
Enterostoma
künstlicher Darmausgang
Ein Enterostoma oder kurz Stoma bezeichnet eine chirurgisch angelegte Darmöffnung über die Bauchwand mit dem Ziel, die Darmausscheidungen abzuleiten. Je nach Darmabschnitt spricht man auch von einem Ileostoma, also einem Dünndarmausgang, oder einem Colostoma, also einem Dickdarmausgang.
Trachealkanüle
kurzer Schlauch aus Kunststoff, der nach einem Schnitt in die Luftröhre eingelegt wird und den Zugang, das Tracheostoma, offenhält
Bei Langzeitbeatmung wird an die Trachealkanüle die Beatmungsmaschine angeschlossen.
Tracheotomie
Luftröhrenschnitt
Chirurgischer Eingriff, bei dem am Hals ein Zugang zur Luftröhre geschaffen wird, zum Beispiel zur Langzeitbeatmung oder nach Kehlkopf-Entfernung. Die Öffnung nennt man Tracheostoma.
Zystomanometrie
Druckmessung in der Harnblase mittels Sonde oder Elektrode zur Diagnose von Blasenentleerungsstörungen