Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suche nach "Systemischen"
Lupus erythematodes
kurz LE oder SLE für systemischer Lupus erythematodes; schubweise verlaufende Autoimmunerkrankung, von der zahlreiche Organe betroffen sein können
Typisches Symptom ist eine schmetterlingsförmige Hautrötung im Gesicht. Aber auch andere Hautausschläge am übrigen Körper, eine Überempfindlichkeit auf UV-Strahlen, Gelenkentzündungen, Blutbildveränderungen und Nierenschäden werden häufig beobachtet.
systemisch
nicht nur einzelne Organe oder Körperteile, sondern den ganzen Körper betreffend
systemische Sklerose
auch systemische Sklerodermie; Erkrankung unklarer Ursache, bei der es zu einer Fibrose, also einer Vermehrung des Bindegewebes mit nachfolgender Verhärtung, von Haut und Organen sowie Gefäßmanifestationen kommt


transjugulärer intrahepatischer portosystemischer Shunt
kurz TIPS; minimal-invasives Verfahren aus der Interventionellen Radiologie zur Anlage einer Kurzschlussverbindung zwischen Lebervene und Pfortader mit dem Ziel, den Druck in der Pfortader zu reduzieren
Ein TIPS wird zum Beispiel bei einer Leberzirrhose mit schwer behandelbarer Bauchwassersucht (Aszites) angelegt.