Glossar

Suche nach "vestibulär evozierte myogene Potenziale"
vestibulär evozierte myogene Potenziale
kurz VEMP; Test, der eine bestimmte Teilfunktion des Gleichgewichtsorgans untersucht
Durch ein Klickgeräusch oder ein Vibrieren wird das Gleichgewichtsorgan gereizt, das wiederum über einen Reflex eine Muskelbewegung – entweder am Hals oder am Auge – auslöst. Diese Muskelbewegung wird mit einer auf der Haut aufgeklebten Elektrode gemessen.