Ernährungsberatung bei künstlicher Ernährung

Patientinnen und Patienten, die künstlich über eine Sonde oder die Vene ernährt werden müssen, steht das Team unserer Ernährungsberatung mit Rat und Tat zur Seite.

Was ist künstliche Ernährung?

Bei bestimmten Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts kann es sein, dass eine ausreichende Nahrungsaufnahme über den Mund nicht mehr möglich ist. Um den Organismus dennoch ausreichend mit Nährstoffen zu versorgen, muss die Patientin oder der Patient in solchen Fällen künstlich ernährt werden.
Dabei unterscheidet man die enterale und die parenterale Ernährung. Enterale Ernährung bedeutet Ernährung über den Magen-Darm-Trakt mittels einer Sonde. Dabei handelt es sich um einen dünnen Gummischlauch, der entweder über die Nase und Speiseröhre in den Magen oder Darm (Magen-, Jejunal- oder Duodenal-Sonde) oder durch die Bauchdecke direkt in den Magen gelegt wird (PEG-Sonde).
Unter parenteraler Ernährung versteht man die Ernährung über die Vene. Hier gelangen die Nährstoffe über eine Infusion direkt ins Blut, der Magen-Darm-Trakt wird also komplett umgangen.

Was bietet die Ernährungsberatung bei künstlicher Ernährung?

Das Team der Ernährungsberatung bietet folgende Leistungen an:

  • Erstellen von Ernährungsplänen mit künstlicher Ernährung über Sonden oder in die Vene
  • Beratung über künstliche Ernährung
  • Schulung von Patientinnen und Patienten, Angehörigen und Pflegepersonal
  • Organisation der häuslichen Versorgung bei enteraler und parenteraler Ernährung

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

Sekretariat:
Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr

NET-Sprechstunde:
Montag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sonstige Sprechstundentermine:
Dienstag und Donnerstag
von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefon:  

Leitung:
Prof. Dr. med. Michael Scheurlen
+49 931 201-40020

Sekretariat:
Frau Antonie Weißenberger
+49 931 201-40201

E-Mail:

Prof. Dr. med. Michael Scheurlen
gastro_mp@ ukw.de

Sekretariat:
gastro_mp@ ukw.de

Fax:
+49 931 201-640201


Anschrift:

Medizinische Klinik und Poliklinik II des Universitätsklinikums Zentrum Innere Medizin (ZIM) Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A4 | 97080 Würzburg | Deutschland