Iillustrationsbild: Umfüllen einer Flüssigkeit in ein Behältnis anhand einer Spritze

Unsere Forschung

Erfahren Sie mehr über die Forschung im Schwerpunkt Rheumatologie / Immunologie der Medizinischen Klinik II.

Klinische Forschung

In klinischen Studien überprüfen wir die Wirksamkeit und optimale Dosierung von neuen Behandlungsmethoden bei entzündlich-rheumatischen Gelenkerkrankungen wie etwa rheumatoider Arthritis, bei entzündlichen Systemerkrankungen wie zum Beispiel Vaskulitiden und bei Immundefekten. Wir prüfen auch, ob diese neuen Methoden gegenüber den etablierten überlegen sind.

Zytokin-gerichtete Therapien

Ein Forschungsschwerpunkt befasst sich mit sogenannten Zytokinen. Mithilfe dieser Botenstoffe tauschen die verschiedenen Zellen des Immunsystems Informationen aus. Neue Therapiemethoden setzen hier an und greifen damit gezielt in Immunreaktionen ein. Wir untersuchen, wie solche Zytokin-gerichteten Therapien auf eine bestimmte Sorte Immunzellen, sogenannte B-Gedächtniszellen, wirken – sowohl im experimentellen als auch im klinischen Bereich.

Weitere Themen

Andere Forschungsprojekte befassen sich damit, wie sich das Immunsystem bei immunologischen Erkrankungen wieder erholt und wie die Körperabwehr intensiv medikamentös unterdrückt werden kann, wie dies zum Beispiel bei einer autologen Stammzell-Transplantation erforderlich ist. Außerdem sind wir auf der Suche nach Biomarkern, die für die Therapiesteuerung der rheumatoiden Arthritis und die Diagnostik bei Systemischer Sklerose eingesetzt werden können.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

nach Vereinbarung

Telefon:  

Sekretariat Tanja Ritz:
+49 931 201-40100

E-Mail:
ritz_t@ukw.de

Fax:
+49 931 201-640100

Terminanfrageformular zum Download


Anschrift:

Universitätsklinikum Würzburg | Medizinische Klinik und Poliklinik II | Schwerpunkt Rheumatologie / Klinische Immunologie | Zentrum Innere Medizin (ZIM) | Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A3 | 97080 Würzburg | Deutschland