Stellenbörse des Universitätsklinikums Würzburg

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. Bitte beachten Sie: In der Regel werden Stellen für Beschäftigte mit Hochschulabschluss in den Kliniken im wissenschaftlichen Bereich veröffentlicht. Stellen für Beschäftigte ohne Hochschulabschluss zählen - mit Ausnahme der Stellen aus dem Pflege- und Funktionsdienst sowie der Verwaltung - zum nichtwissenschaftlichen Bereich, auch wenn sie im Bereich der Forschung angesiedelt sind.

Bei Fragen zu den einzelnen Stellenangeboten wenden Sie sich bitte an die jeweils in den Anzeigen angegebenen Ansprechpartner.

Informationen zu unseren Ausbildungsstellen in den Gesundheitsfachberufen finden Sie bei unserem Staatlichen Beruflichen Schulzentrum für Gesundheitsberufe.

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten

Wissenschaftlicher Bereich

Eingestellt am: 16.05.2019

Doktoranden (w/m/d) 1/036 16.05.10 PhD-Stipendium für 3 Jahre, Beginn 4. Quartal 2019

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Neurologie , Eintrittszeitpunkt: Beginn 4. Quartal 2019

PhD-Stipendium für 3 Jahre, Beginn 4. Quartal 2019

Das... mehr Infos

PhD-Stipendium für 3 Jahre, Beginn 4. Quartal 2019

Das Stipendium ist Teil des interdisziplinären Doktorandenkollegs DoloRes (Schmerz und Resilienz).
http://www.dolo-res.de/

Teilnehmende Doktoranden (w/m/d) kommen aus den Lebenswissenschaften, der Psychologie und der Theologie. Das Kolleg ist an den Universitäten Würzburg und Bamberg angesiedelt und wird vom Evangelischen Studienwerk Villigst gefördert.

Wir bieten Ihnen ein spannendes wissenschaftliches Umfeld und Kooperationen mit experimentellen und klinischen Gruppen an der Universität Würzburg und Bamberg.

Wir suchen nach einem begeisterungsfähigen, selbstständig arbeitenden und teamfähigen Doktoranden (w/m/d) (Abschluss Master Neurosciences, Biologie, Biomedizin o.ä.) mit einem starken Interesse an Neurowissenschaften zur Ergänzung unserer Teams.

Wichtig sind uns das Engagement für die Wissenschaft, Interdisziplinäres Arbeiten, Motivation und Teamarbeit. Der Kandidat (w/m/d)  soll am Promotionsprogramm der Graduiertenschule für Lebenswissenschaften teilnehmen.
(http://www.graduateschools.uni-wuerzburg.de/life_sciences/)

Das Stiff-Person Syndrom ist eine chronische Autoimmunerkrankung, bei der die Betroffenen an Steifigkeit, Angst und Schmerzen leiden. Ursächlich sind Autoantikörper, die die Funktion der inhibitorische Neurotransmitter stören. Die Ausprägung der Symptome ist sehr variabel, so dass die Erkrankung gut geeignet ist, nach Resilienzfaktoren zu suchen. In dieser Arbeit sollen neurobiologische, psychologische und immunologische Parameter auf ihre Bedeutung bezüglich der Ausprägung der Krankheitssymptome und Resilienz untersucht werden. Die Ergebnisse werden weitreichende Schlussfolgerungen über inhibitorische Neurotransmittersysteme beim Menschen erlauben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bitte senden Sie uns einen Lebenslauf, Zeugnisse, Publikationsliste, ein Motivationsschreiben und ggf. Empfehlungsschreiben, vorzugsweise per E-Mail direkt an

Prof. Dr. Claudia Sommer, Neurologie (sommer@ uni-wuerzburg.de)

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 16.05.2019

PostDoc or 2 PhD students Preclinical and clinical MRI (m/f/d) 1/038 16.05.19

Gesucht von: Comprehensive Heart Failure Center Würzburg (CHFC) , Eintrittszeitpunkt: soon as possible

The Comprehensive Heart Failure Center Würzburg (CHFC) is... mehr Infos

The Comprehensive Heart Failure Center Würzburg (CHFC) is an Integrated Research and Treatment Center supported by the German Ministry of Education and Research. More than 120 scientists conduct interdisciplinary basic, translational, and clinical research and provide innovative patient care in the field of prevention of heart failure and its medical complications. The CHFC’s vision is to improve the awareness of heart failure as an urgent health challenge in society, to connect existing excellent basic science and clinical research and to implement preventive strategies for diagnostics and management as well as new therapies. It comprises four departments, namely Cardiovascular Imaging (Speaker: Prof. Laura Schreiber), Translational Research, Genetics, and Clinical Research.

The CHFC seeks to appoint a

PostDoc or 2 PhD students Preclinical and clinical MRI (m/f/d)
with a focus on multinuclear MRI/MRS

The Department of Cardiovascular Imaging develops, deploys, and performs research on a variety of biomedical imaging technologies, in particular ultrahighfield MRI of the heart and organs interacting with the heart (i.e. brain). Imaging research is complemented by an electronics/coil lab for MRI hardware development and working groups on computational cardiology and innovative MRI contrast including hyperpolarization technology. We operate the first off-the-shelf Siemens Magnetom Terra 7T MRI system, as well as a Bruker Pharmascan 70/16 experimental MRI system. By special organizational measures full translational imaging path, i.e. from mouse over pigs to humans (and back), is available. Further in-house experimental imaging modalities will be small animal PET and SPECT/CT as well as ultrasound. Other clinical imaging modalities (MR, PET/CT, US, etc.) are available through close local collaborations with other departments of Würzburg University and University Clinics.

We seek a post-doctoral scientist or a PhD student for development of cutting-edge preclinical and clinical cardiovascular MRI methods. The ideal candidate would be an enthusiastic and collaboration-oriented scientist with an intrinsic scientific motivation. The applicant for a PostDoc position should have experience in the development of multinuclear MRI methods and applications on a Bruker and/or Siemens system. Experience with in-vivo studies would be advantageous. The main activities will focus on development, adaptation and testing novel MRI pulse sequences and methods for preclinical multinuclear MRI and clinical cardiac MRI. Moreover, contributions to acquisition of third-party funding, supervision of PhD and/or MD doctoral students (only as PostDoc), collaboration with medical doctors, engineers, veterinarians and further scientists will be expected.


We offer a full-time post-doctoral position or two 50% PhD position with market conform wages (TVL-E13) in a large, multidisciplinary research center in the heart of Europe. The position is immediately available. Payment will be according to individual qualifications and TV-L. Disabled applicants will be considered preferentially in case of equivalent qualifications. Currently, the position is limited until October 2020. Extension of the position is intended.

Applicants should submit their application documents (motivation letter, full CV including certificates, names and addresses of two references) in a single PDF file to: Comprehensive Heart Failure Center, Am Schwarzenberg 15, Haus A15, 97078 Würzburg, preferably via email (all together in one single PDF document) to Bierwagen_A@ ukw.de.

For further information please visit https://www.ukw.de/forschung/forschung-dzhi/department-bildgebung/or contact Prof. Dr. Laura Schreiber (schreiber_l@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 16.05.2019

Head Core Facility Imaging and Coordinator Department Imaging 1/037 16.05.19 (Postdoc Pos.)

Gesucht von: The Comprehensive Heart Failure Center Würzburg (CHFC) , Eintrittszeitpunkt: soon as posible

The Comprehensive Heart Failure Center Würzburg (CHFC) is... mehr Infos

The Comprehensive Heart Failure Center Würzburg (CHFC) is an Integrated Research and Treatment Center. More than 120 scientists conduct interdisciplinary basic, translational, and clinical research and provide innovative patient care in the field of prevention of heart failure and its medical complications. Within the CHFC the Department of Cardiovascular Imaging develops, deploys, and performs research on a variety of biomedical imaging technologies, in particular ultrahighfield MRI of the heart and organs interacting with the heart. Imaging research is complemented by an electronics/coil lab for MRI hardware development and working groups on computational cardiology and innovative MRI contrast including hyperpolarization technology. Besides research, it provides a Core Facility Imaging which is a single entrance point to imaging for scientists outside the field. We operate the first off-the-shelf Siemens Magnetom Terra 7T MRI system, as well as a Bruker Pharmascan 70/16 experimental MRI system. By special organizational measures full translational imaging path, i.e. from mouse over pigs to humans is available. Further in-house experimental imaging modalities are small animal PET and SPECT/CT as well as ultrasound. Other clinical imaging modalities are available through close local collaborations with departments of Würzburg University and University Clinics.

The CHFC seeks to appoint a

Head Core Facility Imaging 
and Coordinator Department Imaging


We seek a scientist to support the Chair for Cellular and molecular Imaging
in administrative processes and in organizing the MRI infrastructure. The ideal candidate would be an enthusiastic and collaboration-oriented scientist with experience in MRI protocol implementation, collaboration with other scientists, and an interest in science management.

The optimal applicant would have experience in project management and acquisition of third-party funding. The main activities will focus on coordinating the core facility imaging, financial administration, and support in the acquisition of third party funding. Moreover, further activities will include support of applications to the institutional ethics review board and animal care committee.

We offer a full-time position with market conform wages (TVL-E13) in a large, multidisciplinary research center in the heart of Europe. The position is immediately available. Payment will be according to individual qualifications and TV-L. Disabled applicants will be considered preferentially in case of equivalent qualifications. Currently, the position is limited until October 2020 for formal reasons. Extension of the position is intended.

Applicants should submit their application documents (motivation letter, full CV including certificates, names and addresses of two references) in a single PDF file to: Comprehensive Heart Failure Center, Am Schwarzenberg 15, Haus A15, 97078 Würzburg, preferably via email (all together in one single PDF document) to Schreiber_l@ ukw.de.


For further information please visit https://www.ukw.de/forschung/forschung-dzhi/department-bildgebung/ or contact Prof. Dr. Laura Schreiber (schreiber_l@ ukw.de).

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 08.05.2019

Arzt (m/w/d) 1/035 8.05.19 in Weiterbildung zum Facharzt Allgemeinmedizin (50%)

Gesucht von: Institut für Allgemeinmedizin , Eintrittszeitpunkt: ab sofort

Das Institut für Allgemeinmedizin sucht ab sofort einen

Ar... mehr Infos

Das Institut für Allgemeinmedizin sucht ab sofort einen

Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt
Allgemeinmedizin (TV-Ä – 50%)

zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung.

Aufgabengebiet
Im Institut wird ein interprofessionelles Team aufgebaut, das sich patientenorientierter Forschung widmet, international vernetzt und ausgewiesen ist und durch seine innovative studentische Lehre und Weiterbildung die hiesige Fakultät und Region prägen soll.
Sie werden die allgemeinmedizinische Lehre mitgestalten und ein Forschungsprojekt leiten bzw. supervidieren.
Sie erhalten vielfältige Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation sowie zur Entwicklung und Umsetzung neuer Forschungsideen im nationalen und internationalen Kontext. Bei Bedarf kann die Stelle aufgestockt werden.

Ihr Profil
Die Stelle richtet sich an Kolleginnen und Kollegen (w/m/d), die eine Weiterbildung zur/ zum Fachärztin/Facharzt (w/m/d) für Allgemeinmedizin anstreben und möglichst bereits Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten oder ein Zusatzstudium z. B. in Public Health haben.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von weniger erfahrenen Kolleginnen und Kollegen (w/m/d) die Interesse an hausärztlicher Medizin mitbringen, sich an der studentischen Lehre unseres Instituts beteiligen und durch Mitarbeit in Forschungsprojekten wissenschaftliche Interessen und Erfahrungen weiterentwickeln und sich professionalisieren möchten.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Eine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei (max. 3 MB) bis zum 16.06.2019 an die untenstehenden E-Mail-Adressen:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Institut für Allgemeinmedizin
Prof. Dr. med. Anne Simmenroth
Prof. Dr. med. Ildikó Gágyor
Simmenroth_A@ ukw.de
Gagyor_I@ ukw.de
Josef-Schneider-Str. 2, Haus D7
97080 Würzburg
Tel. 0931 201-47802

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungs- und Fahrtkosten nicht übernommen werden können.

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 23.04.2019

Radiochemiker als Wissenschaftlicher Mitarbeiter oder Postdoc (w/m/d) 1/033 23.04.19

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin - Interdisziplinären PET-Zentrum , Eintrittszeitpunkt: asb sofort

Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin (Direktor:... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin (Direktor: Prof. Dr. A. Buck) sucht zur Verstärkung ihres Teams im Interdisziplinären PET-Zentrum ab sofort einen

Radiochemiker als Wissenschaftlicher Mitarbeiter oder Postdoc (w/m/d) in Vollzeit

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Entwicklung, Herstellung und Qualitätssicherung von radioaktiven Arzneimitteln für die Grundlagen- und klinische Forschung in der Nuklearmedizin sowie fachübergreifend im Rahmen interdisziplinärer Forschung an der Universität Würzburg.
Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin ist im Zentrum für Innere Medizin ansässig und verfügt über alle modernen Technologien einschließlich SPECT, PET auch kombiniert mit der Computertomografie (PET/CT, SPECT/CT), Micro-Dosimetrie, Autoradiographie und Strahlenphysik, Kleintier-Bildgebung (Kleintier-PET und Kleintier-SPECT/CT) für präklinische Forschung sowie über zwei moderne radiopharmazeutische Labors für die GMP-gerechte Herstellung von Radiopharmaka zur Diagnostik und experimentellen Radionuklidtherapien.
Die Klinik verfügt über ein neues PET-Zentrum mit eigenem Zyklotron (GE-PETtrace) und mit insgesamt 7 Heißzellen inklusiv einer Heißzelle für die Routineproduktion von Iod-124, in denen PET-Radiopharmaka unter Strahlenschutz- und arzneimittelrechtlichen Bedingungen vollautomatisiert hergestellt werden.

Wir suchen hoch motivierte Kollegen/innen (w/m/d) für den Einsatz im Interdisziplinären PET-Zentrum und in der klinikeigenen Radiopharmazie, die Freude an der Entwicklung und Evaluierung von Radiopharmaka haben, und sich persönlich im Bereich Radiochemie/Radiopharmazie weiterentwickeln wollen.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben zählen:

  • Organische und radiochemische Synthesen
  • Verfahrensentwicklung und Etablierung innovativer Radiopharmaka für die Grundlagen- und klinische Forschung.
  • In-Prozess-Validierung und –Optimierung von Markierungsmethoden.
  • Teilnahme an translationaler Forschung (präklinische und klinische Evaluierungen von Radiopharmaka)
  • Herstellung und Qualitätskontrolle von Radiopharmaka im GMP-Umfeld
  • Verantwortlichkeit im Bereich In-Prozess-Optimierung technischer Geräte im PET-Zentrum.
  • aktive Tätigkeit im Strahlenschutz im nicht-medizinischem Bereich der Klinik für Nuklearmedizin


Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Chemie oder Naturwissenschaften mit Promotion.
  • Erfahrung im Bereich Synthesechemie
  • erste Erfahrung in der Entwicklung/Evaluierung von Radiopharmaka ist wünschenswert
  • Engagement, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • eine aktuelle Fachkunde im Strahlenschutz wäre wünschenswert. 

Wir bieten

  • eine exzellente apparative Ausstattung in neuen Forschungslaboratorien,
  • ein engagiertes, interdisziplinär arbeitendes Team bestehend aus MTA, Chemikern, Medizinern und Ingenieuren,
  • interne und externe Weiterbildung sowie
  • volle Unterstützung auf dem Weg zur Habilitation.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Rückfragen an: Prof. Dr. S. Samnick, Tel. 0931 201-35550/-35080 oder per E-Mail: Samnick_S@ ukw.de.


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, an:


Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Interdisziplinäres PET-Zentrum und Radiopharmazie
Herrn Univ.-Prof. Dr. S. Samnick
Oberdürrbacher-Str. 6, D-97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 14.05.2019

Ärztlichen wissenschaftlichen Mitarbeiters 1/034 14.05.19 (Assistenzarzt) w/m/d

Gesucht von: Medizinischen Klinik und Poliklinik I - Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

An der Medizinischen Klinik und Poliklinik I, Schwerpunkt... mehr Infos

An der Medizinischen Klinik und Poliklinik I, Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie - wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Ärztlichen wissenschaftlichen Mitarbeiters (Assistenzarzt) w/m/d
in Vollzeit

neu besetzt.

Wir suchen eine freundliche und motivierte Persönlichkeit (w/m/d), die sich für Endokrinologie und Diabetologie begeistert und gerne in einem kollegialen Team arbeiten möchte.

Die Würzburger Endokrinologie diagnostiziert und behandelt Patienten aus dem Bereich der gesamten Endokrinologie und Diabetologie. Die Betreuung unserer Patienten erfolgt in spezialisierten Ambulanzen sowie auf einer eigenen endokrinologischen Schwerpunktstation (https://www.ukw.de/medizinische-klinik-i/endokrinologie/). Im Rahmen der internistischen Weiterbildung werden alle relevanten Stellen des eigenen Schwerpunkts durchlaufen, darüber hinaus erfolgen für die Facharztausbildung erforderlichen Rotationen in andere internistische Disziplinen (inkl. internistische Notfallaufnahme und internistische Intensivstation). Die klinische Ausbildung zum Internisten und Endokrinologen umfasst somit das Fachgebiet in seiner gesamten Breite.

Ein Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten wird ausdrücklich begrüßt. Eine bereits abgeschlossene oder absehbar fertiggestellte Doktorarbeit ist von Vorteil, stellt aber keine Voraussetzung dar. Abhängig von der persönlichen Präferenz besteht die Möglichkeit, sich unseren abteilungsinternen Forschungsarbeitsgruppen anzuschließen, in welchen verschiedene klinisch-translationale Projekte betreut werden. Aktuell liegt der Fokus unser Forschung unter anderem auf den Gebieten Nebenniere, Endokrine Tumoren und Adipositas.

Unsere Arbeitsgruppe bietet einen lebhaften Austausch innerhalb der deutschen und europäischen Endokrinologie, den übrigen Fachgebieten der Inneren Medizin sowie verwandten Disziplinen wie Chirurgie und Nuklearmedizin. Eine breite Fachexpertise von Ärzten, Biologen und Technischen Mitarbeitern sowie sehr gut ausgestattete Labore sind vorhanden. An der Universität Würzburg bestehen etablierte Strukturen zur Förderung des forschenden Nachwuchses (z.B. Clinician Scientist Programm, Unterstützung beim ersten Drittmittelantrag, wissenschaftliche Rotationsstellen).

Die Vergütung erfolgt gemäß TVL-Ä. Die Stelle ist zunächst befristet. Wir streben jedoch an, dass die gesamte ärztliche Weiterbildung bei uns absolviert wird. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, bevorzugt per E-Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument an:

Universitätsklinikum Würzburg
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Schwerpunkt Endokrinologie/Diabetologie
Herrn Prof. Dr. M. Fassnacht
Oberdürrbacher Str. 6 97080 Würzburg
Telefon: 0931 201-39021
E-Mail: Fassnacht_M@ ukw.de
www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 23.04.2019

Radiochemiker / Radiopharmazeut / Ingenieur (w/m/d) 1/032 23.04.19

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin - Interdisziplinären PET-Zentrum zum 01.06.2019

Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin (Direktor:... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin (Direktor: Prof. Dr. A. Buck) sucht zur Verstärkung ihres Teams im Interdisziplinären PET-Zentrum ab dem 01.06.2019 einen

Radiochemiker / Radiopharmazeut / Ingenieur (w/m/d) in  Vollzeit

Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin ist im Zentrum für Innere Medizin ansässig und verfügt über alle modernen Methodiken der Einzelphotonen-Emissionstomografie (SPECT), der Positronen-Emissions-Tomografie (PET) auch kombiniert mit der Computertomografie (PET/CT, SPECT/CT), Micro-Dosimetrie, Autoradiographie und Strahlenphysik, Kleintier-Bildgebung (Kleintier-PET, Kleintier-SPECT) für präklinische Forschung und Grundlagenforschung sowie über zwei moderne radiopharmazeutische Labore für eine GMP-gerechte Herstellung von Radiopharmaka für Diagnostik und Radionuklidtherapien. Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin verfügt über ein neues PET-Zentrum mit eigenem Hochleistungszyklotron (GE PETtrace) für die Erzeugung von PET-Radionukliden und entsprechenden radiochemischen Laboren mit 7 Heißzellen inklusive einer Heißzelle für die Produktion von Iod-124, in denen PET-Radiopharmaka unter Strahlenschutz- und arzneimittelrechtlichen Bedingungen vollautomatisiert hergestellt werden.

Wir sucheneine qualifizierte Kollegin oder einen qualifizierten Kollegen (w/m/d) für den Einsatz im Interdisziplinären PET-Zentrum, die/der kurzfristig in der Lage ist, Verantwortung in der Herstellung und Vertrieb von PET-Radiopharmaka zu übernehmen.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Produktion von Radiopharmaka die Grundlagen- und klinische Forschung.
  • Erstellung und Ausarbeitung von Unterlagen im Rahmen von Genehmigungsverfahren (u.a. Erweiterung bestehender Herstellungserlaubnisse gemäß § 13 Arzneimittelgesetz (AMG), klinische Studien und Zulassung ausgewählter PET-Radiopharmaka).
  • Verantwortung im Bereich Herstellung oder Qualitätssicherung von Radiopharmaka im GMP-Umfeld (u.a. LH, LQK, Stufenplanbeauftragter oder QP je nach Erfahrung und Qualifikation).
  • Umsetzung radiopharmazeutischer Vorgaben und Handlungsweisen
  • Unterstützung beim Strahlenschutz im nicht-medizinischem Bereich der Klinik für Nuklearmedizin

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie, (Radio)pharmazie oder der Ingenieurwissenschaften.
  • Erfahrung in der GMP-Produktion oder Qualitätssicherung von Radiopharmaka (i.b. PET-Radiopharmaka)
  • Erfahrung in der Validierung der Herstellung von Radiopharmaka.
  • Erfahrung in einer GMP-relevanten Leitungsfunktion wäre wünschenswert.
  • Kommunikations-, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten

  • einen modernen Arbeitsplatz mit einer exzellenten apparativen Ausstattung in einem erfolgreichen Unternehmen des Gesundheitswesens,
  • ein kollegiales und interdisziplinär arbeitendes Team bestehend aus MTA, Chemikern, Medizinern und Ingenieuren,
  • interne und externe Weiterbildungen,
  • gute persönliche und berufliche Entwicklungschancen sowie Möglichkeit zur Habilitation bei Promovierten.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Rückfragen an: Prof. Dr. S. Samnick, Tel. 0931 201-35550/-35080 oder per E-Mail: Samnick_S@ ukw.de.


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, an:


Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Interdisziplinäres PET-Zentrum und Radiopharmazie
Herrn Univ.-Prof. Dr. S. Samnick
Oberdürrbacher-Str. 6, D-97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 07.11.2018

Postdoctoral Scientist Production Manager 1/089 07.11.18

Gesucht von: University Hospital Würzburg / Germany - Department of Medicine II - The Hemibody Lab University Hospital Würzburg / Germany , Eintrittszeitpunkt: soon as posible

The Hemibody Lab at the University Hospital Würzburg /... mehr Infos

The Hemibody Lab at the University Hospital Würzburg / Germany (Department of Medicine II; Chair: Prof. Dr. Hermann Einsele)

is inviting applications for a

 

Postdoctoral Scientist Production Manager Position for Recombinant Protein Production of novel Split T cell engaging Antibodies (m/f).

 

 

Our group is working on innovative antibodies, so called Hemibodies, which redirect immune cells for ground-breaking combinatorial immunotherapy of cancer.

 

Your challenge: To lead recombinant protein production of T-cell engaging Hemibodies. You will optimize upstream and downstream processing (USP and DSP) in eukaryotic cell systems. The candidate will be able to work on a high-impact project initially for a period of 1 year with a permanent contract possible afterwards. The project will focus on the pre-clinical development of Hemibodies against Multiple Myeloma. 

 

Your profile: Applicants for this position must have solid experience in recombinant production of challenging proteins using CHO cells, high-density fermentation, batch and fed-batch processes. We further expect the successful candidate to improve the protein format by protein engineering in order to develop a platform technology that enables development of future GMP production. The applicant will have an extraordinary level of work ethic and enthusiasm, a team and result-oriented work style, excellent communication and organizational skills, the ability to face scientific challenges with creativity and dedication.

Your team: Our lab and department provides a stimulating and nurturing environment with a team of experienced, driven scientists. The Department of Medicine at the University Hospital Würzburg runs one of the largest hematology and bone marrow transplantation units in Germany, which provides numerous opportunities for bench-to-bedside interaction, education and clinical translation.

The candidate will be able to participate in the mentoring of PhD-/MD-students and contribute to lab management and organization. Disabled applicants will be preferentially considered in case of equivalent qualifications.

Application: Please send a letter of motivation (German or English), your CV and list of publications and potential referees to: Prof. Gernot Stuhler, stuhler_g@ ukw.de.

 

 

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 02.11.2018

Zentrallabor des Universitätsklinikums Würzburg

Gesucht von: Arztes/Ärztin - 1/088 2.11.218 - im Fachgebiet Laboratoriumsmedizin , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Im Zentrallabor des Universitätsklinikums Würzburg (Leiter:... mehr Infos

Im Zentrallabor des Universitätsklinikums Würzburg (Leiter: Dr. U. Steigerwald) ist zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Termin die Stelle eines/einer

Arztes/Ärztin
im Fachgebiet Laboratoriumsmedizin

in Vollzeit ggf. auch Teilzeit

 

neu zu besetzen. Das Zentrallabor ist wesentlicher Leistungserbringer der Laboratoriumsdiagnostik am Uniklinikum und wird hierbei unterstützt von modernster Infrastruktur und innovativen, zukunftsweisenden Laborstrukturen und –prozessen. Vor wenigen Jahren konnte das Zentrallabor völlig neu gestaltete und modernst ausgestattete Laboratorien innerhalb des Klinikumsneubaus „Zentrum Innere Medizin“ beziehen.

Dem Zentrallabor angeschlossen sind eine Gerinnungs-Spezialambulanz und ein Hämophilie-Zentrum Dort werden überregional Patienten mit angeborenen und erworbenen Gerinnungsstörungen betreut. Entsprechend interessant, umfassend und breit gefächert sind Leistungsspektrum, sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Bewerbungen von engagierten Kolleginnen/en, die neben einem hohen Maß an Teamfähigkeit, Qualitäts- und Dienstleistungsorientierung die Ausbildung zum Laborarzt anstreben oder abgeschlossen haben. Erfahrungen in moderner Laboratoriumsdiagnostik, Point-of-Care-Testing (POCT), Innerer Medizin oder einem anderen Fachgebiet sind willkommen. Eine umfassende Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Labormedizin ist vorhanden, die zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Hämostaseologie wird beantragt.

Wir bieten neben einer interessanten, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit eine sehr kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem jungen und motivierten Team mit vielfältigsten Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Stelle ist zunächst befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt elektronisch, richten Sie bitte an:

Universitätsklinikum Würzburg
Zentrallabor
Dr. U. Steigerwald
Oberdürrbacher Str. 697080 Würzburg
E-Mail:
winterholler_s@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 17.07.2018

Assistenzärzte (w/m) 1/054 17.07.18

Gesucht von: Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Würzburg , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Wir suchen für den Bereich Thoraxchirurgie (Leiter Prof.... mehr Infos

Wir suchen für den Bereich Thoraxchirurgie (Leiter Prof. Dr. med H. Aebert) in der Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Würzburg (Direktor Prof. Dr. R.G. Leyh)


Assistenzärzte (w/m)


Wir führen in unserer Klinik Eingriffe des gesamten Spektrums der beiden Fachgebiete von minimal-invasiv / roboterassistiert bis zu großen Reoperationen mit Ausnahme der speziellen Kinderherzchirurgie durch. Etwa 500 Thoraxeingriffe tragen zur Gesamtzahl von jährlich ca. 2300 Operationen bei. Die Klinik verfügt über eine eigene Intensivstation mit 12 und eine Intermediate Care Station mit 10 Plätzen. Die beiden Normalstationen haben 42 Betten mit der Möglichkeit zur telemetrischen Überwachung.


Ihre Aufgaben umfassen

  • die Ausübung bzw. Überwachung aller üblichen Tätigkeiten im OP und auf den Stationen, wo Sie durch zahlreiche Mitarbeiter ärztlicher Assistenzberufe einschließlich „Physician Assistants“ bei Aufnahme und Entlassung der Patienten, Blutentnahmen, Dokumentation etc. unterstützt werden.


Das Konzept der Klinik

  • ermöglicht eine breite curriculare Weiterbildung in den Fachgebieten von der Basischirurgie bis zur Intensivmedizin.


Wir suchen

  • freundliche und lernwillige Kolleginnen und Kollegen, die Patienten auf ihrem Weg durch ein modernst ausgestattetes Universitätsklinikum begleiten möchten.

 

Voraussetzung ist

  • die einwandfreie Beherrschung der Deutschen Sprache in Wort und Schrift auf hohem Niveau.
  • Ein Einstieg ist in allen oben genannten Weiterbildungsbereichen und -stufen möglich.
  • Wir begrüßen die Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten und bieten alle Möglichkeiten für eine akademische Karriere.
  • Die Teilnahme am Haus- und Rufdienst der Klinik ist vorgesehen nach Durchlaufen der entsprechenden Vorbereitungszeit.

 

Die Vergütung richtet sich nach TVL-Ä. Für weitere Informationen steht Ihnen der Bereichsleiter der Thoraxchirurgie, Herr Prof. Dr. med. H. Aebert, unter der Rufnummer 0931 201-33001 zur Verfügung.

 

Ihre schriftliche Bewerbung – sehr gerne auch per Email - richten Sie bitte an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie
Herrn Prof. Dr. med. H. Aebert 
Oberdürrbacher Str. 6 Haus A1 97080 Würzburg
E-Mail:
Aebert_H@ ukw.de
www.htc-wuerzburg.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 26.03.2018

Oberärztin/Oberarzt Thoraxchirurgie Nr. 1/029 26.03.18

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie zum 26.03.2018

Die Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Würzburg, (Direktor: Univ.Prof.Dr.R.G.Leyh) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Oberärztin/Oberarzt Thoraxchirurgie
in Voll- oder Teilzeit


Die Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie führt im Jahr ca. 2000 Operationen durch, davon 500 Eingriffe aus der Thoraxchirurgie.  Die Klinik verfügt über eine eigene Intensiv-station mit 12 Plätzen auf der auch große thoraxchirurgische Eingriffe nachbehandelt werden sowie eine intermediate care Station mit 8 Betten.  Die beiden Normalstationen haben 46 Betten, die an eine zentrale Überwachungseinheit angeschlossen sind. 


Ihre Aufgaben umfassen das gesamte Spektrum der Thoraxchirurgie und der minimal-invasivenendoskopischen Chirurgie. Wir bieten die Gelegenheit zur wissenschaftlichen Tätigkeit/Habilitation in einer modernen Infrastruktur.


Wir suchen eine/n Facharztkollegen/in bzw. Kollegen/in mit der Teilgebietsbezeichnung Thorax-chirurgie mit Erfahrung in der interdisziplinären Zusammenarbeit. Eine große Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Interesse an der Mitarbeit im bestehenden interdisziplinären Thoraxzentrum ist erwünscht. Die Bereitschaft zur Übernahme und Entwicklung von Forschungsprojekten mit Grundlagenfächern sowie der Übernahme von Führungs- und Ausbildungsaufgaben wird voraus-gesetzt. Die Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden.


Die Vergütung erfolgt gemäß TVL-Ä.  Grundsätzlich sind Teil- oder Vollzeitbeschäftigungen möglich. Die Stelle ist zunächst befristet.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Für weitere Informationen steht Ihnen der Klinikdirektor, Herr Univ.Prof. Dr. Leyh, unter der Rufnummer 0931 201-33001 zur Verfügung. Wenn Sie sich weiter über unsere Klinik informieren möchten, finden Sie uns im Internet unter: www.ukw.de

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte innerhalb bis spätestens 28.04.2018  sehr gerne auch per E-Mail - zusammengefasst in einer pdf-Datei - an Leyh_R@ ukw.de oder per Post an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie
Direktor Professor Dr. med. R. Leyh
Oberdürrbacherstr. 6 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 19.03.2018

PostDoctoral Research Scientist Nr. 1/026 19.03.18 (80-100%, TV-L, 21-24 months) Protein Engineering/Autoimmune Disease Models

Gesucht von: University Hospital, Wuerzburg, Germany , Eintrittszeitpunkt: Summer 2018

Team AIM Biologicals (AutoImmunity Modifying Biologicals)... mehr Infos

Team AIM Biologicals (AutoImmunity Modifying Biologicals) at Würzburg University Hospital, Germany, aims to develop new biomolecules for targeted therapy of Multiple Sclerosis and other autoimmune diseases.


We are inviting applications for a


PostDoctoral Research Scientist (80-100%, TV-L, 21-24 months)
Protein Engineering/Autoimmune Disease Models


AIM Biologicals are adaptable soluble proteins to selectively inhibit antigenspecific
immune responses. Based on this platform technology lead molecules
for treatment of neuroinflammatory autoimmune diseases shall be designed
and tested.

 

Your challenge:

Optimizing the production and purification of AIM Biologicals. Evaluating their quality and efficacy in vitro (antigen-specific Treg induction, flow cytometry, ELISA) and in vivo (EAE & OT1 Ova models).


Your profile:
we are looking for a highly motivated scientist who likes to think outside of the box. Experience with immunological and biochemical techniques and with animal experiments, preferably in a neuroinflammatory or autoimmune context will be an asset.
AIM Biologicals is a project with 3-4 coworkers lead by Dr. Valentin Bruttel in
Prof. Jörg Wischhusen´s group at the University Hospital Würzburg. The project
has a translational focus and shall lead to a Biotech spin off.


This position is to be filled in summer 2018. Part-time employment is possible.


The University Clinics of Würzburg is an equal opportunity employer and aims to increase the proportion of women in science. Applicants with disabilities are preferred when equally qualified.


Please email your application (motivation letter, CV, certificates, list of publications, recommendations) as one PDF document until April 15, 2018 to Bruttel_V@ ukw.de. Unfortunately, application materials cannot be returned and travel expenses cannot be covered.


Please contact  Dr. Valentin Bruttel (Bruttel_V@ ukw.de) for further inquiries.

Please be sure to quote reference no. 1/026

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 05.03.2018

Zahnarzt (w/m) Nr. 1/023 05.03.18

Gesucht von: Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit - Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik zum 01.05.2018

Das Zentrum für Zahn, Mund- Kiefergesundheit sucht für die ... mehr Infos

Das Zentrum für Zahn, Mund- Kiefergesundheit sucht für die Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik zum 01.05.2018 einen

Zahnarzt (w/m)

 

Der/die Bewerber/in sollte Freude an der Patientenversorgung auf höchstem Niveau haben, und bereit sein, an den wissenschaftlichen Studien der Klinik  mitzuarbeiten.
Im Rahmen dessen besteht die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation; eine  engagierte Mitarbeit bei der Studentenausbildung wird erwartet

 

Die wissenschaftlichen und klinischen Aktivitäten der Klinik erstrecken sich über die
Gebiete

  • Implantatprothetik
  • Keramikrestauratione
  • virtuelle Zahnersatzplanung
  • klassische Prothetik sowie
  • Funktionsdiagnostik und –Therapie

 

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-Ä. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt  eingestellt.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen  - gerne auch per
E-Mail in einer PDF-Datei richten Sie bitte an keupp_g@ ukw.de oder an:

 

 

Universitätsklinikum Würzburg
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit
Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik
Prof. Dr. Marc Schmitter
Pleicherwall 2, 97070 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 19.01.2018

Informatiker/-in Nr. 1/007

Gesucht von: Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst/sofort

Die Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) des... mehr Infos

Die Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) des Universitätsklinikums Würzburg sucht für die Betreuung des Datennetzes und der Sicherheitskomponenten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Informatiker/in (FH) (w/m)

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Konfiguration und Management von Switches und Routern
  • Administration von Firewall- und VPN-Systemen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Netzwerk-Infrastruktur im Klinikum

 


Ihr Profil:

  • Sie verfügen entweder über ein erfolgreich abgeschlossenes Informatik- oder ein naturwissenschaftliches Fachhochschulstudium.
  • Die verantwortliche Übernahme von Projektaufgaben und die Entwicklung von Problemlösungen gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie haben Erfahrung mit Umgang mit Netzwerkkomponenten
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Integrität aus
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und interessante Herausforderung in einem engagierten Team mit einem offenen Arbeitsklima,
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Vergütung und Rahmenbedingungen gern. TV-L
  • Jobticket

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bitte senden Sie bis zum 16. Februar 2018 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen -bevorzugt per E-Mail - an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik,
z. Hd.: Herr Matthias Bauhuber,
Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg,
Telefon 0931/201-55549
E-Mail:
SMI_Sekretariat@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.12.2017

Master's degree (Masterarbeit) Nr. 1/085 vom 13.12.17

Gesucht von: Department of Medicine II - Hematology/Oncology zum 01.02.2018

The Hemibody lmmunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler and... mehr Infos

The Hemibody lmmunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler and Thomas Bumm) at the University Hospital Würzburg I Germany (Department of Medicine II - Hematology/Oncology; Chair: Prof. Dr. Hermann Einsele)

is inviting applications for a Master`s degree


  • Ultimate goal is to develop two Hemibodies for clinical application within the next two years in Würzburg.


Job description:

Our lab is developing novel highly effective T-cell activating antibodies, so called Hemibodies. The hemibodies are able to target tumor cells, expressing an aberrant antigen signature on their cell surface, while healthy bystander cells are spared.

The focus of your master thesis will be pre-clinical development of Hemibodies against Multiple Myeloma. You will work in an interdisciplinary research team in the field of hemibody development (protein expression, isolation and purification) and hemibody testing (in vitro on different human Myeloma cell lines and in vivo in mice).

Your qualification:

  • Experience in Biotechnology, Bioengineering, or equivalent,
  • Expertise in recombinant protein production.
  • You work proactively with a high hands-on mentality,
  • You are a strong team player with excellent communication skills and willing to work in a R&D project,
  • The position requires an excellent command of English, both spoken and written.

Your key tasks:

  • Develop and implement up- and downstream processes for the production of antibodies,
  • Cultivate prokaryotic and eukaryotic cells in bioreactors, separate, purify and polish antibodies,
  • Scale up processes and technologies from bench to pilot scale,
  • Support the analytical group's activities to design, develop, characterize and validate analytical and quantification methods,
  • Develop and maintain corresponding documentation (SOPs) and batch specifications,
  • Work in close collaboration with other team members and external partners, including presentation of project work,
  • Train and supervise technical staff.
  • Establish and work with humanized murine models in vivo.


The project will start in January or February 2018.


The University Hospital Würzburg has implemented an equal opportunity policy towards disabled applicants, who will be preferentially considered in case of equivalent qualifications.


Application: Please send your CV and previous references as a single combined PDF file by email to: PD Dr. Gernot Stuhler stuhler_g@ ukw.de

 

 

 

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.12.2017

Doctoral Thesis Position Nr. 1/084 vom 13.12.2017 for Antibody Development/Protein Enginering (f/m)

Gesucht von: Universitiy Hospital Würzburg - Hemibody Immunotherapy Lab zum 01.02.2018

The Hemibody Immunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler) at... mehr Infos

The Hemibody Immunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler) at the University Hospital Würzburg/Germany (Dept. of Medicine II, Chair: Prof. Einsele) is inviting applicants for a


Doctoral Thesis Position for

Antibody Development/Protein Engineering (f/m)

 

Our group has been decisively involved in the generation and translation of bi-specific antibodies from bench to bedside (Bargou, Science 2008). The Hemibody Lab introduces the next generation of engineered antibody derivatives, so called hemibodies, for combinatorial immunotherapy of cancer.

 

Your challenge: construction of novel recombinant antigen-binders for with extended specificity. Expression and processing of proteins in different prokaryotic and eukaryotic cell systems, for innovative hemibodies with defined characteristics. You will investigate and optimize efficacy and pharmacokinetic of the antibody derivatives in vitro and in humanized animal models in vivo.

 

Your profile: Applicants for this position must have a strong interest in immunology, biochemistry and molecular biology. The applicant will have an extraordinary level of work ethic and enthusiasm, a team- and result-oriented work style, excellent communication and organizational skills, the ability to face scientific challenges with creativity and dedication. Experience with recombinant expression of challenging proteins is of advantage.

 

Your team: Our lab and department provides a stimulating and nurturing environment with a team of experienced, dedicated scientists.

 

The Department of Medicine at the University Hospital Würzburg runs one of the largest Clinical Phase I Trial Unit in Germany, which provides numerous opportunities for bench to bedside interaction, education and clinical translation.

 

The doctoral candidate will be able to participate in the mentoring of PhD-/MD-program for 3 years (extendible) and contribute to lab management and organization.

 

Application: Please send your CV to: Gernot Stuhler Stuhler_g@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 19.03.2018

PostDoctoral Research Scientist (80-100%, TV-L, 21-24 months) Nr.1/026 19.03.18

Gesucht von: University Hospital Wuerzburg Team AIM Biologicals , Eintrittszeitpunkt: Summer 2018

Team AIM Biologicals (AutoImmunity Modifying Biologicals)... mehr Infos

Team AIM Biologicals (AutoImmunity Modifying Biologicals) at Würzburg University Hospital, Germany, aims to develop new biomolecules for targeted therapy of Multiple Sclerosis and other autoimmune diseases.


We are inviting applications for a

 

PostDoctoral Research Scientist (80-100%, TV-L, 21-24 months)
Protein Engineering/Autoimmune Disease Models


AIM Biologicals are adaptable soluble proteins to selectively inhibit antigenspecific
immune responses. Based on this platform technology lead molecules
for treatment of neuroinflammatory autoimmune diseases shall be designed
and tested.

 

Your challenge:

Optimizing the production and purification of AIM Biologicals. Evaluating their quality and efficacy in vitro (antigen-specific Treg induction, flow cytometry, ELISA) and in vivo (EAE & OT1 Ova models).


Your profile:
we are looking for a highly motivated scientist who likes to think outside of the box. Experience with immunological and biochemical techniques and with animal experiments, preferably in a neuroinflammatory or autoimmune context will be an asset.
AIM Biologicals is a project with 3-4 coworkers lead by Dr. Valentin Bruttel in
Prof. Jörg Wischhusen´s group at the University Hospital Würzburg. The project
has a translational focus and shall lead to a Biotech spin off.


This position is to be filled in summer 2018. Part-time employment is possible.


The University Clinics of Würzburg is an equal opportunity employer and aims to increase the proportion of women in science. Applicants with disabilities are preferred when equally qualified.


Please email your application (motivation letter, CV, certificates, list of publications, recommendations) as one PDF document until April 15, 2018 to Bruttel_V@ ukw.de.

Unfortunately, application materials cannot be returned and travel expenses cannot be covered.


Please contact  Dr. Valentin Bruttel (Bruttel_V@ ukw.de) for further inquiries.

weniger Infos

PDF herunterladen

Nichtwissenschaftlicher Bereich

Eingestellt am: 16.05.2019

Medizinisch-Technischen Assistenten (w/m/d) 2/130 16.05.19 (75-100%)

Gesucht von: Neurologische Klinik und Poliklinik zum 19.08.2019

Die Neurologische Klinik und Poliklinik des... mehr Infos

Die Neurologische Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikum Würzburg sucht zum 19.08.2019 einen

 

Medizinisch-Technischen Assistenten (w/m/d)  (75-100%)

Sie arbeiten im Labor für Liquordiagnostik und Klinische Neurochemie in einem gut eingespielten Team mit modernen Labormethoden und Techniken.

Wegen der zu leistenden Rufbereitschaft sollte sich Ihr Wohnort im näheren Umkreis befinden.

Neben Ihren Tätigkeiten in der Routinediagnostik ist eine Mitarbeit an Forschungsprojekten vorgesehen.

Wir erwarten eine selbstständige und gründliche Arbeitsweise, Engagement, Motivation und Teamgeist.

Die Vergütung richtet sich nach TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr.  Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, sehr gerne und bevorzugt per Email (in einem pdf-Dokument) an:

Universitätsklinikum Würzburg
Neurologische Klinik und Poliklinik           
z.Hd. Herrn Dr. M. Schuhmann
Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg               
E-Mail:Schuhmann_M@ ukw.de

weniger Infos

Eingestellt am: 14.05.2019

Technischen Assistenten 2/134 14.05.19 (BTA, PTA, CTA oder Biochemischen Assistenten) (w/m/d)

Gesucht von: Die Abteilung für Funktionswerkstoffe der Medizin und der Zahnheilkunde der ZMK-Klinik zum 01.08.2019

Die Abteilung für Funktionswerkstoffe der Medizin und der... mehr Infos

Die Abteilung für Funktionswerkstoffe der Medizin und der Zahnheilkunde der ZMK-Klinik sucht zum 01.08.2019 einen

Technischen Assistenten (BTA, PTA, CTA oder Biochemischen Assistenten) (w/m/d)


Unsere Abteilung ist interdisziplinär ausgerichtet und beschäftigt sich mit der Entwicklung von Materialien für biomedizinische Anwendungen. Diese werden beispielsweise als Gewebeersatz, Stützstrukturen/Leitschienen für Zellen oder als Wirkstofftransporter eingesetzt. Ein zentraler Aspekt unserer Forschung ist die biochemische und -technologische Analytik der Zell-Zell- sowie Zell-Materialinteraktion sowohl auf Genexpressions-, Protein- als auch auf zellulärer Ebene.

Wir wünschen uns bei geeigneten Bewerber/innen ein breites Methodenspektrum in weiten Bereichen der Zellkultivierung, biochemischen Analysen und mikroskopischer Auswertung (z.B. qPCR, Western-Blot, ELISA, Immunhistologie, Immunfluoreszenz, etc.).
Kenntnisse in verschiedenen Techniken der Mikrobiologie (Bakterienkultur, Klonierung) sind wünschenswert aber keine Voraussetzung.
Gute Englischkenntnisse sind aufgrund der Zusammenarbeit mit internationalen Kollegen von Vorteil.
Wichtig ist uns ebenfalls selbständiges und exaktes Arbeiten, Organisationstalent, Freude an der Arbeit und die Bereitschaft sich in neue Forschungsprojekte einzuarbeiten und naturwissenschaftliche Studierende anzuleiten.
Als Laborverantwortliche/r sollten Sie eigenverantwortliches Arbeiten mit guter Teamfähigkeit verbinden können und Freude an der Arbeit mit Studierenden und Mitarbeitern aus anderen Fachbereichen haben.
Grundlegende PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, PowerPoint) sind ausdrücklich erwünscht.

Im Gegenzug bieten wir Ihnen ein motiviertes und engagiertes Team, kompetente Ansprechpartner und die Möglichkeit der aktiven Mitarbeit in aktuellen Forschungsprojekten.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet; mit der Option der Möglichkeit zur Entfristung.  Die Stelle ist ganztags zu besetzen und grundsätzlich teilzeitfähig.


Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d)  werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, bis spätestens 14.06.2019 an:


Lehrstuhl für Funktionswerkstoffe der Medizin und der Zahnheilkunde
Herrn Prof. Dr. J. Groll
Pleicherwall 2 97070 Würzburg
Email:
office@ fmz.uni-wuerzburg.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 16.05.2019

Teamassistenz (w/m/d) 2/133 16.05.19

Gesucht von: Stabsstelle Betriebliche Sozial- und Konfliktberatung , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Die Stabsstelle Betriebliche Sozial- und Konfliktberatung –... mehr Infos

Die Stabsstelle Betriebliche Sozial- und KonfliktberatungBeratungsstelle für Beschäftigte des Universitätsklinikums Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung eine

Teamassistenz (w/m/d)

Die Stelle ist in Teilzeit- (50% der regulären Arbeitszeit) zu besetzen.

Aufgaben

  • Unterstützung im täglichen Ablauf in der Arbeit der Beratungsstelle: Terminierung, Koordination und Administration, Schnittstelle zwischen Klinikstellen, Klienten und Beratern
  • Organisation interner und externer Veranstaltungen: Workshops, Projekttage, 
  • Seminare oder Vorträge:
  • Organisation, Logistik, Terminierung
  • Referentenkontakte
  • Teilnehmerkontakte und -betreuung
  • Zusammenstellen von Unterlagen
  • Evaluation
  • Interne und externe Kommunikation
  • Literaturarbeit

Profil

  • kaufmännische Ausbildung, gerne mit Bezug zum Gesundheitswesen und/oder Verwaltung im öffentlichen Dienst
  • sorgfältige, systematische und selbständige Arbeitsweise
  • relevante Erfahrung in den oben genannten organisatorischen und administrativen Tätigkeiten
  • versierter Umgang mit Microsoft Office
  • auch in schwierigen sozialen Situationen erwarten wir eine freundliche, geduldige und aufgeschlossene Persönlichkeit (w/m/d) die immer sachlich und lösungsorientiert denkt und handelt

Unser Angebot

  • Sie erwartet ein interessantes, abwechslungsreiches und dynamisches Aufgabengebiet
  • Wir bieten familienfreundliche Arbeitszeiten und eine positive Arbeitsatmosphäre
    Gleitzeit
  • Externe und interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sportangebote für Beschäftigte  (z.B.Milon-Zirkel)


Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option einer möglichen  Entfristung.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 15.06.19 gerne und bevorzugt per Mail, zusammengefasst in einem pdf Dokument an Frau Dr. Buld unter buld_s@ ukw.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Buld unter 0931 201-54441 gerne telefonisch zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

weniger Infos

Eingestellt am: 15.05.2019

Rettungsassistenten/Notfallsanitäter (w/m/d) 2/1312 oder Gesundheits-und Krankenpflegers (w/m/d)

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie - Sektion Notfall- und Katastrophenmedizin , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

An der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie - Sektion... mehr Infos

An der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie - Sektion Notfall- und Katastrophenmedizin des Universitätsklinikums Würzburg (Prof. Dr. Dr. h.c. N. Roewer) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Gesundheits-und Krankenpflegers (w/m/d) oder
Rettungsassistenten/Notfallsanitäter (w/m/d)
in Teilzeit (50%)

zu besetzten.

Im Rahmen des Ausbildungsprogramms für Herz-Lungen-Wiederbelebung und Notfallsituationen am Universitätsklinikum Würzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (w/m/d) zur Ergänzung unseres Schulungsteams.

Das Trainingsprogramm steht unter der medizinischen Leitung der Sektion Notfall- und Katastrophenmedizin und beinhaltet ein differenziertes Stufenkonzept mit Schulung aller ärztlichen und pflegerischen Mitarbeiter des Klinikums. Hierbei kommt unter anderem auch modernste Simulatortechnologie zum Einsatz.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
    alternativ: eine abgeschlossene Ausbildung als Rettungsassistent/ Notfallsanitäter (w/m/d)
  • fundiertes Wissen und praktische Erfahrung in der Notfallmedizin
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Reanimations- und Notfalltrainings
  • Mitwirkung an der Planung und Gestaltung des Reanimations- und Notfalltrainings
  • pädagogische Eignung und didaktisches Können
  • Verständnis für die Belange interdisziplinärer und interprofessioneller Zusammenarbeit
  • ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache
  • Erfahrung mit Simulationsarbeitsplätzen ist wünschenswert
  • Freude und Interesse an der Lehre und an der Vermittlung von theoretischem Wissen und praktischen Fähigkeiten
  • bereits vorhandene Zusatzqualifikationen als Instruktor (z.B. ERC, PHTLS, CRM etc.), oder im Rahmen einer Ausbildungstätigkeit (optional)
  • Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Engagement, eine aufgeschlossene Persönlichkeit, Zuverlässigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld
  • hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten mit individuellem Gestaltungsspielraum
  • eine Mitarbeit in einem engagierten und gut strukturierten interprofessionellen Team
  • eine Mitarbeit an modernen Patientensimulatoren
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, Erwerb von Zusatzqualifikationen im Bereich der Ausbildung und Lehre
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem neuen KR-Tarif des TV-L


Das Universitätsklinikum Würzburg will eine Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte zum 15.06.2019 sehr gerne und bevorzugt per E-Mail, zusammengefasst in einer PDF-Datei, an uns richten wollen.

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. N. Roewer
97080 Würzburg

Bei Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Univ.-Prof. Dr. Thomas Wurmb
Wurmb_t@ ukw.de
Tel: 0931-201-30411

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 16.05.2019

Zahnmedizinischen Fachangestellten (w/m/d) 2/131 16.05.19 in Vollzeit – Teilzeit

Gesucht von: Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie im Zentrum für Zahn, Mund- Kiefergesundheit , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Die Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie im... mehr Infos

Die Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie im Zentrum für Zahn, Mund- Kiefergesundheit sucht baldmöglichst einen

Zahnmedizinischen Fachangestellten (w/m/d)
in Vollzeit – Teilzeit ebenfalls möglich

Ihr Aufgabengebiet:

  • Assistenz am Behandlungsstuhl
  • Abrechnungs- und Verwaltungstätigkeiten

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im zahnmedizinischen Bereich oder
  • eine vergleichbare Berufserfahrung insbesondere Abrechnungskenntnisse
  • patientenorientierte und höfliche Umgangsformen
  • Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit


Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte, sehr gerne per Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument an Rossius_C@ ukw.de richten wollen.

Universitätsklinikum Würzburg
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit
Herrn Prof. Dr. G. Krastl
Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung
und Parodontologie
Pleicherwall 2, 97070 Würzburg
Tel. 0931/201-72420
E-Mail: Rossius_C@ukw.de
www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 14.05.2019

Ingenieur für Medizintechnik (w/m/d) 2/128 14.5.19 (unbefristet) in Vollzeit

Gesucht von: Geschäftsbereich 5 – Technik und Bau , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Der Geschäftsbereich 5 – Technik und Bau, ist mit seinen... mehr Infos

Der Geschäftsbereich 5 – Technik und Bau, ist mit seinen Mitarbeitern für die Instandsetzung und -haltung der Technischen Anlagen und Gebäude sowie der Medizinischen-Geräten zuständig.

Die Abteilung Medizintechnik sucht zur Verstärkung ihres 9-Köpfigen Teams zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine/n

Ingenieur für Medizintechnik (w/m/d) (unbefristet) in Vollzeit


Hier die Details zu ihrem Aufgabengebiet
Sie planen und organisieren Instandsetzungen und -haltungen der medizinischen Geräte an allen Standorten des Klinikums. Sie überwachen die gesetzlichen Vorgaben, MPG, MPBetreibV, MPSV, RiliBÄK und POCT und sind dafür zuständig, dass diese umgesetzt werden. Sie betreuen bauliche Projekte von medizinischen Systemen/Anlagen. Sie unterstützen unser Team in der Rufbereitschaft, natürlich nach einer Einarbeitungszeit.


Was müssten sie mitbringen?
Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich für Elektrotechnik/Medizintechnik und nach Möglichkeit bereits für ein Krankenhaus gearbeitet, Sie haben PC- und Netzwerkkenntnisse, die Sie bei uns natürlich auch noch erweitern können, sind engagiert und arbeiten gerne im Team?  Prima, dann sind Sie bei uns genau richtig.


Wir werfen sie nicht ins kalte Wasser
Das Aufgabengebiet ist vielseitig, aber auch anspruchsvoll. Unser Team wird Sie in allen Belangen unterstützen und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


Was bieten wir noch:
Geregelte Arbeitszeiten (38,5 Stunde/Woche) mit Gleitzeit, die Sie sich in Absprache mit dem Team selbst gestalten können. Sie können sich bei uns beruflich fort- und weiterbilden durch interne und externe Angebote. Bei uns wird das Thema „Familie und Beruf“ sehr groß geschrieben. Neben einem Job-Ticket bieten wir unseren Mitarbeitern vielfältige Angebote für Sport und Gesundheitsförderung (z.B. Milon-Zirkel). 

 
Haben Sie noch Fragen?
Gerne können sie sich an Herrn Braungardt, Telefon 0931 201-55500 oder Herrn Körber, Telefon 0931 201-55510 wenden.
Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung bis zum 28.06.2019, vorzugsweise per E-Mail, zusammengefasst ineiner PDF-Datei, an: Braungardt_J@ ukw.de oder an das

 

Universitätsklinikum Würzburg
Geschäftsbereich 5 – Technik und Bau
Herrn Jörn Braungardt – Haus D 11
Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg

 

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und ca. 1.500 Betten zu den großen deutschen Kliniken

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 10.05.2019

Physiotherapeutin/Physiotherapeuten (w/m/d) 2/125

Gesucht von: Kinderklinik und Poliklinik , Eintrittszeitpunkt: ab sofort

Wir suchen ab sofort eine/einen


Physiotherapeutin/Physiothe... mehr Infos

Wir suchen ab sofort eine/einen


Physiotherapeutin/Physiotherapeuten (w/m/d)
in Vollzeit

Wir erwarten

  • eine teamfähige, engagierte und selbständige Arbeitsweise,
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen
  • sowie Berufserfahrung in der Pädiatrie.
  • Eine abgeschlossene Weiterbildung nach Bobath oder Vojta wäre sehr wünschenswert.
  • Betreut werden Kinder und Jugendliche mit Krankheitsbildern aus dem gesamten Spektrum der Pädiatrie, Schwerpunkte sind Früh- und Neugeborene sowie Kinder mit neurologischen, onkologischen, rheumatischen und chronischen pneumologischen Erkrankungen.
  • Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und für die Dauer der Vertretung einer Mitarbeiterin zunächst bis zum 30.06.2020 befristet.

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 15.06.2019 an:

Kinderklinik und Poliklinik
Herrn Prof. Dr. Helge Hebestreit
z.Hd. Frau A. Angelika
E-Mail:
Haertel_A@ ukw.de
Josef-Schneider-Straße 2, 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 10.05.2019

Studentische Hilfskräfte (w/m/d) 2/126 10.05.19

Gesucht von: Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz , Eintrittszeitpunkt: und 01.07.2019

In Kooperation mit dem Institut für Klinische Epidemiologie... mehr Infos

In Kooperation mit dem Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sucht das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz ab 15.06.2019 / 01.07.2019

 

Studentische Hilfskräfte (w/m/d)
zur Unterstützung der STAAB Kohortenstudie.

 

Das Ziel der Kohortenstudie ist, Erkenntnisse zur Häufigkeit der frühen Stadien A und B der Herzinsuffizienz zu gewinnen und die Einflussfaktoren auf deren Entstehung in der Würzburger Allgemeinbevölkerung im Querschnitt zu erforschen.
Der Gesundheitszustand der Teilnehmer soll möglichst über viele Jahre beobachtet werden, um den natürlichen Verlauf der Stadien A und B der Herzinsuffizienz longitudinal zu beschreiben. Die Studie ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie und dem Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz.

 

Aufgabenbereiche

  • Durchführung der körperlichen Untersuchung:
    - Wiegen und Messen des Probanden
    - Schreiben von EKGs
  • Durchführung von Interviews unter Einhaltung von Qualitätsstandards (Erhebung der Anamnese, Soziodemografie und Lebensstilfaktoren)
  • Verarbeitung und Einlagerung von Biomaterialien (Blut und Urin) unter Einhaltung von Qualitätsstandards
  • Durchführung eines 6-Minuten-Gehtests

Voraussetzungen

  • Verfügbarkeit: an ein bis zwei Tagen in der Woche von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr oder von 9:00 Uhr - 14:00 Uhr
  • gute Kenntnisse der gängigen MS Office Anwendungen
  • mindestens im 3. Fachsemester immatrikuliert
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, ein gewisses Maß an Flexibilität und eine
  • eigenständige sowie sorgfältige Arbeitsweise
  • Die monatliche Arbeitszeit nach Absprache.

 

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis spätestens 20.05.2019 an FrauEichner_F1@ ukw.de


Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz
z. Hd. Fr. Eichner
Ambulanz Probanden
Am Schwarzenberg 15
97078 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 14.05.2019

Medizinische Fachangestellte (w/m/d) oder Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)

Gesucht von: Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle... mehr Infos

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie ist für die Angiographie eine Stelle als

Gesundheits- und Krankenpfleger oder Medizinische Fachangestellte (w/m/d)
in Teilzeit (50%)

zu besetzen.


Wir suchen eine motivierte und gewissenhafte Persönlichkeit (w/m/d), die gerne im Team arbeitet, zuverlässig, motiviert und engagiert ist.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Arbeiten im Team der interventionellenRadiologie
  • Patientenvorbereitung und Überwachung von z.T. lebensbedrohlich erkrankten Patienten während des Eingriffes, vor allem bei Sedierungen
  • Vor- und Nachbereitung der Eingriffe, einschl. Dokumentation, Organisation und Bestellwesen
  • Assistenz unter aseptischen Bedingungen einschl. Instrumentierung
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaften nach gründlicher Einarbeitung

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankpfleger (w/m/d) oder als Medizinische Fachangestellte (w/m/d)
  • Erfahrung im intensivmedizinischen bzw. operativen Bereich wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • strukturiertes selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen
    gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • SAP-Kenntnisse wünschenswert, aber nicht Voraussetzung

Wir bieten:

  • Neben einer sehr guten instrumentellen und hochmodernen Ausstattung bieten wir ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfahrenen und motivierten Team sowie in einem angenehmen Betriebsklima.
  • Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte, gerne auch per E-Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument an endriss_c@ ukw.de. richten wollen.


Universitätsklinikum Würzburg
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Frau Christina Endriß / Frau Claudia Rapps
Oberdürrbacher Straße 6 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 10.05.2019

Audiometristen (w/m/d) 2/124 10.05.19

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen zum 10.08.2019

An der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und... mehr Infos

An der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen des Universitätsklinikums Würzburg ist zum 10.08.2019 die Stelle

einer/s Audiometristen (w/m/d)
ganztags als Elternzeitvertretung

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:

  • hauptsächlich verhaltensaudiometrische und psychoakustische Testverfahren bei Kindern und Erwachsenen sowie Hörgeräteüberprüfungen,
  • Aufgaben im Bereich der elektroakustischen und elektrophysiologischen
  • Testverfahren (Impedanzmessungen, otoakustische Emissionen, akustisch
  • evozierte Potentiale, intraoperatives Monitoring, EMG),
  • die Betreuung eines elektrophysiologischen, experimentellen Arbeitsplatzes,
  • einzelne Verwaltungsaufgaben sowie
  • vertretungsweise die Vorbereitung der Instrumente im Arztzimmer.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Audiometrist und/oder MFA (w/m/d) mit entsprechender Berufserfahrung,
  • Erfahrung im Umgang mit (hörgeschädigten) Patienten,
  • Erfahrungen in der Kinder- und Erwachsenenaudiometrie,
  • gute DV-Kenntnisse, idealerweise SAP-Kenntnisse,
  • freundliche Umgangsformen und Einfühlungsvermögen,
  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement sind gewünscht.

Wir bieten:

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem engagierten und kollegialen Team,
  • eine umfassende Einarbeitung,
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) einschließlich betrieblicher Altersversorgung,
  • Sportangebote,
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten,
  • Mobil-Firmen-Abo für öffentliche Verkehrsmittel

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer eines Jahres als Elternzeitvertretung. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt ist.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen sprechen Sie uns gerne unter der Rufnummer 0931 / 201-21740 an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen - gerne auch per E-Mail in einem PDF-Dokument – an:

Frau Prof. Dr. W. Shehata-Dieler
Ltd. Ärztin (Päd-)Audiologie / Phoniatrie
Univ.-HNO-Klinik
Josef-Schneider-Straße 11
97080 Würzburg
Email:
dieler_w@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 09.05.2019

Abteilungsleiter/in (w/m/d) 2/122 9.05.19 für die Betriebstechnik in Vollzeit (unbefristet)

Gesucht von: Geschäftsbereich 5 – Technik und Bau , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Der Geschäftsbereich 5 – Technik und Bau ist mit seinen... mehr Infos

Der Geschäftsbereich 5 – Technik und Bau ist mit seinen Mitarbeitern für die Wartung und Instandhaltung der Technischen Anlagen und Gebäude zuständig. Jetzt suchen wir zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine/n


Abteilungsleiter/in (w/m/d) für die Betriebstechnik in Vollzeit (unbefristet)


Hier die Details zu ihrem Aufgabengebiet.

Sie leiten die Abteilung Betriebstechnik, dazu gehören die Elektro-, Mechanische-Technik und das Heizkraftwerk.  Sie sind für den Betrieb und die Instandhaltung der Geräte und Anlagen in den Gebäuden zuständig. Sie organisieren und betreuen alle Prüfungs-, Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen. Für technische Fragen bei Hochbaumaßnahmen sind Sie ebenfalls der Ansprechpartner. Auf Sie warten ca. 120 Mitarbeiter die Sie führen und betreuen dürfen.

Was müssten sie mitbringen?

Sie haben einen Abschluss im Bereich Ingenieurwesen für Elektrotechnik, Versorgungstechnik oder Maschinenbau, und nach Möglichkeit bereits für ein Krankenhaus gearbeitet. Sie haben Kenntnisse von technischen Richtlinien und Normen, sind engagiert, können Mitarbeiter motivieren und arbeiten gerne im Team?  Prima, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir werfen sie nicht ins kalte Wasser.

Das Aufgabengebiet ist vielseitig, aber auch anspruchsvoll. Unser Team mit Meistern und Technikern unterstützt sie in allen Angelegenheiten und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Was bieten wir noch:

Wir haben Gleitzeit, die sie sich in einem großen Spielraum selbst gestalten können. Sie können sich bei uns beruflich fort- und weiterbilden durch interne und externe Angebote. Bei uns wird das Thema „Familie und Beruf“ sehr groß geschrieben. Neben einem Job-Ticket bieten wir unseren Mitarbeitern vielfältige Angebote für Sport und Gesundheitsförderung (z.B. Milon-Zirkel).

Fragen??
Gerne können sie sich an Herrn Braungardt, Telefon 0931/201-55500 wenden.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung bis zum 31.05.2019, vorzugsweise per E-Mail an: Braungardt_J@ ukw.de oder an das

 

Universitätsklinikum Würzburg
Geschäftsbereich 5 – Technik und Bau
Herrn Jörn Braungardt – Haus D 11
Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg

 

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und ca. 1.500 Betten zu den großen deutschen Kliniken

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 08.05.2019

Netzwerkmanager (m/w/d) 2/121 8.05.19 in Vollzeit

Gesucht von: Institut für Allgemeinmedizin zum 01.10.2019

Das Institut für Allgemeinmedizin sucht ab 01.10.2019 einen... mehr Infos

Das Institut für Allgemeinmedizin sucht ab 01.10.2019 einen

Netzwerkmanager (m/w/d) in Vollzeit

zunächst befristet für 5 Jahre (projektgebunden) mit der Option auf Verlängerung.

Das Institut besteht aus einem interprofessionellen Team, das sich patientenorientierter Forschung widmet, international vernetzt und ausgewiesen ist und durch seine innovative studentische Lehre und Weiterbildung die hiesige Fakultät und Region prägen soll.
Das Institut baut ein bayernweites Netz forschender Hausarztpraxen (BayFoNet) auf. Für dieses Vorhaben wird die Stelle eines Managers/einer Managerin (w/m/d) eingerichtet.

Zu ihren/seinen Aufgaben zählen:

  • Koordination der Arbeit der Steuerungsgruppe der regionalen Netzwerke und des Patientenbeirats
  • Kontaktaufnahme zu den Kooperationspartnern und Aufrechterhaltung der Kommunikation (Forschungseinrichtungen/ Kassen, Netzwerke, etc.)
  • Supervision der Aufbereitung der eingehenden (Meta-)Daten in Zusammenarbeit mit der Epidemiologie
  • Endredaktion der Berichte über die Aktivitäten des Netzwerks
  • Supervision des Trainingskonzepts
  • Erarbeitung eines Rekrutierungskonzepts von Praxen/ Vertragswesen
  • Erarbeitung eines Konzepts für Fundraising
  • Organisation von Arbeitstreffen/ Symposien
  • Ansprechpartner für Rückfragen der Beteiligten

Ihr Profil

  • abgeschlossener Hochschulabschluss in Gesundheitsmanagement, Pflegewissenschaften, Psychologie, Soziologie oder Sozialpädagogik/ -wissenschaften bzw. Bildungs-/ Erziehungswissenschaft
  • Erfahrung mit Forschung in der Primärmedizin/ Epidemiologie oder Public Health von Vorteil
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung mit der Koordinierung von regionalen Netzwerken im Bereich Gesundheit wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Kommunikative Fertigkeiten,
  • Vernetzungsfähigkeit, strukturiertes Arbeiten

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Eine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei (max. 3 MB) bis zum 16.06.2019 an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Institut für Allgemeinmedizin
Prof. Dr. med. Ildikó Gágyor
Prof. Dr. med. Anne Simmenroth
Gagyor_I@ ukw.de
Simmenroth_A@ ukw.de
Josef-Schneider-Str. 2, Haus D7
97080 Würzburg
Tel. 0931 201-47802

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 08.05.2019

Stationssekretär/in / Med. Fachangestellte/n (w/m/d) 2/120 8.05.19

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Neurologie zum 01.07.2019

Stationssekretär/in / Med. Fachangestellte/n (w/m/d)
Vollze... mehr Infos

Stationssekretär/in / Med. Fachangestellte/n (w/m/d)
Vollzeit (100%)


Ihre Aufgaben umfassen:

  • Terminierung, Koordination stationäre Aufnahme und vorstationäre Untersuchungen
  • Schreiben von Arztbriefen
  • Aktenführung
  • Vorbereitung von Untersuchungen
  • Vorbereitung von Abrechnungen
  • Stationssekretariatsaufgaben


Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Med. Fachangestellten
  • sehr gute Schreibkenntnisse in der medizinischen Terminologie
  • Kenntnisse in SAP und MS Office
  • Engagement, Kontaktfreudigkeit und Organisationsfähigkeit
  • selbständiges Arbeiten
  • Kollegialität und Teamgeist


Für Rückfragen sind wir für Sie unter der Rufnummer 0931 201-23751, Frau Hauck, gerne zu erreichen.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist vorerst befristet.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 26.05.2019 ausschließlich per Mail an:

Hauck_a3@ ukw.de

Klinik und Poliklinik für Neurologie
Direktionssekretariat, Frau Annegret Hauck
Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg
Tel: 0931/201-23751

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 30.04.2019

MTRA (w/m/d) 2/118 30.04.19

Gesucht von: Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie , Eintrittszeitpunkt: ab sofort

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle... mehr Infos

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie (Direktor: Prof. Dr. M. Pham) ist ab sofort die Stelle einer/s

MTRA (w/m/d)

in Voll- oder Teilzeit zu besetzen.

Es erwartet Sie

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • selbständiges Arbeiten sowie
  • ein kollegiales und freundliches Arbeitsklima im Team.

Das Leistungsspektrum umfasst

In der Kopfklinik stehen dem Institut für Diagnostische und InterventionelleNeuroradiologie modernste Großgeräte zur Verfügung: ein konventionelles Röntgengerät, zwei MRT-Geräte (beide 3 T), ein CT-Gerät (128-Zeiler) sowie zwei Angiographie- und Interventionsplätze. In der Kinderklinik wird ein weiteres 1,5 T-MRT gemeinsam mit dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie genutzt.

Wir suchen

  • eine verantwortungsbewusste und gewissenhafte Persönlichkeit, die teamfähig, zuverlässig, engagiert und motiviert ist.
  • Darüber hinaus setzen wir Freude im Umgang mit unseren Patienten ebenso voraus,
  • wie eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA.
  • Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst ist verpflichtend,
  • ein sicherer Umgang mit EDV ist erwünscht.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Perspektive auf eine Entfristung.

Es werden regelmäßige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte senden Sie diese, gerne auch per Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, an pham_m@ ukw.de


Universitätsklinikum Würzburg
Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie
Herr Prof. Dr. M. Pham
Josef-Schneider-Str. 11 ∙ 97080 Würzburg
www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 30.04.2019

Diätassistenten (w/m/d) 2/117 30.04.19 als Lehrkraft an der Berufsfachschule für Diätassistenten

Gesucht von: Staatliches Berufliches Schulzentrum für Gesundheitsberufe Würzburg zum 09.09.2019

 

Staatliches Berufliches Schulzentrum für Gesundheitsberufe... mehr Infos

 

Staatliches Berufliches Schulzentrum für Gesundheitsberufe Würzburg

An der Staatliche Berufsfachschule für Diätassistenten am Universitätsklinikum Würzburg

ist zum Beginn des Schuljahres 2019/20 eine Stelle für eine/einen  

 

Diätassistentin/Diätassistent (w/m/d) als Lehrkraft an der Berufsfachschule für Diätassistenten

 

zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet:

  • Fachpraktischer und fachtheoretischer Unterricht
  • Betreuung der praktischen Ausbildung
  • Mitarbeit im Schulteam

 

 

Die Anforderungen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Diätassistentin/zum Diätassistenten
  • fundierte fachliche Kenntnisse mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • fachliche Fort- oder Weiterbildung, z.B. DGE- Ernährungsberater/in oder einschlägiges Studium

 

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach TV-L, Entgeltordnung Lehrkräfte
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten im Team
  • Möglichkeit der Qualifizierung als Fachlehrer an beruflichen Schulen und des Einstiegs in die Beamtenlaufbahn

 

Die Anstellung ist zunächst für ein Jahr befristet. Danach kann bei Eignung und weiterhin bestehendem Bedarf im Schuljahr 2020/21 die einjährige Fachlehrerausbildung am Staatsinstitut in Ansbach absolviert werden. Bei erfolgreichem Bestehen der Fachlehrerausbildung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Übernahme in das Beamtenverhältnis oder eine unbefristete Anstellung als angestellte Lehrkraft.

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Weitergehende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Hildebrandt unter der Rufnummer 0931 201-50131.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, gerne per E-Mail zusammengefasst in einem PDF-Dokument an diaetschule@ ukw.de

 

 

 

BSZG Würzburg

Staatliche Berufsfachschule für Diätassistenten

Reisgrubengasse 10 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 24.04.2019

Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) 2/115 24.04.19

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen zum 01.08.2019

Die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen des Universitätsklinikums Würzburg sucht für die
(Päd-)Audiologie und Phoniatrie zum 01.08.2019, eine/n

Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)
in Teilzeit (19,5 Std; montags bis mittwochs)

für die Anmeldung der (Päd-)Audiologie und Phoniatrie

Ihr Profil:

  • Sie passen zu uns, wenn Sie eine gut abgeschlossene Ausbildung als MFA haben, Berufserfahrung wäre wünschenswert.
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Einfühlungsvermögen und Teamgeist sind für Sie selbstverständlich.
  • Vorausgesetzt werden ein sicherer Umgang mit der EDV und dem Berufsbild
  • entsprechende Kenntnisse in der medizinischen Terminologie.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • die Anmeldung mit Organisation der Sprechstunde (u. a. Terminvereinbarungen, Telefondienst, Rezepttelefon, Abrechnung) der (Päd-)Audiologie und Phoniatrie
  • die gelegentliche Unterstützung im Arztzimmer
  • die Übernahme von Urlaubs- und Krankheitsvertretungen
     
    Wir bieten:
  • ein vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet
  • die Mitarbeit in einem motivierten Team in einem angenehmen Betriebsklima
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet, mit der Option auf eine Weiterbeschäftigung. Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen sprechen Sie uns gerne unter der Rufnummer 0931/201-21371 (08:00 bis 11:00 Uhr) oder 0931/201-21740 (11:00 bis 15:00 Uhr) an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen - gerne auch per E-Mail in einem PDF-Dokument an:

Frau Prof. Dr. W. Shehata-Dieler und Herrn Dr. med. F. Kraus (Mail: Dieler_W@ ukw.de)

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten,
plastische und ästhetische Operationen
Direktor: Prof. Dr. Dr. R. Hagen
Josef-Schneider-Str. 11, 97080 Würzburg
www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 30.04.2019

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (w/m/d) 2/119 30.04.19

Gesucht von: Kinderklinik und Poliklinik - Frühdiagnosezentrum/Sozialpädiatrisches Zentrum , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Am Frühdiagnosezentrum/Sozialpädiatrisches Zentrum der... mehr Infos

Am Frühdiagnosezentrum/Sozialpädiatrisches Zentrum der Kinderklinik und Poliklinik (Direktor: Prof. Dr.med. Christian P. Speer)  ist baldmöglichst die Stelle einer/eines

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (w/m/d)
in Teilzeit (50%)

zu besetzen.

In unserem Zentrum werden Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsauffälligkeiten und Behinderungen aller Altersstufen und Schweregrade betreut. Wir arbeiten ausschließlich ambulant und haben einen Schwerpunkt im Bereich der Diagnostik.

Erfahrungen in der Beratung und Begleitung von Eltern, Kindern und Jugendlichen, auch zu sozialrechtlichen Fragen, sind ebenso wünschenswert wie eine freundliche Persönlichkeit.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem multidisziplinären Team.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Ein längerfristiges Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Fragen richten Sie bitte an den leitenden Arzt des SPZ, Oberarzt Dr. M. Häußler - Haeussler_M@ ukw.de

 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Kinderklinik und Poliklinik
Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg
Haertel_A@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 25.04.2019

3 Medizinische Fachangestellte / Arzthelfer (w/m/d) 2/116 25.04.19

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie , Eintrittszeitpunkt: und 01.09.2019

Die Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Universitätsklinikums Würzburg sucht zum 01. August 2019 und zum 01. September

3 Medizinische Fachangestellte / Arzthelfer (w/m/d)
in Voll- und Teilzeit


Ihre Qualifikation/ Ihr Profil:

  • Sie sind Medizinischer Fachangestellter (MFA) (w/m/d) oder haben eine vergleichbare Qualifikation mit klinisch-praktischer Erfahrung in der Betreuung von Patienten.
  • Sie haben eventuell die Zusatzqualifikation zur Studienassistenz und verfügen über gute Erfahrungen in der Studiendokumentation. Gerne können wir Sie hier entsprechend weiterbilden.

Die folgenden Fähigkeiten zeichnen Sie aus:

  • strukturiertes, selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
  • Teamorientiertheit und Einfühlungsvermögen
  • ausgeprägtes Organisations- und Koordinationstalent
  • großes Engagement für komplexe Aufgaben
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, vielseitige, anspruchsvolle und überwiegend selbstständig auszuführende Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Arzt und Patient
  • eine umfassende Einarbeitung
  • Arbeit in einem motivierten Team mit angenehmem Betriebsklima
  • Angebote zur Fort- und Weiterbildung
  • die Möglichkeit der Nutzung eines Mobil-Firmen-Abos für öffentliche Verkehrsmittel
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Gleitende Arbeitszeiten
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) einschließlich betrieblicher Altersversorgung
  • eine befristete Vollzeit-/Teilzeitstelle für 2 Jahre mit der Perspektive auf Verlängerung

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Patientenversorgung
  • Vorbereitung und Durchführung von Patientenvisiten
  • Koordination und Vereinbarung von Terminen für Patienten
  • Mithilfe bei der Patientenuntersuchung
  • Arztbriefschreibung
  • Befundablage
  • Blutentnahmen
  • Stationsorganisation
  • Probenverarbeitung und Probenversand
  • Beteiligung an Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d)  werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – zusammengefasst in einer PDF-Datei per E-Mail an Braun_G@ ukw.de  oder an

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Herrn Prof. Dr. M. Goebeler
Gebäude D8
Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 24.04.2019

Labortechnischen Assistenten 2/114 24.04.19 (TA/ BTA / CTA / MTA) (w/m/d)

Gesucht von: Institut für Klinische Neurobiologie , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Das Institut für Klinische Neurobiologie sucht für die... mehr Infos

Das Institut für Klinische Neurobiologie sucht für die Arbeitsgruppe von Herrn Prof. Michael Sendtner und Frau  Dr. Sibylle Jablonka zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Labortechnischen Assistenten (TA/ BTA / CTA / MTA) (w/m/d)
in Vollzeit (100%)

Das Institut für Klinische Neurobiologie erforscht die molekularen Mechanismen von Motoneuron-Erkrankungen unter Verwendung von Maus- und Zellkulturmodellen und bietet ein attraktives Umfeld für klinisch relevante Spitzenforschung.

Zu Ihren Aufgaben gehören…

  • Kultvierung und Differenzierung von iPS-Zellen
  • DNA und RNA Aufreinigung
  • SDS-PAGE und Western blot
  • Immunohistochemische Färbungen
  • Genotypsisierungen
  • administrative Aufgaben im Labor

Bei Ihren Tätigkeiten im Labor…

  • arbeiten Sie selbstständig und zuverlässig
  • benötigen Sie einen sicheren Umgang mit dem PC
  • zeigen Sie eine hohe Sozialkompetenz
  • benötigen Sie englische Sprachkenntnisse

Wir bieten…

  • ein internationales, interessantes und interdisziplinäres Umfeld mit einem engagierten und motivierten Team
  • ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeit
  • eine Vergütung gemäß TV-L und die üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per Email zusammengefasst in einem PDF-Dokument an:Jablonka_S@ ukw.de


Institut für Klinische Neurobiologie
Dr. Sibylle Jablonka
Versbacherstr. 5 97078 Würzburg
Telefon: 0931 201-44010
Jablonka_S@ ukw.de

 

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 29.04.2019

Erzieher (w/m/d) in Teilzeit (50%)

Gesucht von: Kinderklinik und Poliklinik , Eintrittszeitpunkt: ab sofort

Die Kinderklinik und Poliklinik (Direktor: Prof. Dr.med.... mehr Infos

Die Kinderklinik und Poliklinik (Direktor: Prof. Dr.med. Christian P. Speer)  sucht für die Betreuung krebskranker Kinder aller Altersstufen und deren Angehöriger ab sofort einen/eine

Erzieher (w/m/d) in Teilzeit (50%)


Aufgabengebiete:

  • Pädagogische Gruppen- und Einzelbetreuung der Patienten in einer ruhigen, geschützten Umgebung
  • Feste im Jahreskreis / Geburtstagsfeiern gestalten
  • Entlastung der Eltern durch Kinderbetreuung, pädagogische Begleitung der Eltern
  • Förderung der unterstützenden Kommunikation zwischen den Patientenfamilien
  • Projekte zur Unterstützung der ganzen Familie (Geschwistertag, Ausflüge)
  • Kindgerechte Stationsgestaltung jahreszeitlich
  • Verwaltung von Beschäftigungsmaterial (Kauf, Ordnung, Desinfektion)

Die Betreuung der Zielgruppe erfolgt im Rahmen des psychosozialen Teams (bestehend aus Psycholog*innen, Seelsorger*innen, Sozialpädagog*innen und Erzieher*innen).


Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (w/m/d) gerne mit Berufserfahrung
    Engagement, Kreativität und Einfühlungsvermögen
  • Bereitschaft sich individuell und einfühlsam auf wechselnde Situationen einzustellen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen und deren Eltern und Geschwistern
  • Motivation und Kompetenz eigenständig Patienten zu betreuen und gleichzeitig Rückhalt in einem erfahrenen Team zu finden
  • Fähigkeit, das eigene Handeln zu reflektieren und Bereitschaft, sich weiterzubilden
  • Humor und Leichtigkeit bei gleichzeitiger Bereitschaft, sich mit Themen wie
  • Krankheit, Behinderung und Tod auseinanderzusetzen
  • idealerweise interkulturelle Kompetenz und erweiterte Sprachkenntnisse (v.a. russisch, armenisch)

Die Stelle wird nach TV-L vergütet und ist auf zwei Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung über diesen Zeitraum hinaus wird angestrebt. Der Zeitumfang der Stelle beträgt 19,25 Stunden und erstreckt sich an festen Tagen auch auf den Nachmittag.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Fragen zu dieser Stelle beantworten Ihnen gerne Karin Pinetzki (Erzieherin, Tel. 0931 201-27758) oder Dr. Lisa Schubert (Leiterin des Psychosozialen Dienstes, Tel 0931 201-27933).

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 30. Mai  2019 gerne auch per Email, zusammengefasst in einem PDF-Dokument an

Kinderklinik und Poliklinik
Psychosozialer Dienst
Dr. Lisa Schubert
Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg
Schubert_L@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 10.04.2019

2 MTRA (w/m/d) in Vollzeit

Gesucht von: 2 MTRA (w/m/d) 2/112 04.2019 , Eintrittszeitpunkt: und 01.11.2019

Die Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie sucht zum 15... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie sucht zum 15.07.2019 und 01.11.2019 zur Verstärkung ihres Teams

2 MTRA (w/m/d) in Vollzeit

Die Klinik der Strahlentherapie ist modern ausgestattet und verfügt über 5 Linearbeschleuniger:

  • 3 Geräte Elekta Synergy mit iViewGT, ConeBeam-CT,  IMRT/VMAT-Fähigkeit sowie HexaPOD-Bestrahlungstisch
  • 2 Geräte Siemens Primus mit MLC und Beamview

Darüber hinaus betreibt die Abteilung ein eigenes CT zur Bestrahlungsplanung sowie ein Afterloading-Gerät zur Brachytherapie.
Die Abteilung ist eng vernetzt mit den umliegenden Kliniken und bildet Schüler für die MTA-Schule Würzburg  aus.

Sie bringen mit:

  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA
  • Freude am Umgang mit Patienten

Wir bieten:

  • ein herausforderndes abwechslungsreiches Aufgabengebiet durch Rotation der MTRA´s an alle Geräte
  • 5-Tage Woche ohne Schicht-und Bereitschaftsdienste
  • Möglichkeit zu in- und externen Fortbildungen
  • selbständiges Arbeiten in einem motivierten aufgeschlossenen Team

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Pabst unter der Telefonnummer 0931 201-28891 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail, zusammengefasst in einem  PDF-Dokument an:

 

Universitätsklinikum Würzburg 
Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie
Herrn Prof. Dr. M. Flentje
Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg
E-Mail:
Pabst_S@ ukw.de

 

 

 

 

weniger Infos

Eingestellt am: 10.04.2019

Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) 2/106 10.04.19

Gesucht von: Medizinischen Klinik und Poliklinik I zum 01.07.2019

Die Medizinischen Klinik und Poliklinik  I sucht zum... mehr Infos

Die Medizinischen Klinik und Poliklinik  I sucht zum 01.07.2019, für eine ihrer internistischen Normalstationen einen

Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)
in Vollzeit

Ihr Profil:

  • Sie besitzen ein gewandtes, freundliches Auftreten und verfügen über die Fähigkeit zum strukturierten und selbstständigen Arbeiten.
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Office-Programmen und haben Freude an einer Arbeit im Team
  • gute deutsche Sprachkenntnisse sowie das Beherrschen der deutschen Rechtschreibung und Grammatik werden erwartet

Ihre Aufgaben:

  • Ihr Tätigkeitsfeld umfasst die Arztbriefschreibung und
    die Besetzung des Stationssekretariats einer bettenführenden Station
  • Sie unterstützen das ärztliche Personal vor Ort bei der Arztbrieferstellung sowie
    dem Akten- und Befundmanagement
  • Als wichtiger Ansprechpartner für Patienten, Angehörige, Ärzte und Pflegepersonal erledigen sie auch weitere allgemeine und administrative Aufgaben

Wir bieten

  • ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet,
  • Regelarbeitszeit von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr.
  • Sie arbeiten in einem angenehmen Betriebsklima und sind Teil eines motivierten Teams

Für Rückfragen sprechen Sie uns gerne an unter der Rufnummer 0931 201-39420.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Option für eine spätere Übernahme ist möglich.
Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail - zusammengefasst in einem PDF-Dokument -  an pelzer_t@ ukw.de

 

Universitätsklinikum Würzburg
Medizinischen Klinik und Poliklinik I
Herrn PD Dr. med. Theo Pelzer
Oberdürrbacher Str. 6 97080 Würzburg

 



weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 17.04.2019

Leiter/-in (w/m/d) für den Geschäftsbereich 3 – Finanzen und Controlling 2/105 17.04.19

Gesucht von: Universitätsklinikum Würzburg - Kaufmännische Direktion , Eintrittszeitpunkt: bzw. baldmöglichst

Das Universitätsklinikum Würzburg sucht zum 01.06.2019... mehr Infos

Das Universitätsklinikum Würzburg sucht zum 01.06.2019 eine/n
 
Leiter/-in (w/m/d)  für den Geschäftsbereich 3 – Finanzen und Controlling


Ihre Herausforderung

Der Geschäftsbereich 3 - Finanzen und Controlling umfasst ein breites Aufgabenspektrum mit den Schwerpunkten Finanz- und Rechnungswesen, betriebswirtschaftliches Controlling, Patientenservice sowie Medizincontrolling. Der/die Leiter/in (w/m/d) dieses Geschäftsbereichs berichtet direkt an den/die Kaufmännische/n Direktor/in. Wir suchen für diese Position eine fachlich und menschlich qualifizierte, engagierte, verantwortungsvolle und überzeugende Persönlichkeit (w/m/d).

Ihr Profil

  • Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbarer Abschluss
  • einschlägige Berufserfahrung im Finanz- und Controllingbereich eines Universitätsklinikums oder eines Krankenhauses der Maximalversorgung
  • fundierte betriebswirtschaftliche und rechtliche Fachkenntnisse
  • Erfahrung in der Budgetverhandlung mit den Krankenkassen
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • nachgewiesene Erfahrung im erfolgreichen Projektmanagement und der aktiven
  • Umsetzung von Projekten, insbesondere von Change-Management-Projekten
  • hohe IT-Affinität, profunde Kenntnisse der Microsoft Office Produkte und von SAP
  • Kommunikationsstärke und hohe soziale Kompetenz
  • Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und Eigeninitiative
  • berufsübergreifendes Organisationsverständnis und eine hohe Sozialkompetenz

Ihre Aufgaben als Leiter/-in (w/m/d)

  • Führung und Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs Finanzen und Controlling mit derzeit ca. 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Unterstützung des Vorstandes bei der operativen und strategischen wirtschaftlichen Steuerung des Klinikums und seiner Einrichtungen
  • Verantwortung für das interne und externe betriebswirtschaftliche Berichtswesen des Klinikums
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Klinikums
    Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Banken etc.

Unser Angebot

  • Tätigkeit in einem erfolgreichen, vielseitigem Klinikum
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • flexible Arbeitszeiten
  • kompetente, hochmotivierte und sehr erfahrene Mitarbeiter/-innen
  • ein interessanter, herausfordernder und abwechslungsreicher Tätigkeitsbereich
  • interne und externe Fort-und Weiterbildungsmaßnahmen
  • vielfältige Sportangebote und Angebote zur Gesundheitsförderung (z.B. Milon-Zirkel)

 

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne, die Kaufmännische Direktorin, Frau Simon, Rufnummer 0931 201-55501

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 31.05.2019 - vorzugsweise per E-Mail - zusammengefasst in einer PDF-Datei, an Simon_a@ ukw.de


Universitätsklinikum Würzburg
Kaufmännische Direktorin
Frau Anja Simon
Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg
www.ukw.de

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 04.04.2019

Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) 2/096 04.04.19

Gesucht von: Geschäftsbereich 3 Finanzen und Controlling - Abteilung 3.3 - Patientenservice/Medizincontrolling , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

 

In der Abteilung 3.3 - Patientenservice/Medizincontrolling... mehr Infos

 

In der Abteilung 3.3 - Patientenservice/Medizincontrolling des Geschäftsbereich 3 Finanzen und Controlling ist die Stelle einer/s

 

Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)

zu besetzen.

 

 

Es handelt sich hier u. a. um eine Springertätigkeit in verschiedenen Bereichen des Klini-kums, die Aufnahme, Kostensicherung, Arztassistenz (Kabinentätigkeit) sowie sonstige Tätigkeiten einer/s Medizinischen Fachangestellten umfasst. Der Einsatz erfolgt in der 5-Tage-Woche.

 

Sie verfügen über:

 

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Arzthelferin/MFA
  • großes Engagement
  • hohe Einsatzbereitschaft und Motivation
  • schnelle Auffassungsgabe
  • selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • stets freundliches und kunden-/serviceorientiertes Auftreten
  • gute Englischkenntnisse/Englisch Konversation
  • gute EDV-Kenntnisse (SAP-ISH wünschenswert)
  • Kenntnisse in der Abrechnungssystematik eines Krankenhauses
  • Medizinische Nomenklatur

Die Stelle ist zunächst befristet. Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L.

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • ein angenehmes, sehr kollegiales Betriebsklima
  • umfassende qualifizierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team
  • sehr abwechslungsreicher, interessanter und verantwortungsvoller Aufgabenbereich
  • leistungsgerechte Vergütung nach TV-L
  • Gleitzeitregelung
  • alle Leistungen eines Arbeitgebers im öffentlichen Dienst inkl. Zusatzvorsorge (VBL)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sportangebote für Beschäftigte


Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie, gerne auch per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, bitte bis spätestens 31.05.2019 an:

 

 

Universitätsklinikum Würzburg
Abteilung 3.3 – Herrn M. Fejfar
Josef-Schneider-Str. 2
97080 Würzburg
Patver_Bewerbungen@ ukw.de

 

 

 

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.03.2019

Medizinische/n Fachangestellte/n (w/m/d) mit zunächst 27,25 Wo.-Std./ 5 Tage-Woche, ab 01.05.2019 ganztags

Gesucht von: Comprehensive Hearing Center (CHC) der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen , Eintrittszeitpunkt: balb möglichst

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Arztassistenz im... mehr Infos

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Arztassistenz im Behandlungszimmer, die Anmeldung und die Terminvereinbarungen, sowie die weiteren in diesem Zusammenhang anfallenden organisatorischen Arbeiten.


Sie sind ferner zuständig für audiometrische Messungen (verhaltensaudiometrische Testverfahren, wie Ton- und Sprachaudiogramme bei hörgeschädigten Erwachsenen und Kindern), sowie das Schreiben von Arztbriefen nach Diktat

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem interdisziplinären Team mit vielfältigen Möglichkeiten und einem angenehmen Betriebsklima.

Wir wünschen uns eine motivierte und freundliche Persönlichkeit, die Freude am Umgang mit den Patienten und dem Berufsfeld hat. Freundliche Umgangsformen und Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Engagement werden ebenso vorausgesetzt wie eine abgeschlossene Berufsausbildung, gute Kenntnisse in der medizinischen Terminologie und ein sicherer Umgang mit der EDV.

Für telefonische Rückfragen sind wir unter der Rufnummer 0931 201-21547, Frau Dr. Kühn für Sie erreichbar.

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist für 1 Jahr, mit der Option einer Verlängerung, befristet.
Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, sehr gerne auch per E-Mail in einem PDF Dokument, an

Comprehensive Hearing Center (CHC)
der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen
Frau Dr. H. Kühn, Geschäftsführerin
Josef-Schneider-Str. 11 · 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.03.2019

Medizinische Dokumentare / Medizinische Dokumentationsassistenten (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit

Gesucht von: Tumorregister des CCC Mainfranken , Eintrittszeitpunkt: ab sofort

Das Tumorregister des CCC Mainfranken am... mehr Infos

Das Tumorregister des CCC Mainfranken am Universitätsklinikum Würzburg sucht ab sofort

Medizinische Dokumentare / Medizinische Dokumentationsassistenten (w/m/d)
in Voll- und/oder Teilzeit

Wir sind:
Am Tumorregister der Universitätsklinik Würzburg am CCC Mainfranken werden die Daten von Krebspatienten des Universitätsklinikums und teilweise auch von kooperierenden Einrichtungen des CCC Mainfranken mit der Dokumentationssoftware ONKOSTAR erfasst und ausgewertet. Das Tumorregister ist eine zentrale Einrichtung und für die gesamte onkologische Dokumentation des UKW verantwortlich.
Die Aufgaben des Krebsregisters umfassen die Erfüllung der gesetzlichen Meldepflicht im Rahmen des Krebsregistergesetzes für das UKW, Zertifizierung des Comprehensive Cancer Centers nach Maßgabe der Deutschen Krebshilfe, Zertifizierung des onkologischen Zentrums nach Maßgabe der Deutschen Krebsgesellschaft, sowie allgemeine Qualitätssicherung in der Onkologischen Versorgung, Benchmarking/Reporting für die Kliniken und Unterstützung der klinischen-wissenschaftlichen Forschung am CCC.

Ihre Tätigkeiten am Register:

  • Tumorbasisdokumentation zu Diagnose, Therapie, Verlauf und ggf. Tod mit dem Tumordokumentationssystem gemäß ADT/GEKID-Basisdatensatz und seinen organspezifischen Modulen
  • Prüfung der Informationen aus dem klinischen Informationssystem des UKW auf Schlüssigkeit und Vollständigkeit, ggf. Nachrecherche bei den behandelnden Ärzten
  • Unterstützung bei der Erstellung, Qualitätskontrolle und Korrektur von Meldungen nach §65c Krebsregistergesetz an das bayerische Krebsregister
  • Dokumentation zusätzlicher Informationen z.B. im Rahmen von Studien, wissenschaftlichen Projekten u.a.
  • Unterstützung des Krebsspitzenzentrums und des onkologischen Zentrums durch Kennzahlenermittlung für den Zertifizierungsprozess
  • Erstellen aggregierter Auswertungen für Zentren, Kliniken und Ärzte, Erstellen von Abfragen und Berichten nach Vorlagen.

Wir bieten:

  • sehr flexible Arbeitszeiten und ein familienfreundliches Umfeld
  • nette und engagierte Kolleginnen und Kollegen (w/m/d)
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit sehr guter Arbeitsplatzausstattung
  • eine anregende Einbindung der Tätigkeiten und Prozesse in die Abläufe der Kliniken
  • sehr gute und enge Zusammenarbeit mit den Ärzten und Forschern des UKW
  • gute Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung
  • einen unbefristeten Arbeitsplatz (mit einer Probezeit von 6 Monaten)
  • Vergünstigungen im Rahmen des öffentlichen Dienstes und des Universitätsklinikums Würzburg
  • eine Vergütung gemäß TV-L
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  •  Sport- und Freizeitangebote für Beschäftigte

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Medizinischen Dokumentationsassistenten (w/m/d) oder/und vergleichbare Ausbildung bzw. eine vergleichbare langjährige einschlägige Tätigkeit (z.B. Arzthelfer-/in)
  • Kenntnisse in der Dokumentation und Kodierung von Krebserkrankungen und Todesursachen (ICD-10, ICD-O, TNM, OPS u.a.), Erfahrungen wünschenswert
  •  sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Tabellenkalkulation
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in krebsregisterspezifische Software (Onkostar)
  • Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, hohe Motivation und großes Engagement
  • selbständiges, engagiertes, sorgfältiges und zielorientiertes Arbeiten


Für Rückfragen erreichen Sie uns gerne unter der Rufnummer 0931 201-35841 oder 201-35846.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung die Sie bitte  bis spätestens 31.03.2019 - gerne per E-Mail in einer PDF-Datei, an kerscher_a@ukw.de senden wollen.

Universitätsklinik Würzburg

Comprehensive Cancer Center Mainfranken (CCC)

Herrn Dr. med. Alexander Kerscher, 
Leiter Tumorregister - Haus C16

Josef-Schneider-Str. 6
97080 Würzburg



weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 11.03.2019

Fotografin/-en (w/m/d) 2/072 11.03.19

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie zum 01.06.2019

Die Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Universitätsklinikums Würzburg sucht zum 01. Juni 2019 eine/n

Fotografin/-en (w/m/d)
in Vollzeit


Ihre Qualifikation/ Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Fotograf (w/m/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • solide EDV-Kenntnisse


Die folgenden Fähigkeiten zeichnen Sie aus:

  • strukturiertes, selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Respekt und Einfühlungsvermögen gegenüber Kranken
  • Teamorientiertheit und Einfühlungsvermögen
  • ausgeprägtes Organisations- und Koordinationstalent


Wir bieten Ihnen:

  • eine Vollzeitstelle, Arbeitszeiten Montag bis Freitag
  • eine interessante, vielseitige, anspruchsvolle und überwiegend selbständig ausgeführte Tätigkeit
  • Arbeit in einem motivierten, kollegialen Team mit angenehmem Betriebsklima
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-) einschließlich Betrieblicher Altersversorgung


Ihre Aufgaben:

  • Foto- und Verlaufsfotodokumentation in der Routineversorgung hautkranker Patienten
  • Fotografie und Bildbearbeitung für Publikationen (z. B. medizinische Fachzeitschriften,  Bücher), medizinische Lehre und Vorträge
  • Neugestaltung der hausinternen Fotodatenbank (unter anderem Anpassung an geänderte Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung)
  • Mitwirkung an Vorlesungen und hausinternen Fortbildungsveranstaltungen
  • Beteiligung an Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement


Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d)  werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Herrn Oberarzt Prof. Dr. H. Hamm oder Frau Oberärztin Dr. Johanna Stoevesandt (Tel.: 0931-201 26351), E-Mail Hamm_H@ ukw.de bzw. Stoevesandt_J@ ukw.de .

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 12. April 2019 – gerne per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei an Braun_G@ ukw.de


Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Herrn Prof. Dr. M. Goebeler
z.Hd. Frau G. Braun
Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.03.2019

Pharmazeutisch-technischen Assistenten 2/077 13.03.19 (PTA) (w/m/d)

Gesucht von: Apotheke des Universitätsklinikums Würzburg zum 01.08.2019

In der Apotheke des Universitätsklinikums Würzburg ist zum... mehr Infos

In der Apotheke des Universitätsklinikums Würzburg ist zum 01.08 2019 die Stelle eines

Pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA) (w/m/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Die Apotheke versorgt ca. 1600 Betten in 22 Kliniken. Sie bietet alle üblichen Leistungen einer modernen Universitätsapotheke und ist zugelassen als Weiterbildungsstätte für Klinische Pharmazie sowie Arzneimittelinformation. Darüber hinaus ist sie Arzneimittelinformationsstelle der Bayerischen Landesapothekerkammer. Weitere Angaben finden Sie unter:
http://www.apotheke.ukw.de/

 

Ihre Hauptaufgabengebiete werden sein:

  • Rezeptur/Defektur
  • Sterile Herstellung
  • Arzneimittelversorgung der Stationen
  • Unterstützung bei Stationsbegehungen
  • Aseptische Herstellung patientenindividueller Arzneimittel
    (Lösungen zur parenteralen Ernährung)

 

Gute Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware werden vorausgesetzt.Kenntnisse in SAP sind wünschenswert

 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem engagierten und kollegialen Team
  • eine Vergütung gemäß TV-L und die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Sportmöglichkeiten für Mitarbeiter
  • Weiterbildungsangebote

Die Stelle ist vorläufig befristet auf 2 Jahren.
Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erwarten Ihre Unterlagen bis 31.05.2019. Die Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) richten Sie bitte an Burger_C@ ukw.de

 

Universitätsklinikum Würzburg, Apotheke
Frau Claudia Burger
Innere Aumühlstr. 3, 97076 Würzburg
Tel. 0931 / 201-53901
burger_c@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.07.2018

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

Gesucht von: Elektrotechniker(in) bzw. Elektromeister(in) 2/122 13.07.18 oder Personen mit vergleichbarer Ausbildung für den Bereich Medizinphysik , Eintrittszeitpunkt: spätestens 1.11.2018

Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin am... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin am Universitätsklinikum Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (spätestens ab 1.11.2018) eine/einen

Elektrotechniker(in) bzw. Elektromeister(in) oder Personen mit vergleichbarer Ausbildung für den Bereich Medizinphysik
in Vollzeit


Folgende Tätigkeiten sind vorgesehen:

 

  • Durchführung von Messungen zur Emissionsüberwachung
  • Qualitätssicherung an Messgeräten
  • Betreuung der Abwasserauffanganlage für die Therapiestation

 


Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin am Universitätsklinikum Würzburg ist in der Region das größte Zentrum für die Untersuchung und Therapie von Patienten mit radioaktiven Stoffen und hat sich mit ihren Fachkräften aus den Bereichen der Medizin, Physik, Chemie und Biologie einen erstklassigen Ruf in Kompetenz und Patientenversorgung erworben. Innerhalb der Klinik ist die Medizinische Physik als eigenständiger Bereich zuständig für die komplexe Technik und für den Strahlenschutz.


Gesucht wird ein/e Mitarbeiter/in mit folgenden Kenntnissen bzw. Fähigkeiten:

 

  • handwerkliches Geschick
  • selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Interesse an interdisziplinärem Arbeiten

 


Kenntnisse im Bereich der Strahlenphysik und Dosimetrie sowie EDV-Kenntnisse wären von Vorteil.

Wir erwarten, dass die Fachkunde für Strahlenschutzbeauftragte erworben wird.

 

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte, bevorzugt per E-Mail in einem PDF-Dokument, spätestens bis zum 01.08.2018 an:

 

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Prof. Dr. Michael Laßmann
Oberdürrbacher Str. 6 97080 Würzburg
E-Mail:
lassmann_m@ ukw.de

weniger Infos

Eingestellt am: 20.11.2017

Medizinisch Technische/n Assistentin/-en (2/227)

Gesucht von: Neurologische Klinik und Poliklinik , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst


Medizinisch Technische/-n Assistentin/-en
in Voll-/Teilzeit... mehr Infos


Medizinisch Technische/-n Assistentin/-en
in Voll-/Teilzeit (80-100%)


Sie arbeiten im Labor für Liquordiagnostik und Klinische Neurochemie in einem gut eingespielten Team mit modernen Labormethoden und Techniken. Wegen der zu leistenden Rufbereitschaft sollte sich Ihr Wohnort im näheren Umkreis befinden. Wir erwarten eine selbstständige und gründliche Arbeitsweise, Engagement, Motivation und Teamgeist.

Die Vergütung richtet sich nach TV-L.

Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Bei Interesse richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt in einem einzigen pdf-Dokument) per Email an:


Universitätsklinikum Würzburg 
Neurologische Klinik und Poliklinik
z.Hd.Herrn Dr. M. Schuhmann
Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg
E-Mail: Schuhmann_M@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Pflegebereich

Eingestellt am: 16.05.2019

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) 3/055 16.05.19 oder Altenpfleger w/m/d

Gesucht von: Pflegedirektion , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

für unsere Stationen im Kopfklinikum in Voll- oder Teilzeit... mehr Infos

für unsere Stationen im Kopfklinikum in Voll- oder Teilzeit

Sie sind auf der Suche nach einem interessanten, vielseitigen und fachlich anspruchsvollen Aufgabengebiet?
Sie übernehmen gerne Verantwortung und schätzen eine kollegiale und multiprofessionelle Zusammenarbeit im Team?
Sie wollen zielorientiert Ihre Fachkompetenz in diesem Team mit einbringen?

Dann bewerben Sie sich bei uns!

Werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams auf einer unserer Stationen und übernehmen Sie die pflegerische Versorgung von Patienten in dem jeweiligen Fachgebiet. Alle Stationen verfügen über zentrale Dienste zur Unterstützung der Versorgung und Logistik. Es besteht die Möglichkeit sich für folgende Fachbereiche zu bewerben:  Neurologie, Neurochirurgie, Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie. 

Sie haben:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger w/(m/d)
  • die Bereitschaft an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen
  • eine hohe Fach- und Sozialkompetenz und arbeiten verantwortungsbewusst und zuverlässig

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • individuelle Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kinder-Betreuungsmöglichkeiten in Form von betrieblichen Krippen- und Kindergartenplätzen
  • interessante Fort- und Weiterbildungsangebote der Akademie des Klinikums
  • eine strukturierte und individuelle Einarbeitung, begleitet durch erfahrene Praxisanleiter
  • jährlich zielorientierte Mitarbeitergespräche
  • vielseitige Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem neuen KR-Tarif des TV-L zzgl. einer Pflegezulage für Universitätsklinika

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne das Sekretariat der Pflegedirektion,Telefon Nr0931 201-57102 und vermittelt Sie an die zuständige Klinikpflegedienstleitung weiter.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Ihre Bewerbung – gerne per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei – senden Sie bitte bis zum 30.06.2019 an:

Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
E-Mail: pflegedirektion@ ukw.de


Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.05.2019

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) 3/054 12.05.19/Gesundheits-und Kinderkrankenpfleger (w/m/d)

Gesucht von: Pflegedirektion , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

für unsere geburtshilflichen und gynäkologischen... mehr Infos

für unsere geburtshilflichen und gynäkologischen Allgemeinstationen in der Frauenklinik sowie für eine Allgemeinstation in der Strahlenklinik
in Voll- oder Teilzeit

Werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams auf den Stationen der Geburtshilfe und Gynäkologie oder einer onkologischen Station in der Strahlenklinik.
Sie pflegen und versorgen Patienten des jeweiligen Fachbereichs.  Zur Unterstützung verfügen die Stationen jeweils sowohl über Stationsassistenten als auch über zentrale Dienste der Versorgung und Logistik. 

Sie suchen ein nettes und aufgeschlossenes Team, und eine gute Arbeitsatmosphäre?


Dann bewerben Sie sich bei uns!
Ihre zukünftigen Kollegen (w/m/d) freuen sich auf Sie!


Sie haben:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (w/m/d)
  • verfügen über eine selbständige, patientenorientierte Pflege
  • besitzen Einfühlungsvermögen, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • sind aufgeschlossen gegenüber Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • die Bereitschaft zur kooperativen, engagierten und konstruktiven Zusammenarbeit mit allen Bereichen unseres Hauses

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • attraktive Vergütung nach neuer KR-Tabelle mit Zuschlägen für Pflegende in Universitätsklinika
  • betriebliche Altersvorsorge
  • innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • individuelle Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kinder-Betreuungsmöglichkeiten in Form von betrieblichen Krippen- und Kindergartenplätzen
  • jährlich zielorientierte Mitarbeitergespräche
  • vielseitige Angebote zur Gesundheitsförderung z.B. kostenfreie Nutzung des Milon Zirkels
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Klinikpflegedienstleitung, Herr Uhlmann unter der Rufnummer 0931 201-26355

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Prima!
Ihre Bewerbung – gerne per E-Mail - zusammengefasst in einer PDF-Datei - bis zum 15.06.2019 an:


Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM)
97080 Würzburg
E-Mail: pflegedirektion@ ukw.de


Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 02.05.2019

Stellvertretende Stationsleitung (w/m/d) 3/052 2.05.19

Gesucht von: Pflegedirektion , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

für unsere Neurologische Intensivstation in Voll- oder... mehr Infos

für unsere Neurologische Intensivstation in Voll- oder Teilzeit (mind. 75%)

Sie sind auf der Suche nach einem interessanten, vielseitigem und fachlich anspruchsvollem Aufgabengebiet?
Sie übernehmen mit Begeisterung Führungsaufgaben und stehen Veränderungen offen gegenüber?
Sie sind motiviert, mittels Ihrer fachlichen Expertise die Weiterentwicklung des Personals, der Patientenversorgung sowie der Stationsabläufe sicherzustellen?

Dann bewerben Sie sich bei uns!

Werden Sie Führungskraft eines Teams, in welchem Sie neurologisch erkrankte Patienten intensivpflegerisch versorgen.
In Zusammenarbeit mit der Stationsleitung übernehmen Sie fachliche und organisatorische Managementaufgaben und stellen die Weiterentwicklung des Personals und der Station sicher. Die Station ist mit einem modernen Patientendatenmanagementsystem ausgestattet und verfügt über zentrale Dienste zur Unterstützung der Versorgung und Logistik auf Station.

Sie haben:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder einen B. A. in der Pflege
  • die Fachweiterbildung zur Anästhesie- und Intensivpflegefachkraft abgeschlossen
    bereits einen Stationsleitungskurs absolviert oder sind motiviert, diese Qualifikation zu erwerben
  • die Bereitschaft an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen sowie selbst Fortbildungen zu organisieren
  • eine hohe Fach- und Sozialkompetenz und arbeiten verantwortungsbewusst und zuverlässig
  • die Fähigkeit, lösungsorientiert Probleme anzugehen und betriebswirtschaftlich zu handeln

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • individuelle Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kinder-Betreuungsmöglichkeiten in Form von betrieblichen Krippen- und Kindergartenplätzen
  • ein strukturiertes Personalentwicklungsprogramm
  • vielfältige Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten im Anschluss an dieses Programm
  • jährlich zielorientierte Mitarbeitergespräche zur gemeinsamen Gestaltung Ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • vielseitige Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem neuen KR-Tarif des TV-L zzgl. einer Pflegezulage für Universitätsklinika

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Assistenz der Klinikpflegedienstleitung, Fr. Mayer, unter der Telefonnummer 0931 201 –57914.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Prima!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen - gerne per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei -  richten Sie bitte bis zum 31.05.2019 an:

Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM)
97080 Würzburg
E-Mail: pflegedirektion@ ukw.de

 

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 30.04.2019

Stellvertretende Bereichsleitung (w/m/d) 3/051 30.04.19

Gesucht von: Pflegedirektion , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

für den Bereich Anästhesie – Kopfklinik OP - in Vollzeit... mehr Infos

für den Bereich Anästhesie – Kopfklinik OP - in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 75 %)


Wir suchen:

  • eine engagierte Persönlichkeit mit der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger  (w/m/d) und mehrjähriger Berufserfahrung im  Anästhesie-Funktionsdienst
  • ein ausgeprägtes Organisationstalent mit der Fähigkeit zur Motivation und Kooperation
  • eine Person mit Teamgeist, für die die interprofessionelle Zusammenarbeit im OP einen selbstverständlichen Bestandteil ihres Handelns darstellt
  • einen Kollegen oder eine Kollegin mit Führungserfahrung, lösungsorientiertem Denken und Durchsetzungsvermögen
  • eine Persönlichkeit, die Einführungsvermögen besitzt und gleichzeitig auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf behält.


Wir bieten:

  • ein spannendes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • offene Ohren für neue Ideen
  • zahlreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten mit vielfältigen Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem neuen KR – Tarif des TV-L zzgl. einer Pflegezulage für Universitätsklinika

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d)  werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Klinikpflegedienstleitung, Frau Roelfsema, unter der Telefonnummer 0931 201-57102 gerne zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte gerne auch per E-Mail zusammengefasst in einem PDF-Dokument an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Herr Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) ∙ 97080 Würzburg
Telefon: 0931 201-57102
E-Mail:
pflegedirektion@ ukw.de
www.ukw.de

 

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 30.04.2019

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) 3/050 30.04.19

Gesucht von: Pflegedirektion zum 01.05.2019

für die Dialyse der Medizinischen Klinik I in Teil- oder... mehr Infos

für die Dialyse der Medizinischen Klinik I in Teil- oder Vollzeit

Werden Sie Teil des multiprofessionellen Teams der Dialyse, in welchen sie ein umfassendes Spektrum an Dialyseverfahren wie Hämodialyse, Hämofiltration, Plasmapheresen sowie Lipidapheresen erwartet.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkt zählt u.a.

  • Durchführung und Überwachung von akuten und chronischen Behandlungen auf der Dialysestation und den Intensivstationen
  • Vorbereitung und Durchführung des Anschlusses von zentralvenösen Zugängen an den extrakorporalen Kreislauf
  • Pflege und Versorgung von Kathetersystemen, Shaldon –Katheter und Atrium-Kathetern

 

Spricht Sie unser interessantes, vielseitiges und fachlich anspruchsvolles Aufgabengebiet an?
Sie übernehmen gerne Verantwortung und schätzen eine kollegiale und multiprofessionelle Zusammenarbeit im Team?
Sie wollen zielorientiert Ihre Fachkompetenz in diesem Team mit einbringen
?

Dann bewerben Sie sich bei uns!


Sie haben:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d), idealerweise mit Erfahrung in der Dialyse
  • eine hohe Fach- und Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit in der eigenständigen Betreuung der Patienten

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem neuen KR- Tarif des TV-L zzgl. einer Pflegezulage für Universitätsklinika
  • zentrale Dienstleistungen zu ihrer Entlastung
  • jährliche Mitarbeitergespräche zu Ihrer persönlichen Kompetenzentwicklung
  • interessante Fort- und Weiterbildungsangebote der Akademie des Klinikums
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie anhand eines bedarfsgerechten Angebotes an Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • eine strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • vielseitige Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Klinikpflegedienstleitung, Frau Bissert, unter der Telefonnummer 0931 201-57112 gerne zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Prima!

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte - gerne per E-Mail und zusammengefasst in einer PDF-Datei - an:


Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
E-Mail:
pflegedirektion@ ukw.de

 

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 30.04.2019

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) 3/049 30.04.19

Gesucht von: Pflegedirektion zum 01.05.2019

für die Endoskopie in Teil- oder Vollzeit


Werden Sie Teil... mehr Infos

für die Endoskopie in Teil- oder Vollzeit


Werden Sie Teil des multiprofessionellen Teams der Endoskopie, in welchen sie in 5 Behandlungsräumen ein umfassendes Spektrum an diagnostischen und komplexen endoskopischen Interventionen (Gastroskopie, Koloskopie, ERCP, Bronchoskopie, Endosonographie) erwartet.

Zu ihren Aufgabenschwerpunkt zählt u.a.

  • Planung und Koordination der Abläufe und Eingriffe
  • Vorbereitung, Assistenz, Sedierungsüberwachung und Nachbereitung von endoskopischen Verfahren
  • Aufbereitung und Wartung der Medizingeräte in Zusammenarbeit mit der ZSVA


Spricht Sie unser interessantes, vielseitiges und fachlich anspruchsvolles Aufgabengebiet an?
Sie übernehmen gerne Verantwortung und schätzen eine kollegiale und multiprofessionelle Zusammenarbeit im Team?
Sie wollen zielorientiert Ihre Fachkompetenz in diesem Team mit einbringen?

Dann bewerben Sie sich bei uns!


Sie haben:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d), idealerweise mit Erfahrung in der Endoskopie
  • eine hohe Fach- und Sozialkompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit in der eigenständigen Betreuung der Patienten

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem neuen KR- Tarif des TV- L zzgl. einer Pflegezulage für Universitätsklinika
  • zentrale Dienstleistungen zu ihrer Entlastung
  • jährliche Mitarbeitergespräche zu Ihrer persönlichen Kompetenzentwicklung
  • interessante Fort- und Weiterbildungsangebote der Akademie des Klinikums
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie anhand eines gezielt bedarfsgerechten Angebotes an Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • eine strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • vielseitige Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Klinikpflegedienstleitung, Frau Bissert, unter der Telefonnummer 0931 201-57112 gerne zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Prima!

Dann richten Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung – gerne per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei - an:


Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM)
97080 Würzburg
E-Mail:
pflegedirektion@ ukw.de

 

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Medizinische Fachangestellte/n (w/m/d) 3/048 23.04.19 als Case Manager mit Übernahme von Leitungsaufgaben

Gesucht von: Pflegedirektion zum 01.09.2019

für den ambulanten Bereich der Frauenklinik und Poliklinik
St... mehr Infos

für den ambulanten Bereich der Frauenklinik und Poliklinik
Stellenumfang 75-100%

Werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams, in welchem Sie die Steuerung der geplanten OP-Patienten übernehmen
Sie eine innovative Führungspersönlichkeit, die in der Lage ist ein Team zu motivieren und weiterzuentwickeln?!

Dann bewerben Sie sich bei uns!

Sie haben:

  • eine Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellte/n (w/m/d)
  • mehrjährige Erfahrung im Ambulanzbereich einer gynäkologischen Klinik
  • gute Kenntnisse in der Bedienung der klinikinternen Anwendungsprogramme
  • ökonomische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit Bezug zum DRG-System
  • sehr gutes Organisationstalent und Zeitmanagement
  • hohe Kommunikationsfähigkeit, insbesondere in der patientenbezogenen Gesprächsführung, sowie Bereitschaft zur interdisziplinären Kooperation
    Serviceorientierung
  • Konfliktfähigkeit und Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten
  • gute Kenntnisse im G-DRG-System

Ihre Kernaufgaben sind:

  • Prozesssteuerung der ambulanten Patienten
  • Koordination von Aufnahmeterminen für prästationäre Patienten für geplante Aufnahmen, der Entlassungsplanung sowie der aktuellen Belegungssituation
  • Planung prästationärer Termine für Patienten in Kooperation mit dem ärztlichen Dienst
  • Organisation, Koordination und Terminierung notwendiger medizinischer, pflegerischer und sozialer Maßnahmen
  • zentraler Ansprechpartner für Patienten, Angehörige und alle am Behandlungsprozess beteiligten Berufsgruppen
  • Beratung, Anleitung von Patienten und Angehörigen
  • Erarbeitung und Entwicklung von umfassenden und tragfähigen Lösungen für und mit den Beteiligten
  • elektronische Prozessdokumentation
  • Kodierung im Rahmen der G-DRG Dokumentation

Wir bieten Ihnen:

  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem neuen KR-Tarif des TV-L zzgl. einer Pflegezulage für Universitätsklinika
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • individuelle Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kinder-Betreuungsmöglichkeiten in Form von betrieblichen Krippen- und Kindergartenplätzen
  • interessante Fort- und Weiterbildungsangebote der Akademie des Klinikums
  • eine strukturierte und individuelle Einarbeitung, begleitet durch erfahrene Praxisanleiter
  • jährlich zielorientierte Mitarbeitergespräche
  • vielseitige Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Klinikpflegedienstleitung, Herr Uhlmann, unter der Telefonnummer 0931 201-26355 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte, sehr gerne und bevorzugt per E-Mail – zusammengefasst in einer PDF-Datei an:

Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Herr Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
Telefon: 0931 201-57102
E-Mail:
pflegedirektion@ ukw.de
www.ukw.de

 

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 17.04.2019

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) 3/043 17.04.19

Gesucht von: Pflegedirektion , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

 


für die Notfallambulanz mit integrierter... mehr Infos

 


für die Notfallambulanz mit integrierter Notaufnahmestation in Voll- oder Teilzeit 


 

 

 

Spricht Sie unser interessantes, vielseitiges und fachlich anspruchsvolles Aufgabengebiet an?
Sie übernehmen gerne Verantwortung und schätzen eine kollegiale und multiprofessionelle Zusammenarbeit im Team?
Sie wollen zielorientiert Ihre Fachkompetenz in diesem Team mit einbringen?


Dann bewerben Sie sich bei uns!             


Werden Sie Teil des interprofessionellen Teams, in welchen sie auf 8 Notfallplätzen die Erstversorgung aller akuten, internistischen Erkrankungen erwartet. Die Bandbreite erstreckt sich hierbei auf die Fachbereiche Kardiologie, Nephrologie, Endokrinologie, Pulmologie, Hämatologie, Onkologie, Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie. Zudem ist eine Notaufnahmestation mit 12 Betten integriert.


Zu ihren Aufgabenschwerpunkt zählt u.a., die pflegerische Ersteinschätzung und Erstversorgung von Notfallpatienten und ein flexibles agieren aufgrund des rasch variierenden Arbeitsaufkommens in der Notaufnahme sowie die Planung, Durchführung und Dokumentation der patientenorientierten Pflege im computergestützten System

 

 

Sie haben:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d), gerne mit entsprechender Weiterbildung (Notfallpflege)
  • eine hohe Fach- und Sozialkompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit in der eigenständigen Betreuung der Patienten
  • Freude an der Arbeit mit Notfallcharakter

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem neuen KR-Tarif des TV-L zzgl. einer Pflegezulage für Universitätsklinika
  • jährliche Mitarbeitergespräche zu Ihrer persönlichen Kompetenzentwicklung
  • interessante Fort- und Weiterbildungsangebote der Akademie des Klinikums
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie anhand eines bedarfsgerechten Angebotes an
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • eine strukturierte und individuelle Einarbeitung, begleitet durch erfahrene Praxisanleiter
  • vielseitige Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser

 

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Klinikpflegedienstleitung, Frau Bissert, unter der Telefonnummer 0931 201-57112 gerne zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Prima!

Wir freuen uns auf Ihre  Bewerbung  - gerne per E-Mail - zusammengefasst in einer PDF-Datei - an:


Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
Tel.: 0931 201-57102
E-Mail:
pflegedirektion@ ukw.de


 

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 16.04.2019

Gesundheits- und Krankenpfleger/in (w/m/d) oder Medizinische/r Fachangestellte/r (w/m/d)

Gesucht von: Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle... mehr Infos

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie ist für die Angiographie eine Stelle als

Gesundheits- und Krankenpfleger/in (w/m/d) / Medizinische/r Fachangestellte/r (w/m/d)

in Teilzeit (50%) zu besetzen.

Wir suchen eine motivierte und gewissenhafte Persönlichkeit (w/m/d), die gerne im Team arbeitet, zuverlässig, engagiert und motiviert ist.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Arbeiten im Team der interventionellenRadiologie
  • Patientenvorbereitung und Überwachung von z.T. lebensbedrohlich
    erkrankten Patienten während des Eingriffes, vor allem bei Sedierungen
  • Vor- und Nachbereitung der Eingriffe, einschl. Dokumentation,
    Organisation und Bestellwesen
  • Assistenz unter aseptischen Bedingungen einschl. Instrumentierung
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaften nach gründlicher
    Einarbeitung

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits-
     und Krankpfleger (w/m/d) oder als Medizinische Fachangestellte
     (w/m/d)
  • Erfahrung im intensivmedizinischen bzw. operativen Bereich
    wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • strukturiertes selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • SAP-Kenntnisse wünschenswert, aber nicht Voraussetzung

Wir bieten:

Neben einer sehr guten instrumentellen und hochmodernen Ausstattung bieten wir ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfahrenen und motivierten Team sowie in einem angenehmen Betriebsklima.

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit den vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen, sehr gerne auch und zusammengefasst in einer PDF-Datei an endriss_c@ ukw.de

Universitätsklinikum Würzburg
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Frau Christina Endriß / Frau Claudia Rapps
Oberdürrbacher Straße 6
97080 Würzburg
www.radiologie.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Ausbildungsstellen

Eingestellt am: 10.04.2019

Auszubildende zum Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) 2/108 10.04.2019

Gesucht von: Zentrallabor - Gerinnungsambulanz - Universitätsklinikum Würzburg zum 01.09.2019

Ausbildung am UKW - vielfältig, kompetent und... mehr Infos

Ausbildung am UKW - vielfältig, kompetent und zukunftsweisend


Wir, das Zentrallabor des Universitätsklinikums, suchen Dich zum 1. September 2019 als

Auszubildende
zum Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)


Was du bei uns lernst?
In der dreijährigen Ausbildung erwirbst Du mittels einer Kombination aus theoretischer Wissensvermittlung und praktischer Einsätze am Universitätsklinikum Würzburg umfangreiche Kenntnisse in einem vielseitigen Tätigkeitsfeld.

Während Deiner Ausbildung nimmst Du an Schulungen für Auszubildende teil, bei denen Du die Auszubildenden der anderen Bereiche kennenlernst.

Das kaufmännische Fachwissen erwirbst Du an der Klara Oppenheimer-Schule in Würzburg.

Was uns besonders macht?
Wir sind einer der größten Arbeitgeber der Region mit vielfältigen Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten. Unser Ziel ist es, dass Du Dich bei uns wohlfühlst – deshalb legen wir auf die Betreuung und Förderung unserer Auszubildenden besonderen Wert. Bei uns arbeitest Du in einem angenehmen Umfeld mit abwechs-lungsreichen Tätigkeiten und spannenden Einblicken in den Klinikalltag, speziell hier, bei uns im Zentrallabor und hast dabei auch noch Spaß. Natürlich wünschen wir uns, dass Du Deine Ausbildung bei uns nach drei Jahren erfolgreich abschließt und wir Dir anschließend einen Job anbieten können, der zu Dir passt.

Die Vergütung richtet sich nach den geltenden Tarifverträgen des Öffentlichen Dienstes. Schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Du hast Fragen?
Ruf uns gerne an, Frau Winterholler beantwortet Deine Fragen unter 0931 201-45011

Du hast Lust bekommen, dich bei uns zu bewerben?
Du strebst einen mittleren Bildungsabschluss an oder hast ihn bereits in der Tasche? Und Du hast eine große Portion Organisationstalent, Lern- und Leistungsbereitschaft, Freude an der Arbeit und im Umgang mit den Patienten, Spaß und außerdem Interesse an medizinischen sowie organisatorischen und planenden Tätigkeiten und auch daran, regelmäßig neue Arbeitsbereiche kennenzulernen?
Prima. Wir warten auf Dich.

Bitte schicke uns Deine Bewerbung per E-Mail unter Angabe der Referenz-Nr. 2/108 Zentrallabor an Winterholler_S@ ukw.de


Universitätsklinikum Würzburg
Zentrallabor – Gerinnungsambulanz
Herrn Dr. U. Steigerwald / Frau S. Winterholler
Oberdürrbacher Str. 6 97080 Würzburg
www.ukw.de

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen