3. Würzburger Schlaganfallsymposium

28.11.2018

16:30 Uhr

Eine gemeinsame Veranstaltung der Hentschel-Stiftung und der Neurologischen Klinik

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

gern möchten wir Sie auf diesem Weg ganz herzlich zum 3. Würzburger Schlaganfallsymposium einladen, das inhaltlich auf die Vorstellung neuer Konzepte, Erfahrungen und Studiendaten zur prästationären, stationären und poststationären Versorgung von Schlaganfallpatienten ausgerichtet ist und somit ganz im Zeichen des TRANSIT Netzwerks steht.

Nach einer kurzen Einführung durch Herrn Prof. Volkmann werden Herr Prof. Wurmb und Herr Prof. Griewing aktuelle medizinische und organisatorische Konzepte vorstellen, die auf eine weitere Verbesserung der prähospitalen Schlaganfallversorgung abzielen. In diesem Kontext soll im Detail auf den von der Vogel Stiftung im letzten Jahr an die Organisatoren des TRANSIT Netzwerks und Herrn Prof. Wurmb vergebenen Forschungsförderpreis eingegangen werden, der der zunehmenden Bedeutung der mechanischen Rekanalisation für die Akutversorgung des ischämischen Schlaganfalls Rechnung trägt, die Herr Prof. Pham in seinem Vortrag eingehend darstellen wird. Wie im letzten Jahr werden Ihnen Frau Dr. Kramer und Frau Dr. Gabriel ein Update zur Leistungsfähigkeit des TRANSIT Netzwerks geben und Qualitätsindikatoren der Schlaganfallversorgung darstellen.

Nach einer kurzen Pause wird Herr Prof. Häusler relevante Studiendaten zum EKG-Monitoring nach akutem ischämischem Schlaganfall zusammenfassen. Aktuelle Konzepte und geplante Studien in der posthospitalen Schlaganfallversorgung sollen im Rahmen des folgenden Vortrags durch Herrn Prof. Heuschmann vorgestellt werden, bevor Ihnen Frau Dr. Dr. Wahl einen Einblick in innovative translationale Ansätze in der Rehabilitation nach Schlaganfall geben wird. Im Rahmen des 3. Würzburger Schlaganfallsymposiums wird zudem der seit 2011 jährlich vergebene und unter dem Motto „Kampf dem Schlaganfall“ stehende Preis der Hentschel-Stiftung Würzburg verliehen, der mit 5000 Euro dotiertist und erneut bundesweit ausgeschrieben wurde.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch und hoffen, Sie am 28.11.2018 in den Räumen des Vogel Convention Centers begrüßen zu dürfen, deren Nutzung uns freundlicherweise durch die Vogel Stiftung ermöglicht wurde.

Weitere Informationen

Anmeldeschluss: 12.11.2018

Zur Übersicht

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Telefon:  

Pforte/Vermittlung:
+49 931 201-24621

Terminvereinbarung Privatambulanz:
Gabriele Brünner
+49 931 201-23752

Direktion:
Prof. Dr. Jens Volkmann
Sekretariat: Annegret Hauck
+49 931 201-23751

Oberarztsekretariat:
Christina Feige
+49 931 201-23756

Oberarztsekretariat / Studentenangelegenheiten:
Cornelia Seiler
+49 931 201-23754

E-Mail:

Direktionssekretariat:
Annegret Hauck
hauck_a3@ ukw.de

Prof. Dr. Jens Volkmann:
nl_ambulanz@ ukw.de

Oberarztsekretariat:
feige_c@ ukw.de

Oberarztsekretariat / Studentenangelegenheiten:
seiler_c3@ ukw.de

Fax:
+49 931 201-23946


Anschrift:

Neurologische Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums | Kopfkliniken | Josef-Schneider-Str. 11 | Haus B1 | 97080 Würzburg | Deutschland