• Teddyklinik
  • Firmenlauf

Veranstaltungskalender

Von Kongressen über Fortbildungen bis hin zu Festgottesdiensten und Vernissagen – hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen des Universitätsklinikums. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten bei Veranstaltungen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Aktuelle Veranstaltungen

28

Okt

28.10.2020

07:00 Uhr - 07:45 Uhr

Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie

Update: Qualitätsmanagement herz- und thoraxchirurgischer Patientinnen und Patienten

Referentin: Dr. med. Ina Schade, Oberärztin der Herz-Thorax-Chirurgie

Fortbildungsbeauftragter: Oberarzt Dr. med. Jörg Hoffmann
Für die Fortbildungen wird jeweils 1 Punkt der Kategorie A von der BLAEK vergeben!

Weitere Informationen

29

Okt

29.10.2020

18:00 Uhr

ONLINE Veranstaltung Palliativmedizin

Ärztlich assistierter Suizid - quo vadis?

Überblick über die Debatte und die Entscheidung des BVerfG mit anschließender Diskussionsmöglichkeit

Referentin: Prof. Dr. iur. Tanja Henking, LL.M. (Medizinrecht) Professur für Gesundheitsrecht,

Zoom Veranstaltung zum Thema ärztlich assistierter Suizid
Überblick über die Debatte und die Entscheidung des BVerfG mit anschließender Diskussionsmöglichkeit
Referentin: Prof. Dr. iur. Tanja Henking, LL.M. (Medizinrecht) Professur für Gesundheitsrecht, Medizinrecht und Strafrecht Leiterin des Instituts für Angewandte Sozialwissenschaften (IFAS)

Weitere Informationen

Nach Anmeldung werden wir Ihnen die Einwahldaten zukommen lassen.

31

Okt

31.10.2020

09:30 Uhr - 12:30 Uhr

Comprehensive Cancer Center Mainfranken

CCC MF Patiententag

Plattform: Skype for Business – Universitätsklinikum Würzburg. Die Teilnahme ist über Computer, Handy und Telefon möglich. Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Durch die Maßnahmen zur Bewältigung der COVID-Pandemie wurden seit März viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Diese Entwicklung hat auch den Patiententag des CCC Mainfranken getroffen, der ursprünglich am 18.Juli stattfinden sollte. Die für uns so wertvolle persönliche Begegnung, der direkte Austausch unter Fachleuten, Betroffenen und anderen Interessierten und die Arbeit in kleinen Gruppen vor Ort war unter den Sicherheitsauflagen nicht denkbar. Durch die besonderen Herausforderungen dieser Zeit ist aber angesichts des weiter bestehenden Informations- und Unterstützungsbedarfs auch an der Uniklinik die Notwendigkeit deutlich geworden, den Austausch mit anderen Personengruppen zusätzlich auf elektronischem Weg statt bei persönlichen Treffen zu ermöglichen. Selbst wenn die menschliche Nähe vielen fehlt, hat sich diese Möglichkeit als Chance gezeigt: Über diesen Weg lassen sich in Zeiten besonderen Infektionsschutzes Entfernungen überbrücken und Menschen verbinden. So haben wir uns entschlossen, mit dem Patiententag 2020 neu Wege zu gehen und die Veranstaltung digital durchzuführen. Wir laden Sie zuhause am Computer, Tablet-PC, Smartphone oder Telefon zu uns ein. An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, mit dem Gerät Ihrer Wahl mit uns in Verbindung zu treten und sich mit der Technik vertraut zu machen.

Es grüßt Sie herzlich Beate Beyrich und Mario Zoll.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Fragen zu den Themen vorab per Mail zusenden. Es besteht aber auch die Möglichkeit während des Vortrags und Workshops per Chat Fragen an uns zu stellen. 

Wir freuen uns auf Sie! 
Ihr CCC MF-Team 

Weitere Informationen

Bitte melden Sie sich bis spätestens 25.10.2020 mit Angabe einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer an, damit wir Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung die Zugangsinformationen zuschicken können. Per E-Mail an: anmeldung_ccc@ukw.de oder Tel.: +49 931 201-35350

04

Nov

04.11.2020

15:30 Uhr - 16:30 Uhr

Interdisziplinäre Schmerz- und Fallkonferenz

Vor Ort oder per Videokonferenz! Im Zuge der Lockerungen hab en wir seit 03. Juni unsere wöchentlichen Schmerz- und Fallkonferenzen wieder aufgenommen.

Sie sind herzlich eingeladen, entweder direkt im Zentrum für Interdisziplinäre Schmerzmedizin (ZIS) persönlich teilzunehmen oder sich per Video dazu zu schalten.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Karola Klein, E-Mail klein_k3@ ukw.de, über die Sie für die jeweilige Woche eine Einladung erhalten.

Weitere Informationen

Für das freiwillige Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer ist diese Fortbildung mit 1 Punkt anrechenbar

05

Nov

05.11.2020

17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung

Die Veranstaltung in kleiner Runde richtet sich an Patientinnen und Patienten sowie darüber hinaus an alle an dem Thema Interessierte. Nach einem kleinen inhaltlichen Impuls bleibt ausreichend Zeit, Fragen zu stellen oder auch eigene Dokumente gemeinsam mit der Expertin zu erstellen oder durchzuschauen.

Wichtig:

Für diese Veranstaltung bitten wir um Anmeldung (telefonisch +49 931 201-35350 oder per E-Mail an ccc_anmeldung@ ukw.de).

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Teilnehmerzahl auf maximal 6 Personen beschränken und Sie bitten müssen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Mit Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Halsweh, Geschmacks- / Geruchsstörungen, Fieber) ist eine Teilnahme nicht möglich, ebenso bei Kontakt innerhalb der letzten 14 Tage zu einer nachgewiesenermaßen an COVID-19 erkrankten Person oder einer Einrichtung (Krankenhaus, Altenheim, Arztpraxis, Kinderbetreuungseinrichtung) mit einer Häufung von COVID-19-Fallen.

Weitere Informationen

06

Nov

06.11.2020

16:30 Uhr - 18:00 Uhr

ABGESAGT bis auf Weiteres: Selbsthilfegruppe für Hirntumorpatienten und Angehörige

Die Gruppe gibt Betroffenen und Angehörigen die Möglichkeit, mit anderen Menschen in ähnlichen Lebenssituationen in Kontakt zu treten. Die Selbsthilfegruppe wird hierbei von einem multiprofessionellen Team begleitet.

Gerade eine Hirntumorerkrankung geht mit zahlreichen, sehr unterschiedlichen Belastungen und Begleiterscheinungen einher. Neben medikamentösen Nebenwirkungen und körperlichen Beschwerden, erleben sowohl Patienten und Patientinnen, als auch deren Angehörige vielseitige emotionale Belastungen.

Die Gruppe gibt Betroffenen und Angehörigen die Möglichkeit, mit anderen Menschen in ähnlichen Lebenssituationen in Kontakt zu treten. In diesem Rahmen können Erfahrungen und Informationen ausgetauscht werden. Daruber hinaus kann und darf offen mit Gleichgesinnten uber Sorgen, Erlebnisse und Ängste gesprochen werden.

Die Selbsthilfegruppe wird hierbei von einem multiprofessionellen Team aus den Bereichen Psychologie, Medizin und Pflege begleitet. Auf Anfrage beraten wir auch gern zum Thema Vorsorgevollmacht etc. Kommen Sie doch einfach mit dazu!

Um telefonische Anmeldung wird gebeten.
Das Treffen findet regelmäßig am ersten Freitag im Monat statt.

Weitere Informationen

Das Treffen findet regelmäßig am ersten Freitag im Monat statt.
Hinweis: Die Sitzung findet in der Neurologischen Klinik und Poliklinik statt.

09

Nov

09.11.2020

16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Informationsveranstaltung Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung

Wir bieten regelmäßig eine offene Informationsveranstaltung an:

Wann? Jeden zweiten Montag im Monat von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo? Interdisziplinäres Zentrum Palliativmedizin,

Gebäude D 20, 1. Obergeschoss (Aufzug vorhanden)

Weitere Informationen