Die neurogerontopsychiatrische Tagesklinik

Die neurogerontopsychiatrische Tagesklinik ist eine Akutklinik für ältere Menschen mit neuropsychiatrischen Erkrankungen, wie beispielsweise die Parkinsonsche Krankheit oder Depressionen. In der interdisziplinären Einrichtung sind die Fachbereiche Psychiatrie und Neurologie vereint. Sie bietet damit eine eng verzahnte und umfassende Therapie für psychische und neurologische Erkrankungen.

Bundesweit einzigartig

Die Zusammenlegung der beiden Fachbereiche Psychiatrie und Neurologie machen die neurogerontopsychiatrische Tagesklinik einzigartig in der Bundesrepublik. Das Behandlungsspektrum richtet sich an Personen über 60 Jahre, die an Erkrankungen aus einem der beiden Fachbereiche leiden. Manchmal sind die Übergänge auch fließend oder die Erkrankung wirkt sich sowohl auf die kognitiven als auch auf die motorischen Fähigkeiten aus. Deren Training und Behandlung unter einem Dach und in gemeinsamen Gruppenstunden charakterisiert das Besondere dieser Einrichtung.

Behandlungsspektrum

Schwerpunktmäßig werden in der neurogerontopsychiatrische Tagesklinik Patientinnen und Patienten über 60 Jahre mit Parkinson-Erkrankung und Depressionen behandelt. Aber auch andere neurologische oder psychische Erkrankungen im höheren Lebensalter werden hier therapiert.

Anmeldung und Ablauf

Die Anmeldung zu einem Therapieplatz erfolgt mit ärztlicher Überweisung. Ein Termin zu einem ambulanten Vorgespräch wird telefonisch über das Sekretariat, Telefon: +49 931 201-76062 vereinbart.
Die teilstationäre Behandlung findet Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Die Behandlungsdauer beträgt in Abhängigkeit von Art und Schwere der Erkrankung zwischen zwei und sechs Wochen. Das Mittagessen wird gemeinsam in der Cafeteria eingenommen. Anschließend gibt es Ruhe- und Rückzugsmöglichkeiten. Die tägliche An- und Abreise muss selbständig organisiert werden.

Therapieangebote

Die therapeutischen Angebote entsprechen denen einer vollstationären Behandlung und umfassen im Einzelnen:

Wo finden Sie uns?

Die Neurogerontopsychiatrische Tagesklinik befindet sich in den Räumlichkeiten des Bürgerspitals Würzburg und kooperiert mit der Geriatrischen Reha-Klinik des Bürgerspitals, die auch das Pflegepersonal für einige Spezialtherapien stellt.

Ansprechpartner

Portraitfoto von Oberärztin Dr. med. Alexandra Herr

Dr. med.
Alexandra Herr

Oberärztin Neurogerontopsychiatrische Tagesklinik

+49 931 201-76064

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Telefon

Poliklinik
+49 931 201-77800

Anmeldung zur stationären Behandlung
+49 931 201 76050

Direktor
Prof. Dr. Jürgen Deckert

Sekretariat
+49 931 201-77010

 

 

 

E-Mail

Sekretariat
ps_sekr@ ukw.de

Prof. Dr. Jürgen Deckert
deckert_j@ ukw.de

Fax

+49 931 201-77020


Anschrift

Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums | Margarete-Höppel-Platz 1 | 97080 Würzburg | Deutschland

schließen