Bildgeführte Strahlentherapie (IGRT)

Die bildgeführte Strahlentherapie berücksichtigt durch ein integriertes CT-Gerät auch kleinste Lageänderungen des Tumors. Sie ermöglicht bei bestimmten Bestrahlungsformen eine noch größere Genauigkeit.

Was versteht man unter bildgeführter Strahlentherapie (IGRT)?

Damit die Strahlen das Zielgewebe möglichst genau treffen, werden normalerweise Markierungen auf der Haut der Patientin oder des Patienten angebracht. Aufgrund der Beweglichkeit der Haut kann es dabei jedoch zu Verschiebungen kommen. Auch durch Atembewegungen oder Bewegungen des Verdauungstrakts kann die Lage eines Tumors im Körper sich ändern.
Bei Bestrahlungen, die eine sehr hohe Präzision erfordern, kann sich dies nachteilig auswirken. Bei der bildgeführten Strahlentherapie – oder im Englischen image guided radiotherapy, kurz IGRT – wird unmittelbar vor der Bestrahlung in der Behandlungsposition ein CT-Bild gemacht, das die Lage des Tumors und die Verhältnisse in der Umgebung aktuell bestimmt. Die Position des Patienten relativ zum Therapiestrahl kann dann mit dem Lagerungstisch angepasst werden. Dafür steht ein spezielles, in den Linearbeschleuniger integriertes CT-Gerät zur Verfügung.

Wo wird IGRT eingesetzt?

Die IGRT wird heute bei vielen Tumorbestrahlungen eingesetzt. Wichtige Beispiele sind Prostatakarzinom, Lungenkrebs, fortgeschrittene Genitaltumoren der Frau sowie Tumoren des Verdauungstraktes. Die größere Sicherheit, mit der sich der Tumor exakt lokalisieren lässt, ermöglicht kleinere Bestrahlungsfelder und unter Umständen auch höhere Tumordosen.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

Terminvereinbarung allgemein:
Montag bis Donnerstag 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Terminvereinbarung privat:
Montag bis Donnerstag 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Telefon:

Terminvereinbarung allgemein:
+49 931 201-28894

Sekretariat und Terminvereinbarung privat:
Sabrina Pabst
+49 931 201-28891

Direktor:
Prof. Dr. Michael Flentje
+49 931 201-28890

E-Mail:
Sekretariat:
steigerwa_s2@ ukw.de

Prof. Dr. Michael Flentje
flentje_m@ ukw.de

Fax:
+49 931 201-28396


Anschrift:

Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie des Universitätsklinikums | Kopfkliniken | Josef-Schneider-Str. 11 | Haus B2 | 97080 Würzburg | Deutschland