Aktuelle Meldungen

Aktion "Zehn Minuten Auszeit"

Sie können nur für andere da sein, wenn Sie auch auf sich selbst achten und sich ab und an Zeit für sich selbst nehmen!

Die folgenden Seiten ersetzen keine therapeutische Intervention und behandeln die angesprochenen Themenbereiche nicht vollständig. Sie geben kleine Hinweise, für die Situation, wenn die Zeit knapp ist.

Ausführliche Beratung erhalten Sie in der Beratungsstelle für Beschäftigte des UKW:
Tel. 0931 201-54447, E-Mail: beratungsstelle@ukw.de

 

 

 

 

Programm zur Gewichtsreduktion für Beschäftigte am UKW

Fast 25 % aller Erwachsenen in Deutschland sind adipös, das heißt haben einen BMI > 30. Beschäftigte in Gesundheitsberufen sind aufgrund von Risikofaktoren wie Schlafmangel und Stress besonders gefährdet.

Das Universitätsklinikum Würzburg hat hierzu im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung ein Angebot für seine Beschäftigten entwickelt. Das Programm zur Gewichtsreduktion basiert auf Veränderungen der Ernährung, der Bewegung und des Verhaltens.

Warum Sie teilnehmen sollten

Für Sie bietet eine Teilnahme die Möglichkeit, Ihr Gewicht zu reduzieren und dadurch eine höhere Lebensqualität zu erreichen. Außerdem lernen Sie verschiedene psychologische Techniken kennen, die sich positiv auf Ihre Lebenszufriedenheit auswirken können.
Die Teilnahme am Programm ist kostenfrei.

Voraussetzungen

Um an dem Programm teilnehmen zu können, müssen Sie Mitarbeiter/in am UKW sein und Ihr BMI sollte ca. zwischen 30 und 40 liegen.

Fragen und Anmeldung zur Teilnahme

Bei Interesse an einer Teilnahme bzw. bei Fragen, schreiben Sie eine kurze Mail mit dem Betreff „Gewichtsreduktion“ an die Beratungsstelle für Beschäftigte (beratungsstelle@ ukw.de). Sie erhalten dann im ersten Schritt detailliertere Informationen, bevor Sie sich endgültig zur Teilnahme entscheiden.

Anschrift

Beratungsstelle für Beschäftigte des UKW | Josef-Schneider-Straße 4 (C14, unterhalb der Frauenklinik) | 97080 Würzburg | Deutschland