Illustration Beratungsszene

Unser Angebot

Wir sind Anlaufstelle für alle Beschäftigten des UKW und der Service GmbH, die Stärkung, Rat oder den professionellen Austausch in einer belastenden, arbeitsplatzbezogenen Situation suchen. Alle Gespräche sind vertraulich und unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

 

Im Berufsleben gibt es immer wieder Momente, in denen der Einzelne sich beeinträchtigt fühlt oder sich eine Verbesserung der beruflichen Situation wünscht. Über persönliche Themen hinaus sind Fragen der Mitarbeiterführung ein häufiges Thema. So bieten wir den Beschäftigten nach einer ersten Auftragsklärung je nach Sachlage Einzelberatung oder Teamsupervision an.

Supervision

  • Belastende oder konflikthafte Situationen am Arbeitsplatz
  • Soziale und persönliche Themen, die die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen 
  • Umgang mit komplexen Behandlungssituationen, Tod und Leid
  • Schwierige Situationen mit Patientinnen und Patienten und Angehörigen

Führungsthemen

  • Konfliktmanagement und Mitarbeiterführung 
  • Sucht(mittel)auffälligkeiten und -probleme am Arbeitsplatz

Psychische Gesundheit

  • Betriebliche Suchtberatung und Suchtprävention
  • Stressmanagement, Burnout-Prävention und gesunder Schlaf
  • Unterstützung bei psychischen Problemen
  • Umgang mit schwerer, chronischer und langwieriger Erkrankung bei selbst von Erkrankung betroffenen Beschäftigten des Klinikums am Arbeitsplatz
  • Unterstützung bei Wiedereingliederung am Arbeitsplatz und stabilisierende Nachsorge

Ansprechpartner

Portraitfoto: Dr. Susanne Buld

Dr.
Susanne Buld

Leitung, Beratung, Supervision, Gesundheitsförderung

+49 931 201-54441

Portraitfoto von Katrin Joachim


Katrin Joachim

Beratung, Supervision, Gesundheitsförderung, Suchtprävention

+49 931 201-54442

Portrait von Vanessa-Marie Kunkel


Vanessa-Marie Kunkel

Assistenz

+49 931 201-54447

Anschrift

Beratungsstelle für Beschäftigte des UKW | Josef-Schneider-Straße 4 (C14, unterhalb der Frauenklinik) | 97080 Würzburg | Deutschland

schließen